Onkel Tom's Hütte

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5153
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 21.06.2019 - 23:47

Nabend :hallo:
Ist morgen noch jemand zufällig auf der FMS in Stralsund? Ich werd mir das mal ansehen und anschließend noch mit Derrik versuchen einen Boddenhecht zu fangen ;)

@Onkel Tom, kann man das noch ändern mit der Anzeige der Moderatoren bei Team und den einzelnen Unterforen?

LG Achim
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5264
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Derrik Figge » 25.06.2019 - 10:19

Hat ja sogar geklappt mit den Krokos, allerdings nur bis vor die Füße und nicht in den Kescher :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5153
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 02.07.2019 - 18:32

Seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines 180l Aquariums :dance:
Geplant sind einfache und farbenfrohe Fische, wie Neons, Guppys, Welse, Amano Garnelen usw.
Allein das Einrichten und Aufbauen hat super Spaß gemacht und jetzt darf es sich erstmal einlaufen für einige Wochen.
Einziges Problem war die Rückwandfolie. Die hab ich leider nicht blasenfrei anbringen können, ich hoffe dass man es nicht so doll sieht, wenn die Pflanzen erstmal ordentlich gewaschen sind :)

IMG_20190702_182855.jpg
IMG_20190702_182855.jpg (1.01 MiB) 390 mal betrachtet
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5776
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon rhinefisher » 02.07.2019 - 18:51

Hi!
Sehr hübsch, aber warum so langweilige Warmwasserfische?
Als Angler ist man doch mit einheimischen Fischen viel besser bedient.. :dance:
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5153
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 02.07.2019 - 20:11

Das stimmt, aber die muss man erstmal fangen, richtig transportieren usw, dazu fehlen mir die Möglichkeiten ;) zumindest für den Transport. Auch müsste ich sie ja irgendwann wieder aussiedeln.
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5776
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon rhinefisher » 02.07.2019 - 20:46

Klar muß man die wieder aussiedeln - aber bis dahin ist das schon sehr interessant.
Jetzt wäre ja auch die richtige Zeit, sich einen Schwarm Brutfische zu fangen.. :dance: .
Den Transport überstehen die auch ohne Sauerstoffzufuhr für 1-2 Stunden.
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5153
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 02.07.2019 - 21:04

Stimmt schon und wäre bestimmt mal was anderes. Für mich ist es aber nach vielen Jahren das erste Aquarium, da wollte ich erstmal die üblichen Verdächtigen einsetzen ;)
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5776
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon rhinefisher » 02.07.2019 - 21:37

Verstehe ich durchaus - Kaltwasser ist schon heikel... :)
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5153
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 02.07.2019 - 21:58

Wahrscheinlich eher was für Fortgeschrittene ;)
Ich tu mich ja schon mit der Einlaufphase schwer, weil jeder was anderes erzählt. Einer sagt mindestens 6-8 Wochen, der nächste sagt nach 3 Wochen sollten die Werte passen und es kann ein kleiner Erstbesatz erfolgen.... :-S
Ich werd mir noch einen Test für die Werte kaufen und dann mal sehen wie es sich in 3 Wochen entwickelt hat, wie die Pflanzen gewachsen sind und dann vielleicht eine kleine Gruppe von Guppys einsetzen.
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5776
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon rhinefisher » 03.07.2019 - 6:49

Du brauchst keinen Test.
Wenn man z.B. Tetra Aquasave verwendet, kann man sofort besetzen.
Es geht eigentlich darum, den Filter einlaufen zu lassen, da dieser ja Bakterien zur Filterung benötigt.
Geh und kauf Guppies... :D :D
Aqurianer sind auch nicht anders als Angler; "Ohne Schein kann man nicht angeln und wird es auch niemals lernen".... :roll: :roll: .Aquarianer haben ganz ähnliche Dogmen, so z.B. die Einlaufphase; da sollen sich schon Leute drum geprügelt haben.. :badgrin:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 245
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Thorben » 03.07.2019 - 7:11

Erinnert mich sehr stark an meine Anfangszeiten in der Terraristik. Da hat man auch von zwei Personen 5 verschiedene Antworten bekommen und alle wurden als die Wahrheit angepriesen :badgrin:

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5776
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon rhinefisher » 03.07.2019 - 7:54

Thorben hat geschrieben:Erinnert mich sehr stark an meine Anfangszeiten in der Terraristik. Da hat man auch von zwei Personen 5 verschiedene Antworten bekommen und alle wurden als die Wahrheit angepriesen :badgrin:


Klar - exact die gleichen Köppe wie bei uns oder in der Aquristik :lol: :badgrin: :lol: Fotofetischisten, Ornitlologen, Taucher und Jäger sind weitere Verdächtige... :badgrin: :lol: :badgrin:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5153
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 03.07.2019 - 8:34

Dann werd ich mir morgen mal das Aquasave kaufen und mit einer kleinen Gruppe von Guppys anfangen, vielleicht 10 erstmal. Die gehen ja eigentlich nicht an die Pflanzen, sodass sie noch in Ruhe anwachsen können.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
GreyShade
Zander
Zander
Beiträge: 564
Registriert: 03.05.2011 - 18:12
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon GreyShade » 03.07.2019 - 22:47

Es geht um den sogenannten nitrit peak.

in der zeit bis der Filter eingelaufgen ist wird zuerst mehr nitrit erzeugt als umgewandelt wird. und das ist absolut giftig. Wenn dieser
"Peak", die Spitze quasi überwunden ist dann haben sich im Filter genug bakterien angesammelt die das Nitrit weiter verarbeiten.

Kauf dir einfach ein päckchen teststreifen (ich hab immer die Kombi-dinger für ph, nitrit, nitrat , etc genommen), halte alle paar tage so nen test ins wasser. irgendwann schnellt der nitritwert nach oben und nimmt dananch rasant wieder ab. Dann ist gut.

Zum beschleunigen hilft meiner meinung nach nur filtermaterial aus einem eingelaufenen Auqarium. Da sind die entsprechenden Bakterien schon drin.



greetz,
grey
Bild

Colamann
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Colamann » 03.07.2019 - 23:37

Glückwunch zum Becken! Mit 180l kann man schon einiges machen.

Valestris hat geschrieben:Einziges Problem war die Rückwandfolie. Die hab ich leider nicht blasenfrei anbringen können, ich hoffe dass man es nicht so doll sieht, wenn die Pflanzen erstmal ordentlich gewaschen sind :)

Ich hab gut Erfahrungen mit Abtönfarbe gemacht. Unverdünnt aufgepinselt hält das, kann allerdings abgekratzt werden wenn man nicht vorsichtig ist.

Aqua Safe kann man sich sparen. Das hat auch nichts mit dem Einfahren zu tun, laut Hersteller soll das Schwermetalle und Chlor binden. Sofortbesatz ohne Einlaufphase kann man machen, hab ich auch schon gemacht. Mit wenig Erfahrung und nur einem Becken im Haus würde ich es aber einlaufen lassen. Damit macht man echt nichts falsch.

Das mit den Guppys kann sehr schnell so laufen:
- Guppys eingesetzt
- Guppys tot
- Jetzt ist das Becken eingefahren, und es können richtige Fische rein

Natürlich gibt es Fälle, wo es auch so klappt. Aber ohne richtigen Plan dabei ist das eine Verkettung von glücklichen Umständen :)

Mulm (=Dreck ;) ) aus einem eingefahrenen Becken ist zum Beispiel ein sehr guter Anfang.