Aktuelle Fangberichte Friedfisch

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Philipp
Zander
Zander
Beiträge: 1330
Registriert: 07.02.2004 - 14:16
Wohnort: Hamburg/Bergedorf

Beitragvon Philipp » 27.06.2004 - 19:51

Heute 26 Rotaugen und 7 Brassen.Auf Maden und Rotwürmer.
Angeln ist kein Hobby,
es ist eine Passion:D

Gruß an alle Mitsüchtigen;)

Man sollte die Leute nie nach ihrem Alter beurteilen,die Jugend ist im Kommen

Benutzeravatar
Timkro
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 36
Registriert: 07.06.2004 - 19:31
Wohnort: Heide

Beitragvon Timkro » 28.06.2004 - 11:35

Gestern:
1x Karpfen nicht so groß
3x Barsche
1x Aal
2x Brassen

Ich habe den Krapfen auf Grund mit Mais und die anderen Fische mit Pose und Tauwurm. ;)
Trau keinem Fisch der noch einen Kopf hat. Er könnte noch leben

Philipp
Zander
Zander
Beiträge: 1330
Registriert: 07.02.2004 - 14:16
Wohnort: Hamburg/Bergedorf

Beitragvon Philipp » 30.06.2004 - 20:51

Heute und Gestern insgesamt 53 Rotaugen und 16 Brassen,und dann noch 10 Rotfedern.Alle auf Maden und der größte ein Brassen von 47 cm.
Angeln ist kein Hobby,

es ist eine Passion:D



Gruß an alle Mitsüchtigen;)



Man sollte die Leute nie nach ihrem Alter beurteilen,die Jugend ist im Kommen

Benutzeravatar
Molenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1564
Registriert: 18.10.2003 - 11:49
Wohnort: Lkrs. Winsen a. d. Luhe / Niedersachsen

Beitragvon Molenangler » 09.07.2004 - 23:14

War am Mittwochabend angeln von 18-22Uhr.

Mit einer Matchrute geangelt und made als Köder.

Ergebnis:
7Brassen ( alle zwischen 28-40cm )
35Rotaugen ( 7stück zwischen 25-32cm, größter war 860g schwer )
14Rotfedern ( alle maßig )


Schöner Tag eigentlich, und vorallem, schön, dass nicht nur die Minis an den Haken gehen.
4Millionen Menschen in Deutschland können nicht richtig "Googlen".

Schreib dich nicht ab, lern "Googlen" und posten ;)

Benutzeravatar
blinker-chris
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 26.08.2003 - 17:22
Wohnort: Landshut/Niederbayern

re

Beitragvon blinker-chris » 10.07.2004 - 17:55

bin grad vom fischen zurück, habs in der strömung mit käse probiert.
das ergebnis: 1 barbe 52 cm, einen aitel 43 cm. und ein haufen bisse die sich nach ca 10 sekunden drill wieder verabschiedeten. tippe auf aitel.

Benutzeravatar
Smine
Zander
Zander
Beiträge: 403
Registriert: 11.10.2003 - 0:28
Wohnort: Saarland

Beitragvon Smine » 11.07.2004 - 2:35

Heute war ich stippen am Vereinsweiher. Ergebnis in ca. viereinhalb Stunden (+ 1 Stunde Regenpause :( ): 14 Brassenzwerge und 4 Rotaugen. Morgen ist Königsfischen, mal sehen, ob ich das noch steigern kann.

Philipp
Zander
Zander
Beiträge: 1330
Registriert: 07.02.2004 - 14:16
Wohnort: Hamburg/Bergedorf

Beitragvon Philipp » 19.07.2004 - 21:24

Heute 10 Brassen und ein Karpfen.Alle auf Mais,mit der Feeder.
Angeln ist kein Hobby,

es ist eine Passion:D



Gruß an alle Mitsüchtigen;)



Man sollte die Leute nie nach ihrem Alter beurteilen,die Jugend ist im Kommen

Philipp
Zander
Zander
Beiträge: 1330
Registriert: 07.02.2004 - 14:16
Wohnort: Hamburg/Bergedorf

Beitragvon Philipp » 22.07.2004 - 19:12

Heute war ich nicht so erfolgreich :( ,1 Karpfen,1 Brassenzwerg und 2 Rotaugen.Den Karpfen und die Rotaugen auf Maismade.und den Brassen auf Wurm.
Angeln ist kein Hobby,

es ist eine Passion:D



Gruß an alle Mitsüchtigen;)



Man sollte die Leute nie nach ihrem Alter beurteilen,die Jugend ist im Kommen

Benutzeravatar
Smine
Zander
Zander
Beiträge: 403
Registriert: 11.10.2003 - 0:28
Wohnort: Saarland

Beitragvon Smine » 02.08.2004 - 2:33

Vorgestern war ich zum Testen an einer neuen Stelle an unserem Flußabschnitt. Mit treibender Pose und Tauwurm fing ich in der Nähe eines Bacheinlaufs einen schönen Döbel von 42 cm, mein allererster dieser Größenordnung (solche unter 20 cm beißen laufend auf kleinere Köder).

