Onkel Tom's Hütte

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 17.02.2018 - 10:11

Gerd hat geschrieben:Kannst/darfst Du schon wieder angeln? Hattest doch die Pappe verloren.

Das ist kein Problem ich bin aufs Rathaus und hab mir einfach nen neuen geholt. Ich musste nicht mal die Fischereiabgabe nochmal bezahlen das war alles abgespeichert und konnte übertragen werden.

Argail hat geschrieben:1.) was meinst du denn, WARUM derzeit so wenig auf Hecht geangelt wird?
2.) was glaubst du,was passiert,wenn jetzt mehr Hechte pro Angler freigegeben werden?

1.:
Wir sind 40 Mitglieder. 20 davon sind schonmal Passiv oder gehen einfach nicht Angeln/nur ein zwei mal pro jahr. Tatsächlich auf Hecht angeln tun 4. Wirklich fangen tu nur ich.

und 2.:
Bei einem limit von 2 hechten werde ich wohl eher darauf spekulieren das ich noch einen mit 70 oder 80 fang bevor ich einen mit 60 behalte. wäre das limit größer würde das für viele nichts ändern da die eh nicht auf hecht gehen aber ich könnte auch mal einen mit 60 entnehmen und es würde sich lohnen.

Wir haben tatsächlich zu viele zu große hechte drin. Bisher wurden in 5 Jahren von mir 3 hechte mit 75, 80 und 100 entnommen und ein verhungerter mit 70 von einem vereinskollegen. wir haben einen hervorragenden bestand an weisfisch und forellen werden regelmäßig besetzt. Die haben bei uns schnell mal 80. Das sieht man ja schon an meinem meterhecht von 2015. 2013 wurde nämlich neu besetzt auch hechte und davon hatte der größte vielleicht 70cm. in zwei jahren von 70 auf 100 das ist schon ordentlich. Das könnte man aber auch dadurch erklären das zu beginn weniger hechte drin waren und mehr futter. Genug zu fressen haben sie aber immer noch. der ein oder andere mag sich noch daran erinnern das alle meine ordentlichen hechte verdammt gut im futter standen und immer viel fett angesetzt haben.

Naja erfolg hatte ich damit nicht, meine hoffnungen waren auch nicht allzu groß allerdings sind wir zu einer anderen lösung gekommen: Das nächste mal wenn ich mein limit schon habe und einen dicken dran hab soll ich einfach jemanden anrufen der noch einen frei hat.
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5290
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 18.02.2018 - 15:39

Heute hat es endlich mit den ersten Meerforellen geklappt, 7 Stück in einer Stunde :dance:
Aber alle um die 40cm, daher gleich ohne Foto zurück. Der Anfang is gemacht :lol:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10804
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Gerd » 18.02.2018 - 17:06

Meerforellen- Puff??
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5290
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 18.02.2018 - 17:43

Nein, ich war schon an der Ostsee ;)
Ich tippe mal auf eine Beissphase und zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Derrik Figge » 19.02.2018 - 10:30

Petri Achim! Wenigstens hat sich was getan :)

Ich war Freitag bis mitten in die Nacht unterwegs und am Samstag 18 Stunden am Wasser bis halb 5 in der Früh. Insgesamt hatte ich in der ganzen Zeit ZWEI Bisse, wovon der erste auch noch ausstieg... Der einzige Fisch des Wochenendes hatte es dafür aber in sich :dance:

Details später im entsprechenden Thread 8)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Derrik Figge » 19.02.2018 - 10:32

Schimpi hat geschrieben:Ich freu mich nur noch auf nächste Woche Dienstag. Dann geht`s ab nach Holland.
Mal schauen ob die dicken Krokos unterwegs und in Beißlaune sind.
Dieses mal wird auch mal ne feinere Barschflitsche am Start sein. Werden es dieses mal auch auf die kleinen gestreiften Racker probieren.


