Fangberichte Forellen 2017


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Bachforellenangler » 18.04.2017 - 0:37

Petri Heil :)
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Colin mag Barsche » 18.04.2017 - 10:29

Petri ;)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 354
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Wisper » 18.04.2017 - 14:57

Danke!
Verlustcounter 2019
Blinker 1 - Wobbler 3 - Gummifisch 2 - Rute 1 - Spinner 12

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 18.04.2017 - 21:19

Petri heil!
Aber das mit den Lachsforellen muss dir mal noch einer erklären...
:lol:
Angeln :D

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 354
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Wisper » 18.04.2017 - 21:33

Warum. Sind ganz normale Regenbogenforellen. Bekommen in der Zucht nur anderes Futter. Sind deswegen größer und fettreicher und haben wegen den Farbstoffen im Futter rötlicheres Fleisch. Also Lachsforelle.

Bild

Bei uns werden im See jedes Jahr im Sommer zum Lachsforellenfischen die Teile eingesetzt. Die üblichen Portionsforellen, die man das ganze Jahr bei uns im See fangen kann, haben vielleicht so max. 30cm und weises Fleisch.
Verlustcounter 2019
Blinker 1 - Wobbler 3 - Gummifisch 2 - Rute 1 - Spinner 12

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 18.04.2017 - 22:16

Da hat sich aber einer bei Wikipedia schlaugemacht ;)
Ich finde diese bezeichnung sehr leicht irreführend. Oft wird der begriff völlig falsch eingesetzt.
Sieht aber lecker aus!
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Valestris » 18.04.2017 - 22:28

Juhu jemand der sich nicht beirren lassen hat! :clap:
Ich mag den Begriff Lachsforelle bei “normalen“ Regebogenforellen nicht. Wenn überhaupt ist die Meerforelle eine Lachsforelle aufgrund ihrer Lebensart, aber kommen wir zurück zum Thema ;)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 354
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Wisper » 19.04.2017 - 11:11

Gegen ne Meerforelle hätte ich auch nix einzuwenden. :D
Verlustcounter 2019
Blinker 1 - Wobbler 3 - Gummifisch 2 - Rute 1 - Spinner 12

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 25.04.2017 - 22:45

Vorgestern mit nem Klassenkamerad beim Forellenangeln.
Hab auch ne Bindde gefangen. Dachte zuerst das wäre ein lappen oder sonst was und wollte das einfach so abhängen. Dann hat der aber darauf hingewiesen was es ist und ich war voll angeekelt. Man wer schmeist sowas in fluss???
Vor lachen konnten wir dann die nächsten 5 min nicht angeln. :lol:
Dateianhänge
WhatsApp Image 2017-04-24 at 21.13.03 (1).jpeg
WhatsApp Image 2017-04-24 at 21.13.03 (1).jpeg (164.67 KiB) 4018 mal betrachtet
WhatsApp Image 2017-04-25 at 22.33.13.jpeg
WhatsApp Image 2017-04-25 at 22.33.13.jpeg (281.08 KiB) 4018 mal betrachtet
WhatsApp Image 2017-04-25 at 22.33.02.jpeg
WhatsApp Image 2017-04-25 at 22.33.02.jpeg (225.89 KiB) 4018 mal betrachtet
WhatsApp Image 2017-04-24 at 21.13.03.jpeg
WhatsApp Image 2017-04-24 at 21.13.03.jpeg (110.95 KiB) 4018 mal betrachtet
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5183
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Valestris » 26.04.2017 - 5:24

Petri
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 26.04.2017 - 7:07

Petri dank!
Komisch gestern noch stand dran das ich nichts posten konnte. Nichts mit Bildern.
Angeln :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1562
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Dreamworker » 02.05.2017 - 13:44

Ein fettes Petri Heil zu den schönen Fischen! Unglaublich, was in dem kleinen Bach für schöne Räuber heranwachsen... :clap:
Ich finde, Forellen aus einem kleinen Bach oder Fluß kämpfen besser, wenn man sie mit Kunstködern an leichter Spinnausrüstung überlisten kann!
Habe meine 2 Bachforellen im letzten Jahr auf Wurm und Köfi auf Grund gefangen, der Bißanzeiger blieb aber stumm...aber die allererste Bachforelle im Leben aus einem kleinen Fluß, der an dieser Stelle nicht tiefer als 20cm war, auch auf einen kleinen Wobbler (Mini S von Shakespeare damals). Die sprang im Drill sogar!

Ein wirklich idyllisches Gewässer, schön schattig, kühl, sauber und die bestimmt sehr leckeren Fische lassen sich auf Sicht befischen, Anglerherz, was willst du mehr?! Sogar Gold gibt es da...jedenfalls in Fischform :lol: War der Schinken eigentlich massig?

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 02.05.2017 - 16:40

Mir egal ob die masig sind ich behalt die erst ab 40. Oder was meinst du mit schinken?
ich denke das liegt daran das man wenn man nicht spinnfischt dir forelle im schlund erwischt und das setzt ihr dann doch ordentlich zu.
Angeln :D

Dreamworker
Hecht
Hecht
Beiträge: 1562
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Dreamworker » 02.05.2017 - 21:05

Mit Schinken meine ich den vom gedeckten Tischbild, sollte ein Scherz sein....verstehst du keinen Spaß?
Hast du jemals einen Angler einen Fisch als "Schinken" bezeichnet gehört? Ebenso hätte ich fragen können, ob die Damenbinde massig gewesen ist....Da wird sich jemand wohl einen hinter die Binde gekippt haben.... :D

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3388
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 02.05.2017 - 21:56

Ja hab mir nur diese seite angesehen in bezug darauf. hette das aber schon als idee. passt aber ja alles. von dem schinken hab ich jetzt noch :D
Angeln :D