Vorfächer selber binden

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
fishhunter 14
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 07.06.2005 - 17:06

Vorfächer selber binden

Beitragvon fishhunter 14 » 02.02.2012 - 20:48

Hallo Kollegen!

Ich wollte mir für die neue Saison Vorfächer selber binden (Feederangeln)
So kann ich die Länge doch etwas stärker variieren.

Wie lagert ihr die selbstgefertigen Vorfächer? Benutzt Ihr Wickelbretchen oder hat das Vorfach dann viele "Knicke", die mit einer Made und 18 Haken auch nicht wieder von alleine gestreckt werden?

Benutzt Ihr eine Hakenbindemaschiene?

Danke für Antworten!

Gruß
Fishhunter
Evt. auftretende Rechtsschreibfehler sind gar keine, sondern mein Verbesserungsvorschlag für die Rechtsschreibreform....

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2616
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Beitragvon Tidi » 02.02.2012 - 21:04

Für 18er Haken bietet sich wohl Hakenbindemaschiene oder -..hilfe an. Ich nutzte immer so ein schwarzes Ding ca. 15cm lang, ging ganz gut.
Da ich jetzt aber meist größere Haken brauche, meist Größe 1-6, werden die ohne Hilfe gebunden.
Und zwar an geflochtene Schnur, dann wickel ich bis zu 4 davon auf Korken von Weinflaschen und dann in durchsichtige Fotodose.

Benutzeravatar
Jonas1996
Barsch
Barsch
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2011 - 0:52

Beitragvon Jonas1996 » 02.02.2012 - 21:04

Also ich binde alle Haken von Hand und wickel sie auf ein Stück Styropor auf.
Mit knicken hatte ich noch keine Probleme aber ich Angel auch nich mit so kleinen Haken und nich nur speziell für Feeder..

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5395
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 02.02.2012 - 21:32

Ich nutze meist die leeren Verpackungen der gekauften Vorfächer, da ich davon reichlich habe. Beim Angeln am Rhein verliert man gerne an einem Abend mal 20 Haken, da ist dann wieder Platz für neue :(
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 02.02.2012 - 21:54

Ich binde ausnahmslos selbst und lager die fertigen Vorfaecher in Hakenboxen.
Take your child to the place where no one cries,
to the place where the eagle learns to fly!
Pinkcream 69

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2616
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Beitragvon Tidi » 03.02.2012 - 9:39

Hier mal ein Bild davon:

Bild

Benutzeravatar
fishhunter 14
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 07.06.2005 - 17:06

Beitragvon fishhunter 14 » 03.02.2012 - 23:25

wow, erstmal Danke für die bisherigen Antworten und Bilder!

@ stratmann: Hakenboxen? Welche Bauart? :?
Evt. auftretende Rechtsschreibfehler sind gar keine, sondern mein Verbesserungsvorschlag für die Rechtsschreibreform....

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5872
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 04.02.2012 - 6:19

Schaumstoffbrettchen als Knieschutz für Gärtner kosten ca. 3 Euro; daraus kann ich, je nach benötigter Größe, so 4-5 Stüch schneiden.
Das finde ich sehr brauchbar.
Petri
DEUS LO VULT !

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 05.02.2012 - 10:54

Ich nutze die Boxen, die Michael Schloegl zb vertreibt. Auf der Stippermesse in Bremen gibt es eine reiche Auswahl an Boxen von verschiedenen Herstellern.
Take your child to the place where no one cries,

to the place where the eagle learns to fly!

Pinkcream 69

Benutzeravatar
fishhunter 14
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 07.06.2005 - 17:06

Beitragvon fishhunter 14 » 05.02.2012 - 11:56

stratmann hat geschrieben:Ich nutze die Boxen, die Michael Schloegl zb vertreibt. Auf der Stippermesse in Bremen gibt es eine reiche Auswahl an Boxen von verschiedenen Herstellern.


Danke für den Tip. Ich wollte, wenn es terminlich passt, nach Bremen fahren!

Gruß
fishhunter
Evt. auftretende Rechtsschreibfehler sind gar keine, sondern mein Verbesserungsvorschlag für die Rechtsschreibreform....

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 06.02.2012 - 9:48

Sehr gute Boxen wir die Firma Match-tackle dort anbieten!
Take your child to the place where no one cries,

to the place where the eagle learns to fly!

Pinkcream 69

Benutzeravatar
Wolf_74
Hecht
Hecht
Beiträge: 1536
Registriert: 12.08.2004 - 22:13
Wohnort: Buchen / Odenwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolf_74 » 06.02.2012 - 21:04

Ich binde meine Vorfächer auch selbst. Zum Aufwickeln habe ich Rohrisolierung von Obi oder etwas platzsparender Wickelbrettchen aus Schaumstoff. Da gibts zwar Knicke im Vorfach, die stören mich aber weniger.

@Tidi
Den Matchman nutze ich auch, funktioniert prima.

Benutzeravatar
meyfab
Brassen
Brassen
Beiträge: 82
Registriert: 08.08.2011 - 16:09
Wohnort: Kassel

Beitragvon meyfab » 08.02.2012 - 17:40

Ich binde die Haken selbst,weil ich die Länge selbst aussuchen kann und ich weiß,
dass der Fehler warscheinlich bei mir liegt, wenn ich nen Fisch verliere :D
Die Hakenvorfächer binde ich um nen Stück Styropor.

Benutzeravatar
fishhunter 14
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 07.06.2005 - 17:06

Beitragvon fishhunter 14 » 08.02.2012 - 19:51

Hat jemand schon mal den Hakenbinder von M. Schlögel (oder baugleich) probiert? Man kann offensichtlich die Vorfachlänge sehr genau festlegen, was hilft wenn man eine Hakenbox, wie oben oftmals empfohlen, benutzt!
Evt. auftretende Rechtsschreibfehler sind gar keine, sondern mein Verbesserungsvorschlag für die Rechtsschreibreform....

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 09.02.2012 - 8:23

Ich benutze den Hakenbinder, den Rive mal im Programm hatte und habe ihn modifiziert. Jetzt kann ich etwa 3 Haken in der genau passenden Länge pro Minute binden.
Bei Grössen unter 18er dauerts aber schon etwas länger.
4-5 Abende vorm Kamin mit nem schönen Glas Weiswein und mein Saisonvorrat ist fertig.

Den Hakenbinder vom Schlögl habe ich im Rahmen seiner Kurse ausprobiert, der funktioniert ähnlich, sogar noch etwas schneller, ich hatte bei den ganz kleinen Haken aber mehr Schwierigkeiten.

Wenn ich dran denke mache ich heute Abend mal nen Foto von meinem Hakenbinder.
Take your child to the place where no one cries,

to the place where the eagle learns to fly!

Pinkcream 69