Bernhard Krall
Zander
Zander
Beiträge: 487
Registriert: 06.05.2003 - 8:21
Wohnort: Kärnten

Beitragvon Bernhard Krall » 02.08.2004 - 14:52

@ Molenangler und andere

Mich würde einmal interessieren an welchen Gewässern Ihr angelt wenn Ihr solche Stückzahlen von Rotaugen fängt den sowas ist bei mir nur in Teichen möglich gewesn


Also am 11. Juli (leider schon lange her hatte keine Zeit zum Posten) habe ich meine überhaupt größte Nase gefangen mit 48 cm und 3 Pfund (leider ein wenig schmal geraten :D :D !!
fisching is difficult, isn't it ???

www.carphunter.org

Benutzeravatar
Smine
Zander
Zander
Beiträge: 403
Registriert: 11.10.2003 - 0:28
Wohnort: Saarland

Beitragvon Smine » 03.08.2004 - 13:11

Wenn ich die Gewässer meiner beiden Vereine betrachte, so muß ich sagen, daß es eigentlich nur am Fließwasser möglich ist, so viele Rotaugen zu fangen. Am Weiher wissen das die Kleinbrassen erfolgreich zu verhindern: oft fängt man ausschließlich Brassenzwerge, und auch sonst stellen sie immer den größten Teil der Ausbeute dar...es ist dort praktisch unmöglich, gezielt auf Rotaugen zu angeln. Am Fluß stehen die Chancen besser, aber auch dort fängt man je nach Stelle mit den gleichen Methoden Gründlinge oder Kleindöbel (und mitunter gar keine Rotaugen).

Philipp
Zander
Zander
Beiträge: 1330
Registriert: 07.02.2004 - 14:16
Wohnort: Hamburg/Bergedorf

Beitragvon Philipp » 04.08.2004 - 11:30

@Bernard Krall
Wenn ich auf Rotaugen Stippe,dann gehe ich endweder an einen kleinen Teich bei meiner Oma,oder an eins meiner Vereinsgewässer(einen Fleet).Denn in den Gewässern gibt es sehr viele Rotaugen und kaum andere Fische.
Angeln ist kein Hobby,

es ist eine Passion:D



Gruß an alle Mitsüchtigen;)



Man sollte die Leute nie nach ihrem Alter beurteilen,die Jugend ist im Kommen

Benutzeravatar
Wassermann
Zander
Zander
Beiträge: 1215
Registriert: 31.10.2003 - 20:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Wassermann » 05.08.2004 - 15:59

Ich war vorgestern am Rhein und habe von 16-0 Uhr geangelt, konnte leider nicht länger. In dieser Zeit habe ich nur eine Barbe und eine Rotfeder gefangen. Leider war der Fähranleger gespeert, weil da irgendein Gast ankam, so das ich dort vorerst nicht angeln konnte. Als an dem Anleger dann Platz für mich war angelte ich dort ein bisschen Köderfische, bzw. ich wollte, denn ich fing gar keinen. Nur ein ganz &zaghafter Biss. An dieser Stelle fange ich sonst prima Köfis. Na ja es hat wohl nich sollen sein.
Hasta la victoria siempre!!

tanche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1640
Registriert: 10.06.2003 - 15:47
Wohnort: Horb am Neckar

Beitragvon tanche » 05.08.2004 - 21:06

grad eben 47cm Döbel auf Käse...sollte eigentlich für Barben sein...na ja..auch gut :)

Benutzeravatar
ruud
Zander
Zander
Beiträge: 284
Registriert: 20.12.2003 - 12:10
Wohnort: Sassenberg

Beitragvon ruud » 08.08.2004 - 17:00

ebend 1 schöne rotfedervon 32 cm und 2 schöne karauschen 34 und 39 cm alle auf maden
Whats this life for ?