Fangberichte Aale 2010

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

gerdi
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 28
Registriert: 29.07.2009 - 17:51

Beitragvon gerdi » 01.05.2010 - 9:47

Ich war gestern abend zum ersten Mal in diesem Jahr zum Aalangeln. Gewässer war ein kleiner Entwässerungsgraben. Gefangen habe ich 2 Aale, 61 cm und 56 cm.

Julian Weil
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 17
Registriert: 26.11.2009 - 19:39
Wohnort: Ganderkesee

Beitragvon Julian Weil » 02.05.2010 - 16:09

rhinefisher hat geschrieben:Bald nichtmehr.. .
wieso? bei uns giebt es bald nur noch aalstücke zu fangen :( :( scheiß wasserkraftwerke in der weser!!! :cry: :cry: :cry:

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 02.05.2010 - 21:11

Dann euch beiden ein kräftiges Petri zu den Fängen!
Ich bin Donnerstag Schneider geblieben, wie ich schon bei Tom erzählte. Nur ein Barsch, das wars, obwohl die normal ein guter Start sind.

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 03.05.2010 - 8:29

Ich war letztes WE am Rhein an unserer Aalstelle!
waren 2 Stunden vor Sonnenaufgang dort und hatten 3 richtig schöne Aalbisse. Ist einfach zu lange her, um genau zu wissen, wie wir dort mit Aalbissen umgehen muessen :D:D:D So langsam gehts los freunde !!!

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 07.05.2010 - 20:24

Hallo
Gestern mußte ich zum Aalangeln ,daß Wetter war genau richtig ordl. Wind NO um Stärke 5-6 u.Regen.Um 21.30 Uhr ging es los zum See u.voll auf die Windseite.Die Angeln mit Tauwurm raus u.warten ,erster Biss u. ein Brassen.Um22.30 Biss u.erster Aal in diesen Jahr <:-P danach konnte ich noch 2 Aale landen.Um 1.00Uhr bin ab nach hause weil ich um 5.00 Uhr wieder aufstehen mußte die Arbeit ruft. :.)(

Gruß Karpfenlaus

Bild

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 07.05.2010 - 21:43

Petri lass sie dir schmecken.
BildBild

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 08.05.2010 - 0:17

Petri, der obere sieht schon sehr gut aus. 75cm oder wieviel hatte der? Ist schwer zu sagen, ich tendiere halt zwischen 70 und 80cm, wobei der erste Gedanke eher 70 als 80 cm war.

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 08.05.2010 - 10:01

Der Aal hatte eine Länge von 79 cm u.Gewicht von 1250gr
Ich hoffe die nächsten werden folgen.
Gruß Karpfenlaus.

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 08.05.2010 - 12:31

Hey,

wir waren diese Nacht das erste mal geziehlt auf Aal am Rheinbei Düsseldorf!
Am Ende standen 2 augeschlitzte Aale, ein ca. 40er Zander und ein gut genährter 73er Aal mit knapp 1100 Gramm !

Hier noch ein Bildchen:
(man oh man sehe ich sch**** aus !!!! )

Bild


Lg und Petri den Aalfängern ;-)

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 08.05.2010 - 13:45

Guter Aal, weiter so. :gut:

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 08.05.2010 - 14:03

Na denn Petri zu der Schlange ;)
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 08.05.2010 - 17:44

Petri schöner Aal.
BildBild

Benutzeravatar
MatthiasB.
Zander
Zander
Beiträge: 949
Registriert: 03.08.2008 - 1:53
Wohnort: Laer

Beitragvon MatthiasB. » 11.05.2010 - 11:51

Petri zu den schönen Aalen!!
War gestern abend auch los, einen Aal und eine riesen Schlange konnte ich verhaften! Gemessen und fotographiert habe ich den großen Fisch noch nicht, wollte die beiden nur noch schnell ausnehmen und ab ins Bett. Ich gehe davon aus, dass der Aal eine länge von knapp nen Meter hat. Fotos gibt es dann, wenn er goldig ist und aus der Tonne kommt.
Ach ja, gefangen habe ich ihn mit nem schönen selbstgesuchten Tauwurm. :D
Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven, aber keine freien Völker regieren können.

Benutzeravatar
fonG!
Zander
Zander
Beiträge: 1076
Registriert: 02.01.2006 - 17:24
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon fonG! » 11.05.2010 - 12:50

Petri Matthias,

wo haste denn gefischt ?

Benutzeravatar
MatthiasB.
Zander
Zander
Beiträge: 949
Registriert: 03.08.2008 - 1:53
Wohnort: Laer

Beitragvon MatthiasB. » 11.05.2010 - 20:40

Danke! Gefangen habe ich die beiden in dem winzig kleinen "Bach", der sich durch unsere grünen Wiesen schlängelt. ca 2,50m breit und an der Stelle ca 1,30m tief.
Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven, aber keine freien Völker regieren können.