Fangberichte Karpfen 2018

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5264
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Derrik Figge » 03.01.2018 - 16:43

Wer einen dicken Rüssler überlistet, darf ihn hier gerne einstellen, wir freuen uns drauf!
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5145
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Valestris » 11.03.2018 - 19:39

Wenn man deine Beiträge im Bezug auf Karpfen liest könnte man meinen du hast was gegen diese doch sehr beliebte Fischart.
Trotzdem Petri.
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5769
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon rhinefisher » 11.03.2018 - 19:42

Hi!
Sehr schönes Bild!
Macht mir Lust angeln zu gehen.. .
Petri
DEUS LO VULT !

perikles777
Zander
Zander
Beiträge: 233
Registriert: 15.06.2013 - 15:30

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon perikles777 » 11.03.2018 - 19:55

rhinefisher hat geschrieben:Hi!
Sehr schönes Bild!
Macht mir Lust angeln zu gehen.. .
Petri

petri dank

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 11.03.2018 - 22:18

Petri heil das sind sehr schöne tiere.
Aber deine Einstellung gegenüber Karpfen musst du hier echt nicht jedes mal betonen. Jeder weis mittlerweile bescheid was du von karpfen hälst...
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5145
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Valestris » 11.03.2018 - 23:05

perikles777 hat geschrieben:
Valestris hat geschrieben:Wenn man deine Beiträge im Bezug auf Karpfen liest könnte man meinen du hast was gegen diese doch sehr beliebte Fischart.
Trotzdem Petri.

Tja, Nutztierrasse aus der Landwirschaft, weil viele Karpfenangler das so wollen, wären es wenigstens wildkarpfen, aber so? leider wird das so in vielen Gewässern gemacht, mir gefallen schleie, brachse, aitel, rotauge, rotfeder und diverese andere kleinfische lieber als die karpfen...gut ich habe dafür bezahlt, dann entnehme ich sie..


Nur um Missverständnisse zu vermeiden, ich wollte dich damit nicht irgendwie angreifen oder sonst was!
Mir ist es bloß in deinen Posts aufgefallen, daher meine Frage. Ich bin zum Beispiel kein Freund von Brassen.
Lass sie dir schmecken, guten Appetit und nochmal Petri Heil.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 16.03.2018 - 22:21

petri das sind doch schon eher dicke dinger mit 63cm.

aber scheise wieso kannst du den nicht deine fänge neutral posten. häupling rote feder gott bist du lustig. wir kennen deine eistellung zu karpfen das musst du doch nicht jedes mal hervorheben. das ging doch noch nie gut ich verstehe nicht warum so etwas sein muss. das regt mich schon etwas auf. du kennst doch die reaktionen was musst du es jedes mal aufs neue provozieren. man ich versuch echt dich ernst zu nehmen aber du machst es einem echt schwer.
ich hoffe das verärgert dich nicht zu sehr aber bei mir ist grad echt das fass übergelaufen.
Angeln :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 687
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Argail » 17.03.2018 - 7:30

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:petri das sind doch schon eher dicke dinger mit 63cm.

aber scheise wieso kannst du den nicht deine fänge neutral posten. häupling rote feder gott bist du lustig. wir kennen deine eistellung zu karpfen das musst du doch nicht jedes mal hervorheben. das ging doch noch nie gut ich verstehe nicht warum so etwas sein muss. das regt mich schon etwas auf. du kennst doch die reaktionen was musst du es jedes mal aufs neue provozieren. man ich versuch echt dich ernst zu nehmen aber du machst es einem echt schwer.
ich hoffe das verärgert dich nicht zu sehr aber bei mir ist grad echt das fass übergelaufen.


Moin Hashtag,

lieber so auf lustig als abwertend.Ist doch ok.Perikless wirst du nicht mehr ändern,also lohnt es auch nicht,sich aufzuregen. Nicht umsonst ist er doch aus den meisten anderen Foren geflogen.

Petri zu den Karpfen.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 687
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Argail » 17.03.2018 - 11:02

perikles777 hat geschrieben:
tja leute mit charakter mit ecken und kanten sind halt nicht massenkonform...0815typen und unscheinbare devote zeitgenossen geraten nie in gefahr gesperrt, verwarnt oder gemobbt zu werden.. und die substanz der user in angelforen ist nicht besonders hoch...weder fachlich, noch vom können, die guten stars schreiben nie in angelforen, warum wohl? dori baumgartner, ziereiß, strehlow, mauri, roman moser, mir fällt jetzt kein einziger ein der in grossen angelforen sich rege beteiligt, muss wohl daran liegen das angelforen für diese leute zu stressig sind oder zu niedrig vom anspruch

petri dank


Hat doch keiner was gegen Ecken und Kanten,auch nicht gegen ein gepflegtes Streitgespräch. Aber wenn man keine Diskussion führen kann ohne die Sachebene zu verlassen,muss man sich doch über Gegenwind nicht wundern. Ich persönlich will dir jedenfalls nichts Böses,warum auch,kenne dich ja nicht. Aber wenn ich mich hier unterhalte dann von Mensch zu Mensch auf Augenhöhe ohne Überheblichkeit,ohne persönliche Angriffe und ohne Versuche,mich ins Lächerliche zu ziehen. Sachebene eben.
Und naja,wie soll ich es ausdrücken? Wenn ich schon aus einige Foren geflogen bin und jetzt wieder kurz davorstehe,dann würde ich mir doch mal überlegen,ob es nicht vielleicht doch daran liegt, das ich was falsch mache und eben nicht alle Anderen die Idioten sind.....du bist doch offenbar nicht doof. Da kannst du auch ein wenig Selbstreflexion betreiben.

Im Übrigen habe ich mir deine Links alle mal durchgelesen und sie sind tatsächlich interessant,wenn auch manche Dinge schon länger bekannt sind. Aber ich würde mir jetzt nicht anmaßen ,zu behaupten, klüger und besser gebildet und fachlich versierter zu sein als der Rest des Forums,wenn meine einzige Qualifikation dafür ist, Studien zu verlinken,die gar nicht von mir selbst kommen sondern von Anderen...... 8) ;)
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5145
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Valestris » 17.03.2018 - 12:01

Können wir zu den Fangberichten der Karpfen zurückkehren bitte? :roll:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5264
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Derrik Figge » 17.03.2018 - 21:18

Danke Achim :-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5769
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon rhinefisher » 04.04.2018 - 5:45

Eigentlich sehen deine Karpfen immer irgendwie lekker aus - ganz anders als bei uns.. .
Petri!
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 687
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Argail » 04.04.2018 - 7:14

rhinefisher hat geschrieben:Eigentlich sehen deine Karpfen immer irgendwie lekker aus - ganz anders als bei uns.. .
Petri!


Das ist wohl die "Aischgründer"-Zuchtlinie. Die sind schon genetisch auf Pfannenform gezüchtet :lol: :lol:

Petri zum "Cowboy"! Zum WE hin müssten unsere Teiche auch soweit sein,dass man den Schuppis auf dieselbigen rücken kann.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4366
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Schimpi » 04.04.2018 - 7:55

Petri zum Rüssler. :-D

Ich werd`s morgen Nachmittag mal versuchen.
Vielleicht geht ja der ein oder andere. ;)

Kumpel von mir hatte gestern 3 Karpfen.
Der größte hatte rund 7-8 kg. 8)
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5145
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Karpfen 2018

Beitragvon Valestris » 04.04.2018 - 9:05

Petri Heil.
Fish 4 Life!