Was ist euer Lieblings Fischgericht ?

  • Dann nehmen wir doch gleich ein Rezept aus der hiesigen Blinker-Datenbank.
    Hat sich in diesem Jahr zu meinem Liebling für einheimische Fische gemausert.
    Rollmops!
    Allerdings verwende ich keine Heringe, sondern Renken, an die komme ich hier im Südostzipfel der Republik viel leichter ran. :D
    Eine kleine Abwandlung habe ich allerdings vorgenommen.
    Der Essig besteht bei mir zu je gleichen Teilen aus normalem Essig, Apfelessig und einem fertigen Dressing eines regionalen Anbieters. Zucker darf auch ein bisschen mehr sein, dann ist das "Fertigprodukt" nicht so essiglastig.

  • Zitat von Tom Bülow

    Habt ihr Zubereitungstipps für Fisch auf den Grill?


    Gruß Tom


    Fisch mit Zitrone, Sojasauce, Thymian, Salz und Pfeffer marinieren, in Alufolie einschlagen und über der Glut gar ziehen lassen.

  • Zitat von Argail


    Fisch mit Zitrone, Sojasauce, Thymian, Salz und Pfeffer marinieren, in Alufolie einschlagen und über der Glut gar ziehen lassen.


    Das mit der Sojasoße habe ich noch gar nicht probiert, aber eine reizvolle Idee! <:-P


    Bis dato habe ich u.a. immer Kräuterbutter, Dill (und/oder Petersilie), Pfeffer, Salz und Zitrone genommen und dann in Folie eingeschlagen.


    Ich teste das einmal!

  • Hallo Zusammen!


    Weiß vielleicht jemand eine gute Alternative zum Garen statt der Alufolie? Ich hab das bis jetzt auch immer so gemacht, bis ich allerdings gehört habe, dass damit zu Kochen nicht gerade gesund sein soll. Ich gar meine Fische damit zwar immer noch hin und wieder, aber einfach nur weil ich noch keine praktische Alternative gefunden habe.


    Würd mich über Tipps von euch freuen!


    Gruß
    Alex

  • Meine Schwägerin in spe verwendet statt der Alufolie immer stinknormales Backpapier und erzielt wohl zufriedenstellende Ergebnisse. Das einzige was dabei halt passiert, ist dass es durch suppt und die Wärme nicht so gut hält. Das mit der Alufolie soll wohl besonders dann problematisch sein, wenn Säure, wie beispielsweise Zitrone mit im Spiel ist.

  • Zitat von Colamann

    Dafür ist Backpapier mit Plastik beschichtet...
    Aber Alufolie klebte gerne an der Haut, deshalb bevorzuge ich auch das Papier.


    Schon mal Danke für den Tipp. Und mit dem Papier hattest du bis jetzt gar keine Probleme was das Kleben angeht? Ich frag nur wenn ich an manches Backpapier im Ofen in Kombination mit Flüssigkeit denke.

  • Ich habe kürzlich gelernt, dass es wohl auch Backpapier gibt, das einseitig mit Alu beschichtet ist, man kann also die Alu-Seite aufs Feuer legen und auf der Papier-Seite mit Zitrone arbeiten.

  • Hallo,


    die Back-Alufolie habe ich auch schon benutzt. Das ist eigentlich ganz praktisch. Man kann sich daraus ganz einfach eine Art Schale formen. Damit die Haut nicht klebt gebe ich immer einen ganz kleinen Tropfen Öl mit hinein. Anschließend kann man die Marinade schön auf dem Fisch verteilen und der Backofen bleibt bei dieser Methode auch schön sauber. Die Back-Alufolie kann man danach ja so wegschmeißen. :D


    Grüße

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!