welche schnur

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Andre`tU
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 31
Registriert: 11.06.2007 - 15:22

Beitragvon Andre`tU » 19.06.2007 - 11:26

Carp Gear hat geschrieben:Ich will auch gerne Antworten. Die Shimano Technium, warum sollte die besser als meine Catana sein?



Technium : Besteht aus drei Schichten, die was dazu dienen das fast kein Memory Verlust entsteht, verringerte Dehnung, eine von diese Schichten ermöglicht auch weitere Wurfdistanzen gegenüber andere Schnüre dadurch dass Reibung und Widerstand drastisch reduziert wird.

Tragkraft Technium : 0.25mm - 6.75kg
Tragkraft Catana : 0.25mm - 6.40kg

Catana ist net schlecht aber zwischen Catana und Technium sind Welten dazwischen. Habe auch die Catana vor längere Zeit gefischt.

Und was Praxis angeht : Ich habe nen 41 Pfund Carp landen können mit einer 0,20 Technium und nen 0,16 Technium Vorfach auf ne Match Rute. Und auch so manche mit 30 Pfund+

Ich habe vorher auch " noname " schnüre gefischt von große spulen günstige schnüre halt wo ich so manche fische verloren habe... wer kennt dieses Gefühl wenn man sein Traumfisch dran hat und es kommt zu Schnurriss ? :evil: ich hatte es auch immer satt die Schnur zu wechseln nach xy fische da sie schon so ausgedehnt war... und ja gespart habe ich mir NICHTS dabei was Euros angeht ! Da das öfters auswechseln auch mit kosten verbunden ist und ich da wieder auf den selben Betrag war oder sogar noch teuerer.

Zu Untouchable Schnur von Sänger ist der Preisleistungsverhältnis unschlagbar !

Das alles hier ist meine Meinung und spreche aus eigenen erfahrung !

Und für MICH kommen keine andere Schnüre in frage :D

Heisst aber nicht das andere schnüre extrem schlecht sind :roll: ;)

hechtis

Beitragvon hechtis » 19.06.2007 - 18:13

Ich verwende folgende Schnur zum Karpfenangeln:

Bezeichnung: Berkley Trilene XL Smooth Casting
monofiel
Stärke: 0, 35 mm

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Beitragvon carp-catcher1990 » 09.07.2007 - 19:53

Meine absuluter Faforit in Sachen Schnur ist die Spiderwire

Gräte
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 18
Registriert: 15.08.2006 - 11:51
Wohnort: Bayern

Beitragvon Gräte » 10.07.2007 - 0:51

Also,ich fische auch mit der Shimano Technium o,30 auf Karpfen,muss sagen diese Schnurr hält echt was sie verspricht....... TOP !!

Aber einen 41er hab damit noch nicht erwischt,mein grösster war grade mal 12 Pfd.

Ich nehm die Technium 0,25 auch auf Zander,finde die Schnur echt gut,enorme Dehnung,auch beim Hänger !!

Andre`tU
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 31
Registriert: 11.06.2007 - 15:22

Beitragvon Andre`tU » 10.07.2007 - 9:41

Gräte hat geschrieben:Also,ich fische auch mit der Shimano Technium o,30 auf Karpfen,muss sagen diese Schnurr hält echt was sie verspricht....... TOP !!

Ich nehm die Technium 0,25 auch auf Zander,finde die Schnur echt gut,enorme Dehnung,auch beim Hänger !!


Beim Hänger tue ich mir extrem schwer die Schnur abzureisen, fast schon ein Ding der Unmöglichkeit :badgrin: (nachdem ich es natürlich xxx mal probiere so irgendwie den Hänger zu lösen )

Einfach genial die Technium ! Wirkt schon eher unrealistisch - aussererdisch :lol: das was es wirklich kann @ Praxis !

Dere