Was ist der beste Köder fûr Karpfen ?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Angelmeister_2011_
Brassen
Brassen
Beiträge: 72
Registriert: 01.02.2011 - 21:35
Kontaktdaten:

Was ist der beste Köder fûr Karpfen ?

Beitragvon Angelmeister_2011_ » 06.02.2011 - 0:14

Habt ihr einen guten Köder für Karpfen ?

barschpaul
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 07.11.2010 - 14:31
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Beitragvon barschpaul » 06.02.2011 - 0:29

boilies,mais,eigentlich fast jeder köder eignet sich dafür.wie z.b.auch maden
Bin zwar jung aber angle Weltklasse!xD[font=Comic Sans MS][/font]

Benutzeravatar
oli pi
Zander
Zander
Beiträge: 263
Registriert: 19.02.2010 - 17:03
Wohnort: Rhauderfehn

Beitragvon oli pi » 06.02.2011 - 0:31

Junge es gibt nichts, was du nicht ausprobieren könntest, die Bekanntesten sind wohl Boilies, Mais, andere Körner und Samen und Kartoffeln. Ebenso Teig, Nudeln, Würmer und Maden. Die Liste kann wohl noch um einiges verfeinert werden, sowie ergänzt werden, da deine Fragen meist nur aus einem Satz bestehen und nicht besonders eingrenzend formuliert sind. Deshalb nehme dir doch künftig ein wenig Zeit beim formulieren deiner Fragen und grenze deine Fragen ein, damit wir nicht im Dunkel nach der Antwort suchen, die du benötigst ;D und glaube mir das ist nicht zu viel verlangt von einem 14 Jährigen.

Ps: Paul du warst wohl schneller ;D.

Benutzeravatar
MiiKE__
Brassen
Brassen
Beiträge: 50
Registriert: 22.02.2011 - 16:04
Wohnort: Eppingen-Elsenz
Kontaktdaten:

Beitragvon MiiKE__ » 22.02.2011 - 16:22

Petri Heil ,

immoment eignen sich gut Maden & Muschelboilies

RoBiN_95
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 12.08.2010 - 16:01

Beitragvon RoBiN_95 » 22.02.2011 - 16:29

Da geb ich Mike Recht!
Probiers mal zur Zeit wenns noch kälter ist mit mini Boilies in 10mm mit starkem Geruch wie z.B. Muschel, Fisch usw.
Wenns kalt ist gehen auch Naturköder oft recht gut wie Maden, Tauwürmer etc.

Gruß Robin
Das Einzige was beißt sind die Mücken

Benutzeravatar
fauso
Zander
Zander
Beiträge: 637
Registriert: 17.12.2005 - 13:43
Wohnort: Oberlausitz

Beitragvon fauso » 22.02.2011 - 16:43

Ganz normaler Dosenmais , oder "Zwiebackteig" nehme ich dafür. ;)
Wenn man durch Arbeit zu Reichtum kommen würde, dann müssten die Mühlen den Eseln gehören.
[font=Comic Sans MS][/font][font=Tahoma][/font]

Benutzeravatar
MiiKE__
Brassen
Brassen
Beiträge: 50
Registriert: 22.02.2011 - 16:04
Wohnort: Eppingen-Elsenz
Kontaktdaten:

Beitragvon MiiKE__ » 22.02.2011 - 17:14

Boilie,Maden und Mais

RoBiN_95
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 12.08.2010 - 16:01

Beitragvon RoBiN_95 » 22.02.2011 - 20:35

Richtig, Mais nicht zu vergessen!
Aber auch Mistwürmer können fangen.
Das Einzige was beißt sind die Mücken

Benutzeravatar
MiiKE__
Brassen
Brassen
Beiträge: 50
Registriert: 22.02.2011 - 16:04
Wohnort: Eppingen-Elsenz
Kontaktdaten:

Beitragvon MiiKE__ » 22.02.2011 - 20:39

und Tauwürmer habe ich noch vergessen :)

RoBiN_95
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 12.08.2010 - 16:01

Beitragvon RoBiN_95 » 22.02.2011 - 22:12

Stimmt, ein dicker, langer Tauwurm halbiert oder wenn man viele Beifänge hat auch ganz kann im Winter oft tolle Fänge bringen.

Gruß.
Das Einzige was beißt sind die Mücken

Benutzeravatar
Sascha H.
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 19.02.2011 - 18:42
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Sascha H. » 25.02.2011 - 16:00

Hey Angelmeister

Also ein ziemlich guter Tip zu dieser Jahreszeit nimm mal ne Dose Mais und kipp
da einen Tag bevor du loslegen willst nen Päckchen Vanille Backaroma rein an unserern
Kieskuhlen oder auch im Mittellandkanal wirkt das ware Wunder :-)
[font=Comic Sans MS] Nur wer Geduld übt, fängt große Fische![/font]

michi2010
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 07.02.2011 - 14:03

Beitragvon michi2010 » 06.03.2011 - 20:41

Vanille aroma in gestampfte kartoffeln und maismehl,das geht oder mit ein wenig parfuem oder tigernuesse

Benutzeravatar
Knight_of_Nights
Zander
Zander
Beiträge: 1049
Registriert: 06.03.2004 - 13:38
Wohnort: Albersdorf-Schleswig Holstein

Beitragvon Knight_of_Nights » 08.03.2011 - 10:39

Irgendwie fehlt mir hier das gute alte Forlic Futter aber bin da auch nicht wirklich kein Freund von. Ich bleib dem Trend treu. Boilies Mais und Kartoffeln!!!
Mehr Infos und aktuelles??? Besucht uns bei Facebook: Knights Fishing

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 08.03.2011 - 11:46

Knight_of_Nights hat geschrieben:Irgendwie fehlt mir hier das gute alte Forlic Futter aber bin da auch nicht wirklich kein Freund von[...]


Ich bin mir sicher, du meinst FROLIC ;)

Frolic mag ein guter Köder sein für kurze Sessions, aber sobald das Teil länger als 2 Stunden drin ist, kann mans vergessen, da es sich einfach zu schnell auflöst.

Meine Lieblingsköder auf Karpfen sind nach wie vor Boilies und Pop-Ups, sowie Mais.
Variabel einsetzbar und in fast allen Situationen erfolgreich.

Auf Maden habe ich auch schon Karpfen gefangen, aber dann eher als Beifang beim Feedern auf Barben.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Brassen-Freak
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 23.01.2011 - 13:11
Wohnort: Blankenfelde

Beitragvon Brassen-Freak » 08.03.2011 - 13:37

Alles,wirklich so gut wie alles.

boilies,mais,eigentlich fast jeder köder eignet sich dafür.wie z.b.auch maden
mfg Brassen-Freak :)