Gute Entscheidung, dass Du es nicht auf Zander versuchen willst. Bei der NKS kamen mit 34 Booten ganze 13 Fische raus... :shock:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5290
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 19.02.2018 - 10:37

Petri Dank Derrik und ich weiß ja schon was kommt :clap: :clap:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Schimpi » 06.03.2018 - 8:47

Moin Moin alle zusammen,

ich hätte gerne einen großen Cappu und ein belegtes Brötchen mit Worscht unn Kääs.

Hab erstmal die Nase voll von den Raubfischen !!! :-(
Das komplette letzte Jahr und der Anfang diesen Jahres waren soooo Sch..ße.

Dieser Jahr hab ich mir geschworen, mal wieder richtig die Friedfischlis zu ärgern.
Ich war schon soooo lange nicht mehr gezielt auf Barbe, Brasse, Karpfen und Co. unterwegs...
... bin heiß wie Frittenfett... :lol:

Für meine 420 Cherrywood Heavy-Feeder ist jetzt noch ne Shimano Ultegra 5500 XSD ins Haus geflogen und jetzt kann es los gehen... 8)
Hoffe mal wieder auf ne richtig geile Barbe. ;)
Und dieses mal auf die Feeder und nicht wie die letzten alle auf GuFi beim Barscheln. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5290
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 06.03.2018 - 9:57

Wie kann man denn von den Räubern die Schnauze voll haben?! :shock:
Ich bin total unterfischt! Ostsee hat 0 Grad, Bodden und Bach sind eingefroren und zu allem Überfluss ist der Hecht auch noch zu :(
Und nächsten Montag hätte ich ne Guidingtour hier auf Zander, ich glaube nicht dass die stattfinden wird :?

Domi, ich hoffe du hast schon 100kg Futter bei Seite und nen netten ortsansässigen der für dich füttert ;)
Wollten du und Gerd nicht nochmal die Meerforellen ärgern :-S
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10804
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Gerd » 06.03.2018 - 10:10

Domi - für Barben solltest Du aber wieder vom kleinen Bach an den großen Bach kommen. Oder Dir die Höchster Strecke vorknöpfen.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Schimpi » 06.03.2018 - 11:00

@ Achim,

Jo. Die Räuber nerven mich aktuell.
Muss mal von denen Weg und mich mal ablenken.
Früher oder später werde ich aber auf jeden Fall wieder mit KuKö`s angreifen...!!! :-)

Eis ist bei uns Gott sei Dank nicht soooo das Problem. ;-)


@ Gerd,

Wieso ?
Am Main gibt`s auch schicke Barben... :-D
Hab schon ein paar ordentliche Brocken gesehen.
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Derrik Figge » 06.03.2018 - 12:06

Der Main hat viele schöne Strecken und dort einen wahnsinns Bestand. Durfte dort schon ein paar Tage verbringen und es hat sich mehr als gelohnt. Barben hab ich von dort allerdings noch keine gesehen, soweit ich mich erinnere. Bin gespannt und drücke die Daumen! Sie beißen aktuell übrigens super, hab schon etliche schöne Fische gesehen
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4404
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Schimpi » 06.03.2018 - 13:06

Barben hatte ich schon einige gesehen und auch selber gefangen. Die die ich gefangen hatte gingen aber alle auf GuFi... :lol:
Bin gespannt und voller Tatendrang. :-D
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 21.03.2018 - 7:23

https://www.blinker.de/angelmethoden/ra ... cksetzens/
Das kann ich nur empfehlen! wirklich interessant und umfassend. ich les es mir im bus voll ganz durch.
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5290
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Onkel Tom's Hütte

Beitragvon Valestris » 21.03.2018 - 10:02

Moin!
Ein Kaffee zum mitnehmen und n schönes Lunchpaket bitte. Ich mach mich jetzt auf den Weg nach Rügen ma sehn ob es da Meerforellen gibt :lol:
Fish 4 Life!