wie auf hecht?

  • Hallo,


    ich wollt ma fragen ob ihr ein paar tipps für einen fliegen-anfänger habt, der neues gerät braucht, in flachen kanälen/flüssen auf hecht und barsch angeln möchte
    was brauch ich, wie und wann muss ich angeln?


    Wäre nett, wenn ihr ein paar ratschläge hättet

  • Zitat von tommi17

    ..., in flachen kanälen/flüssen auf hecht und barsch angeln möchte
    ...

    Sind 2 Paar Stiefel :? .
    Hecht, 8er-Rute aufwärts
    Barsch, da reicht eine 5er.


    Zitat von tommi17

    ...
    und wann muss ich angeln?
    ...

    Außerhalb der Schonzeit, gewässerabhängig.

  • Zitat von [email protected]

    Ich habe noch nie gehört das man beim FLiegenfischen auf Hecht geht (nichts gegen dich).

    Man muss nicht Alles wissen, man kann aber immer dazu lernen 8) :D .
    Schau' mal in den aktuellen Swap-Thread, da ist ein Bild eines Hechtstreamers (Länge ca. 12 - 15cm)

  • Is so sone 8 Rute net a bissel schwach??
    Ne 10 is meiner meinung besser geeignet!
    Zu den Ködern kann ich nur eins sagen: Streamer, gute 10 cm lang oder länger und dann kanns los gehn!
    Ich weis nich was ihr als Vorfach benutzt aber ich rate entweder zu normaler dicken 0,80 Scnur oder Hardmono!!

  • Zitat von D35truct0r

    Ich weis nich was ihr als Vorfach benutzt aber ich rate entweder zu normaler dicken 0,80 Scnur oder Hardmono!!




    Das isn Witz oder? Auch dicke Mono schafft ein Hecht. Entweder Hardmono (hab ich letztes Jahr sehr gute Erfahrungen mit gemacht) oder ein dünnes Stahl.

  • Also ich fische auf Hecht schon was länger und hab es mit Hardmono und mit Stahl probiert. Beides geht.


    8er Rute geht auf jeden Fall. Ich fische eine 9er von Bertus Roezemeijer.
    Pike Fly. Ist eine super Rute zu sehr fairen preis. Ich hab damals 60 Euro bezahlt. Neu !!!
    Darum muss eine gute Rute nicht viel Geld kosten.


    bei den Ruten kommt es drauf an welche Köder du fischen willst. Bunnys lassen sich besser mit höheren Klassen werfen da diese sehr schwer werden wenn die voller Wasser sind.


    Damit ich leichter fischen kann binde ich mir Köder aus Kunstfasern. Die nehmen kein wasser auf und sind meist nach dem 2. Vorwurf wieder trocken und lassen sich so leichter werfen bzw. besser präsentieren.


    Horst Puzicha ( Insider kennen ihn) binde ganz tolle Gelenkstreamer für Hecht und Co.
    Die Streamer werden aus Kunstfaserstränge gebunden und arbeiten Unterwasser ganz hervorragend.


    Gruss

  • Rudi Heger hat eine schöne DVD herausgebracht: "Fliegenfischen auf Hecht mit dem Bellyboat." Haben wir heute auf der Vereinsversammlung gezeigt.
    Ist zu empfehlen für Freunde der Fliegenfischerei. 8)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!