Kogha Steelmaster geeignete Welsrolle???

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Zeilkarpfen
Zander
Zander
Beiträge: 381
Registriert: 04.09.2010 - 13:55

Beitragvon Zeilkarpfen » 24.05.2011 - 17:59

Welche Rolle war ,dass nochmal mit den 80Euro?

Wo krieg ich sie?
Am besten in Österreich.
Der Alroundangler Persönlich.
Spezialgebiet:

Karpfen
Hecht
Forelle

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 24.05.2011 - 18:07

Schau mal bei Google unter Medalist 80
(die ist von Shakespear)
Ein wirklich ausgezeichnetes Teil zum Wallerangeln ;)
Wir fischen mit dieser Rolle am Po und sie hat uns noch nie im Stich gelassen
Auch diverse Camps haben die als Leihgerät weil die
für den Preis unheimlich robust sind
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Zeilkarpfen
Zander
Zander
Beiträge: 381
Registriert: 04.09.2010 - 13:55

Beitragvon Zeilkarpfen » 24.05.2011 - 18:17

Danke für die Hilfe Taxler. Aber wie es aussieht muss ich noch ein paar Jahre warten. Denn 80Euro für ne gute D-Schularbeit ist zu viel.

Eine Frage aber noch.
Was sagt ihr zur Riverman Thriumph Wallerrolle(Askari). Wenn Ihr sie mir schon nicht zum Welsfischen ratet wie wäre sie fürs Hechtfischen/Karpfenfischen?
Der Alroundangler Persönlich.

Spezialgebiet:



Karpfen

Hecht

Forelle

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12521
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 24.05.2011 - 19:59

Ich glaube, Du kannst noch ein paar mal Fragen und wirst von denen die Ahnung haben, nicht den Segen für die Rolle erhalten.
Die Rollen sind sche.... und wenn man noch 10 x fragt, bleiben sie immer noch Schaizze !
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

pike-pirat
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 15.02.2011 - 11:06

Beitragvon pike-pirat » 24.05.2011 - 23:33

würde ich auch sagen! wenn du schon im niedrigpreissegment was kaufen willst, dann bleib bei den renommierten herstellern, die haben ihre guten namen nicht von ungefähr.
schau dir doch mal die naxave oder die exage von shimano an, sind preislich in deinem rahmen und sind nicht mit riverman, kogha und sonstigem schrott zu vergleichen. da tuts mir leid um jeden euro den du da ausgibst!!!

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 25.05.2011 - 4:08

Zeilkarpfen, ich wollte dich nicht anmachen, aber bei solchen Fragen kommt man meistens nur durch, wenn man sehr deutlich wird.

Als ich in deinem Alter war, haben mein Vater und seine Spezln tatsächlich mit derben Handleinen auf Waller gefischt, weil es eben nichts brauch- und bezahlbares gegeben hat. Damals dreht es sich um Waller bis zu "nur" 50 Pfund.

Wenn du aber etwas als kräftige Hechtrolle suchst, das auch einen zufälligen Wels überlebt, dann schau dir von WFT die Braidspin und die No Mono in den großen Größen an. Mit 40,- € plus ein bisserl ansparen kommst du da auch hin. ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Zeilkarpfen
Zander
Zander
Beiträge: 381
Registriert: 04.09.2010 - 13:55

Beitragvon Zeilkarpfen » 25.05.2011 - 6:27

Gut danke für die Tipps.
Aber wahrscheinlich lass ich es bleiben und bekomme nur eine Ersatzspule für meine Penn Slammer 460.Das wird auch reichen.Welsangeln kommt später.
Aber ich schau mir eure Empfehlungen noch an.
Der Alroundangler Persönlich.

Spezialgebiet:



Karpfen

Hecht

Forelle

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 25.05.2011 - 8:58

Die 460er Slammer kannst Du eher für Waller nehmen als den Askari-Müll!
Take your child to the place where no one cries,
to the place where the eagle learns to fly!
Pinkcream 69

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 26.05.2011 - 12:15

460er Slammer


Die ist eh OK?! Warum eine andere? Weil du wegen der Schnurfassung Bedenken hast? Geflochtene drauf und wird schon gehen. Kann mir kaum vorstellen, dass ein Küchenwaller die schrotet. Bei nem 100-Kilo-Vieh hätt ich schon Angst, aber so ein Durchschnittswaller müsste damit eigentlich zu schaffen sein. Ich hab schon einen Tun mit weitaus unterqualifizierterem Gerät gefangen (ok, war auch pures Glück dabei).
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

Benutzeravatar
Zeilkarpfen
Zander
Zander
Beiträge: 381
Registriert: 04.09.2010 - 13:55

Beitragvon Zeilkarpfen » 26.05.2011 - 19:54

Ja der Grundgedanke war mir eine neue Rolle zuzulegen.Mit mehr Spulen/Rollen ist man einfach flexibler.


Übrigens Korsikaphil ich bin Vegitarier. :D
Der Alroundangler Persönlich.

Spezialgebiet:



Karpfen

Hecht

Forelle

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 26.05.2011 - 21:50

Zeilkarpfen hat geschrieben:Übrigens Korsikaphil ich bin Vegitarier. :D





BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUHHHH!!!! STEINIGT IHN!!!!!!
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 26.05.2011 - 22:31

*Steine anschlepp* Es sind doch keine Frauen anwesend oder? (Leben des Brain)
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 26.05.2011 - 23:02

Bild

Achja, es heißt Vegetarier.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!



Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 27.05.2011 - 3:05

Wer hat hier Jehova gesagt?
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4437
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Beitragvon Schimpi » 27.05.2011 - 8:15

*Piepsstimme ein* - Sie wars, Sie wars.

Räusper

*Dunkle Männerstimme ein* - Er wars, Er wars.

:lol: :lol: :lol:
Das is so ein genialer Film. Könnt ich noch 1.000 mal gucken. :D
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.