Chiemsee/Alz Angler hier?


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
reverend
Hecht
Hecht
Beiträge: 6433
Registriert: 19.09.2003 - 22:50
Wohnort: Lkrs. Rosenheim (Oberbayern)

Beitragvon reverend » 02.09.2012 - 0:52

Welchen "Rosenheimer Verein" meint ihr denn?

Anglerbund Rosenheim e.V.

oder

Kreisfischereiverein Rosenheim e.V.

Der letztere hat über tausend Mitglieder, herrliche Gewässer (aber dürftig besetzt) und saftige Beiträge
Cogito, ergo sum.
Credo, ergo intelligo.
Piscor, ergo vivo.

P.S.: Don't buy a fly - just tie!

Innfischer
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 26.09.2008 - 9:00
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Innfischer » 02.09.2012 - 9:00

Hallo miteinander

Wir sprechen hier ganz klar vom KFV Rosenheim. Und der hat nicht nur 1000 sondern 2000 Mitglieder und der Jahresbeitrag (inklusive Erlaubnisschein)beläuft sich auf 255 Euro, was in meinen Augen nicht teuer ist. Im Gegensatz dazu der Anglerbund Rosenheim: Dort liegt der Jahresbeitrag bei über 600 Euro.

Allein die Möglichkeit auf Huchen fischen zu können würde in meinen Augen den Beitrag beim KFV Rosenheim rechfertigen. Es ist aber darüber hinaus so, dass ja eine beachtliche Anzahl an Gewässern zur Verfügung steht und man praktisch alle Angelarten außer Fliegenfischen sehr gut ausüben kann. Es bestehen jederzeit Chancen auf Kapitale. Und auch die Besatzmenge finde ich okay. Was in meinen Augen bedenklich ist, das ist der Besatzzirkus (put & take bei Forelle und eingeschränkt bei Karpfen). Und dann noch ein Teil der „Fischerkameraden“, die sehr konsequent und effektiv alles fischen. Und genau diese Personengruppe wäre nicht in diesem Verein, wenn man dort nicht gut fangen könnte.

Diese Aussage gilt allgemein. Ich habe aber spezielle für @ Wurschtsepp gepostet, weil der angedeutet hat, dass er evtl. dem KFV Rosenheim beitreten will. Und gerade wenn man sehr auf das Bootsfischen (und da wieder speziell auf Raubfische) gepolt ist, dann sind halt ein paar Feinheiten zu beachten beim KFV Rosenheim (keine eigenen Boote erlaubt, Echolotverbot, Vereinsboote werden zeitig im Herbst aus den Gewässern genommen …) . Und darum kann der Chiemsee für manch einen auch eine sehr gute Wahl sein.

Servus
Innfischer

Benutzeravatar
Wurschtsepp
Zander
Zander
Beiträge: 185
Registriert: 18.08.2012 - 13:48
Wohnort: Rimsting

Beitragvon Wurschtsepp » 02.09.2012 - 13:58

Mahlzeit, da geb ich dir recht Innfischer. Ich bin halt am überlegen da ich auch in Rosenheim arbeite und warscheinlich dort auch bald wohne in den KFV beizutreten. Chiemsee und KFV sind mir iwie zuteuer. Liegt die einmalige Beitrittsgebühr nicht auch bei iwas mit 800 Euro?
Zurzeit kann ich aber am Chiemsee nicht mäckern :) 16 x Hecht und das in einer Woche. Mit den Huchen muss ich dir zustimmen. Ich muss im Winter immer an die Ache fahren um auf Huchen zuwerfen.
"Es ist mir wirklich egal, wer Dein Vater ist - solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser..."

Innfischer
Barsch
Barsch
Beiträge: 146
Registriert: 26.09.2008 - 9:00
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Innfischer » 02.09.2012 - 15:43

Hi

Wurschtsepp hat geschrieben: Liegt die einmalige Beitrittsgebühr nicht auch bei iwas mit 800 Euro?
.


Die Aufnahmegebühr liegt bei 360 Euro. Da kommen dann noch ein paar zusätzliche Sachen hinzu (für Schreibkram, Gewässerkarte ..), so dass die Gebühr letztlich etwa 400 Euro beträgt. Dann noch den Jahreserlaubnisschein mit 255 Euro. Unterm Strich bist Du mit rund 650 Euro dabei.

Aufnahmeverfahren ist total einfach. Auf die Homepage des Vereins gehen:
http://www.kreisfischereiverein-rosenheim.de/

>>> Mitglied werden anklicken >>> Aufnahmeantrag anklicken und ab die Post

>>> Kurze Zeit später den Betrag überweisen und Angelpapiere empfangen.

Kannst alles auf der Homepage nachlesen. Läuft total geschmeidig.

Aber schau Dir bitte vorher die Homepage ganz genau an. So wirst Du feststellen, dass es Boote nur auf 4 Seen gibt, 3 davon sind von Rosenheim genau so weit entfernt wie der Chiemsee (Langbürgner See, Hartsee, Eschenauer See).

Und wie gesagt: Wenn Du Dich entschieden hast, dann geht es ganz schnell und ganz unkompliziert.

Servus
Innfischer

Benutzeravatar
Wurschtsepp
Zander
Zander
Beiträge: 185
Registriert: 18.08.2012 - 13:48
Wohnort: Rimsting

Beitragvon Wurschtsepp » 02.09.2012 - 21:17

Okay danke dir;) ich überlegs mir.
"Es ist mir wirklich egal, wer Dein Vater ist - solange ich hier angle, läufst Du nicht übers Wasser..."

Benutzeravatar
Christian K.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 04.06.2009 - 15:47
Wohnort: Schweiz - Luzern

Beitragvon Christian K. » 08.09.2012 - 13:03

Drum prüfe wer sich ewig bindet ... ;)
Ich mache keinen Unterschied zwischen Jung und Alt,
ob du arm oder reich bist, lässt mich kalt,
ich heiß euch alle, willkommen, ich liebe jeden,
alles was ich will, ist euer Leben...