Onkel Tom's Hütte

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 177
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Colamann » 05.11.2019 - 18:15

Im Aquariumforum hatte jemand treffend in der Signatur stehen: Es heißt nicht "wo ist noch Platz für ein Becken", sondern "welches Möbelstück kann noch weg?" ;)

Schön, daß hier so viele Aquarianer unterwegs sind. Ich zahle zwar Strom, deshalb nehmen vor allem die unbeheizten Becken überhand. Aber dafür hab ich keine Wasseruhr, so daß ich frohen Mutes eine Umkehrosmoseanlage betreiben kann. :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 05.11.2019 - 21:20

Meine Nebenkosten sind in der monatlichen Miete drin und die ist echt gut für Graal-Müritz. Da zahlen die meisten hier mehr und haben Nebenkosten ;)

Aquaristik ist n geiles Hobby, da ging sogar n bisschen Angelzeit flöten dieses Jahr :lol:
Das Geld was ich sonst in neue Köder oder so investiert hab, ging dieses Jahr komplett fast in die Aquarien.
Fish 4 Life!

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 177
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Colamann » 14.11.2019 - 20:37

Jawoll, nach neun Schneiderterminen in Folge zwei auf einen Streich: Ein kapitaler Baum UND mein allererster Hecht. :badgrin:

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 720
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Argail » 15.11.2019 - 6:50

Colamann hat geschrieben:Jawoll, nach neun Schneiderterminen in Folge zwei auf einen Streich: Ein kapitaler Baum UND mein allererster Hecht. :badgrin:

Die Fangfotos würden mich BEIDE interessieren :D :D :D Petri zum ersten Ba...Hecht. :clap:
Scheißwetter ist Beißwetter!!! :D

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 177
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Colamann » 15.11.2019 - 8:49

Danke! Haste gefunden, ne?

Der "Baum" liegt bestimmt beim nächsten Angeltermin noch da, dann fotografier ich ihn mal im hellen. Ich dachte erst, es wäre ein versenkter Tannenbaum, war dann aber doch ein stark verzweigter Ast von irgendeinem Laubbaum. Hatte so ungefähr meine Größe. Wie gut, daß ich das erste Mal seit Ewigkeiten mit der dicken Spinnrute unterwegs war.

Es war übrigens nicht mein erster Baum. :D Kapitale Salate hatte ich auch schon des öfteren.

Mescalero
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2019 - 6:24

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Mescalero » 15.11.2019 - 16:51

Aquaristik ist was ganz was Tolles....
Ich bin leider seit ein paar Jahren trocken. Mir hatten es v.a Killis angetan und es gab ständig Probleme, Nachwuchs an den Mann zu bekommen oder bei andere Arten den Bestand zu sichern...zahllose Lebendfutterzuchten im Haus, täglich Wasserwechsel usw. Zeitweise waren es an die vierzig Becken plus Aufzuchtbehälter.

Aber Spaß macht es ohne Ende!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 20.11.2019 - 18:13

Hi Leute!
Ich meld mich auch mal wieder.
Nicht aus Heilbronn, sondern aus Göttingen.
Ich Studiere hier Forstwissenschaften. Das Studium gefällt mir sehr gut und ich bin der Auffassung, dass es das richtige für mich ist.
Da ich hier leider nicht wirklich angeln kann und es mit der Zeit jetzt etwas knapper wird werde ich meine Aktivitäten im Forum stark einschränken (bereits geschehen). Ich melde mich dann in den Semesterferien wenn ich wieder angeln kann.
Bis dahin machts gut. Grüße aus Göttingen.
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 20.11.2019 - 20:00

Schnapp dir Marvin und dann ab ans Wasser ;)
Viel Spaß und Erfolg beim Studium.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2528
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Tidi » 20.11.2019 - 23:03

Genau, lass das Angeln während des Semesters besser weg, wenn du in den Ferien nicht richtig Geld anschaffen musst, wirst du zum angeln dann sicher Zeit haben.
Forstwissenschaften denke ich auch, dass es genau das richtige für dich sein könnte.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Gerd » 22.11.2019 - 11:49

#Allround#Nachhaltig hat geschrieben:
Da ich hier leider nicht wirklich angeln kann und es mit der Zeit jetzt etwas knapper wird werde ich meine Aktivitäten im Forum stark einschränken (bereits geschehen).


Willkommen in der Welt der Erwachsenen :lol:
So wie ich Dich einschätze, hast Du genau den richtigen Studiengang für Dich gefunden und ausgewählt, hau rein Jakob. Angeln und vor allem hier im Forum sein Unwesen treiben kann man auch während des Studiums, Du musst nur vor 17 Uhr aufstehen :D
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 269
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Thorben » 22.11.2019 - 13:15

Eieiei immer diese Vorurteile gegen Studenten... 16:30 Uhr ist ja auch voll ausreichend :D Viel Spaß beim Studium! Ich muss aber tatsächlich sagen, dass ICH während des Studiums mehr Freizeit habe, als damals zur Schulzeit oder in dem Jahr in dem ich gearbeitet habe :badgrin:
Genieß die Zeit ;)

Benutzeravatar
Gruni
Zander
Zander
Beiträge: 235
Registriert: 28.06.2018 - 14:37
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Gruni » 22.11.2019 - 14:22

Hachjah...die Studiumszeit.... *inErinerungenschwelg* 8)
Besser wirsdes zeitlich und körperlich Nie wieder haben, auch wenn dir das jetzt nicht so vorkommen mag!
Alleine die Tatsache das man deine Posts jetzt ohne Netzhautablösung lesen kann, zeigt mir schon das du auf dem richtigen Wege bist! ;)
Tight Lines
Gruni

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 177
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Colamann » 22.11.2019 - 18:22

Früher hat man ja noch gesagt: Die armen Studenten müssen um sechs aus dem Haus, weil um halb sieben der Aldi zu macht ;)

Nee Quatsch, ernsthaft betriebenes Studium ist schon ne Menge Arbeit und es ehrt dich, wenn du dich reinhängst, Jakob. Aber gönn dir ruhig auch mal ne Auszeit am Wasser.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 25.11.2019 - 17:29

Heute Nachmittag noch gesehen wie das Mädel den Stein geputzt hat, grad komm ich nach Hause und sehe das...

IMG-20191125-WA0024.jpeg
IMG-20191125-WA0024.jpeg (1.51 MiB) 128 mal betrachtet


Hoffentlich kommen ein paar durch und werden groß, dass würd mich ja riesig freuen :dance:
Natürlich gleich stolz im Zooladen angerufen und nach ner Artemienzuchtanlage gefragt :lol:
Fish 4 Life!

Mescalero
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 8
Registriert: 08.11.2019 - 6:24

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Mescalero » 26.11.2019 - 8:53

Glückwunsch !
Ich habe gute Erfahrungen mit den flachen, schwarzen Zuchtbehältern gemacht, die wie Ufos aussehen. Kein Schlauchgetüddel, keine Pumpe usw. Mehrere versetzt betrieben funktionieren super und sind eine gute Alternative, wenn man keine Unmengen an Artemien braucht.