Fangberichte Forellen 2017


Moderatoren: Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Bachforellen-Freak
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 30.05.2017 - 10:07
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Bachforellen-Freak » 05.08.2017 - 15:36

Sooo, hab mich das erste mal mit Fliegenrute und Trockenfliege an meinem Vereinsbach versucht.. :D

Und es hat sich doch tatsächlich nach dem 4 bis 5 Wurf eine wunderschöne Bachforelle überlisten lassen.

Viel spass mit den Fotos.

LG.

Bild

Bild

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5532
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon rhinefisher » 05.08.2017 - 15:55

Hey - die Bilder sind aber gelungen.. :gut: :gut:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4711
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Valestris » 05.08.2017 - 23:10

Petri :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Carposept
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 13
Registriert: 22.07.2017 - 20:58
Wohnort: Ottersberg
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Carposept » 06.08.2017 - 1:32

guter Fang. :D :clap:

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3175
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 06.08.2017 - 1:55

Petri Heil!
Angeln :D

Benutzeravatar
Schleienkuchen
Zander
Zander
Beiträge: 188
Registriert: 15.04.2017 - 22:30

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Schleienkuchen » 06.08.2017 - 21:31

Petri Geil :D
www.asv-kappeln.de
Erfolg ist hier kein Zufall :oops:

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3175
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 07.08.2017 - 2:29

Schleienkuchen hat geschrieben:Petri Geil

War das Absicht?
Angeln :D

Benutzeravatar
Schleienkuchen
Zander
Zander
Beiträge: 188
Registriert: 15.04.2017 - 22:30

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Schleienkuchen » 07.08.2017 - 9:34

Yup, war Absicht, an der Fliegenrute gefangen, zählt die m.A. doppelt 8)
www.asv-kappeln.de
Erfolg ist hier kein Zufall :oops:

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 510
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Argail » 07.08.2017 - 10:22

Petri zur schönen 39er.
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Benutzeravatar
Bachforellen-Freak
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 30.05.2017 - 10:07
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Bachforellen-Freak » 16.08.2017 - 11:51

Hallo, ich melde mich schon wieder.. ;)

Aber diese Fliegenfischerei ist einfach nur Wahnsinn!
Da mich diese Fischerei so sehr gepackt hat, schaue ich dass ich im Frühjahr ein Fliegenfischer Seminar besuche.


nun zu meinem Fang :lol:

War am 14.08.2017 (so ca 18.30uhr) mit der Fliegenrute am Vereinsbach unterwegs.

Hab Euch hier noch Fotos und ein kurzes Viedeo bei Youtube.

Wünsche viel Spass damit..

Bild

Bild

Bild


Hier zum Viedeo : https://youtu.be/Tc9eDVShGHI

LG. 8) 8) 8)

Benutzeravatar
onit
Brassen
Brassen
Beiträge: 88
Registriert: 13.03.2006 - 14:20

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon onit » 16.08.2017 - 22:38

Petri Heil!
Talent öffnet dir die Tür, aber was dich im Raum bleiben lässt, ist Charakter ....

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4711
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Valestris » 16.08.2017 - 22:45

Petra ist g....äh Petri Heil ;)
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Raubfisch-Fan
Zander
Zander
Beiträge: 629
Registriert: 04.07.2011 - 21:39

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Raubfisch-Fan » 17.08.2017 - 21:39

Bachforellen-Freak hat geschrieben:Hallo, ich melde mich schon wieder.. ;)

Aber diese Fliegenfischerei ist einfach nur Wahnsinn!
Da mich diese Fischerei so sehr gepackt hat, schaue ich dass ich im Frühjahr ein Fliegenfischer Seminar besuche.


Mach das lieber nicht! Ehe du dich versiehst, bleibt die Spinnrute verstaubt in der Ecke liegen und es häuft sich Bindematerial auf dem Schreibtisch an.

So wars bei mir :lol:
pro catch and release

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5049
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Derrik Figge » 21.08.2017 - 11:21

Hatte am Samstag 6 Zwerge im Sauerland, aufgrund des Hochwassers war es alles andere als leicht... :(
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Wisper
Zander
Zander
Beiträge: 282
Registriert: 24.10.2015 - 12:39

Re: Fangberichte Forellen 2017

Beitragvon Wisper » 29.08.2017 - 16:19

Heute morgen versucht auf Schleie zu angeln. Ging garnicht. Wir haben so viele Barsche im Vereinssee, dass is echt heftig (leider keine großen Barsche). Egal, was ich angeboten hab, nach ca. 30 Sekunden hing ein Mini-Barsch am Haken. Nächste mal muss ichs dann mit Miniboilies versuchen oder so.

Bild

Nach zwei Stunden hatte ich die Schnauze voll (und keine Würmer mehr), hab Bienenmaden ausgepackt und bin auf Forelle. Jedoch selbst auf die Bienenmaden sind die Barschlein drauf wie die Seuche. Echt ein Elend. Irgendwann bin ich dann auf Forellenteig umgestiegen. Gegen 13 Uhr heut mittag bei gefühlten 30 Grad ist dann ne Lachsforelle auf ne Kugel Powerbait (Fluo-Grün gemischt mit Schwarz) drauf. Ich hatte keine Rutenhalter benutzt und die Ruten nur lose auf den Steg gelegt. War beim Biss grad beim Beködern der zweiten Rute. Ich musste dann der anderen Rute hinterherhechten, bevor sie ins Wasser gezogen wurde. Kurzer Drill und schon lag die schöne Lachsforelle von unausgenommen knapp 1,6 Kilo vor mir. Hab den Fisch nun ausgenommen. War voll mit Rogen. Deswegen wohl so schwer. Lässt sich der Rogen irgendwie versrbeiten? Köder oder zum Essen? Heut abend gibts den Fisch dann Müllerin :)

Bild

Bild



Bild
Verlustcounter 2019
Blinker 1
Wobbler 1
Gummifisch 2
Rute 1

Mein Instagram - > https://instagram.com/wobi.t/