Ich weiß nicht weiter

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Ich weiß nicht weiter

Beitragvon niels1984 » 09.08.2010 - 20:26

Hallo Leute, ich habe mal wieder ein Problem.

Ich beangel zurzeit ein kleines Hafenbecken mit direktem Anschluss an der Elbe bei Hitzacker.
Dort sind an der Oberfläche viele Raubfische bei der Jagt zusehen,aber ich konnte jetzt selbst nach Wochen, keinen einzigen überlisten.
Ich habe es mit KöFi auf Grund,an der Pose, mit Blinker, Twister, Drop-Shot, Gummifisch und heute zuletzt mit verscheidenen Wobblern probiert.
aber es tat sich nichts, obwohl die Fische alle da waren und auch sehr Deutlich am räubern.
Ich bin mit meinem Latein am Ende, könnte es vieleicht an der noch sehr kleinen Größe der Brutfische Liegen? Oder habt ihr eine Idee für mich?

Gruß Niels..
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!

Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Benutzeravatar
Ulli3D
Zander
Zander
Beiträge: 690
Registriert: 28.06.2006 - 21:33
Wohnort: St. Augustin

Beitragvon Ulli3D » 09.08.2010 - 22:21

Versuch es mit Oberflächenködern, schwimmenden Wobblern, Stickbaits, Poppern etc.
Petri aus Sankt Augustin
Ulli

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 09.08.2010 - 22:26

Dachte ich mir auch schon, habe ich heute auch probiert, aber es tat sich nichts. Ich habe mittendrin im GEtummel geangelt.
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!



Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Benutzeravatar
Ulli3D
Zander
Zander
Beiträge: 690
Registriert: 28.06.2006 - 21:33
Wohnort: St. Augustin

Beitragvon Ulli3D » 09.08.2010 - 23:05

Getümmel überwerfen und dann langsam reinkurbeln ins Getümmel.++Wenn es Rapfen sind, schnell kurbeln.
Petri aus Sankt Augustin

Ulli

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 10.08.2010 - 20:06

Leider kriege ich meine Köder nicht weit genug raus um direkt im Getümmel zu angeln.Habe es jetzt auch aufgegeben,
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!



Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5282
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 10.08.2010 - 23:33

Kauf Dir mal Devons, die kann man super weit werfen und oberflächennah schnell einholen. Sollte klappen.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Ulli3D
Zander
Zander
Beiträge: 690
Registriert: 28.06.2006 - 21:33
Wohnort: St. Augustin

Beitragvon Ulli3D » 10.08.2010 - 23:37

Wer so schnell aufgibt, der wird nie ein richtiger Angler :p

Wie weit soll es denn gehen?
Petri aus Sankt Augustin

Ulli

Benutzeravatar
*sonnenkind
Zander
Zander
Beiträge: 825
Registriert: 10.11.2004 - 14:29
Wohnort: Essen-Hamburg-Fjerritslev-Trogir

Beitragvon *sonnenkind » 11.08.2010 - 8:53

niels1984 hat geschrieben:Leider kriege ich meine Köder nicht weit genug raus um direkt im Getümmel zu angeln.Habe es jetzt auch aufgegeben,


hol dir den ASP Jigging Spinner von Spro (Gewicht: 10-28gr.), kein rapfenköder fliegt weiter! ;)
Bild

*sonnenkind
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
><))))°>><))))°>><))))°>><))))°>><))))°>
~~~~~~~~~ petri geil ~~~~~~~~~~~~
=> http://www.anglerfreunde-nord.de/ <=

Forellnhunter
Brassen
Brassen
Beiträge: 67
Registriert: 07.08.2010 - 12:00
Wohnort: Linz

Beitragvon Forellnhunter » 11.08.2010 - 9:02

Bist du dir zu 100% sicher das es sich um Raubfische handelt?

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 11.08.2010 - 13:58

Ja na sicher :runterdrueck:
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!



Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 11.08.2010 - 14:26

Dreht sich nicht ums aufgeben, aber wenn ich an diesem Fleck keine Räuber überlisten kann, konzentriere ich mich auf andere Möglichkeiten, gester erst habe ich meine Ruten mit KöFi auf Grund gelegt und einen 120cm Aal an der Angel gehabt.Hätt ich das geahnt,hätt ich n Fotoaparat dabei gehabt.
konnte auch feststellen das dort sehr reichlich Rapfen und Hechte jagen,alle kaum Maßig. Und natürlich die beliebten Minibarsche dürfen nicht fehlen.
Auf Rapfen bin ich eher nicht aus,daher suche ich meine Zander lieber woanders.
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!



Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.

Benutzeravatar
Jørn
Zander
Zander
Beiträge: 319
Registriert: 27.05.2008 - 14:30
Wohnort: Köln

Beitragvon Jørn » 12.08.2010 - 20:41

...gester erst habe ich meine Ruten mit KöFi auf Grund gelegt und einen 120cm Aal an der Angel gehabt.Hätt ich das geahnt,hätt ich n Fotoaparat dabei gehabt...


Ja neee, is klaaaar...

Sorry, wenn ich Dir das jetzt mal ganz deutlich sage, aber für so einen Bericht ist mir die Zeit zu schade, die ich fürs Lesen brauche.
Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen...

Forellnhunter
Brassen
Brassen
Beiträge: 67
Registriert: 07.08.2010 - 12:00
Wohnort: Linz

Beitragvon Forellnhunter » 13.08.2010 - 17:15

Und warum fängst du dann nichts?? [:-/

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5282
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 13.08.2010 - 18:39

Geben tut es Aale in der Größe, aber hört sich schon komisch an... ;-)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

niels1984
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 08.07.2010 - 18:42

Beitragvon niels1984 » 08.10.2010 - 17:14

Ach Leute, nur weil es nicht alltäglich ist, heißt es nicht,das es Anglerlatein ist.
Ich war mit nem Befreundetem Angler am Wasser,der hat ihn auch gesehen.
Es war auch der größte den ich jeh gesehen habe.Ein Fussball großes Knäul was ich an die Oberfläche gezogen habe...Wie ich später übriegens erfuhr,war es dort auch nicht der erste dieser Größe,ein paar wochen vorher gelang es schonmal jemandem so einen Aal zu landen,ein Foto hängt im Örtlichen Angelladen.

Ach Jørn, meinst es ist besser meine Zeit zu verschwenden mit einem mehr als dämlichen Komentar den sowieso keiner braucht der weder sachlich noch sonst was ist,ausser ein persöhnlicher Angriff?
Ich bin nicht doof! Ich weiß nur wenig!



Ich habe zwar keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.