Hilfe mein ganzes gewässer ist voller wasserpest!!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Hilfe mein ganzes gewässer ist voller wasserpest!!

Beitragvon carp-catcher1990 » 07.06.2007 - 15:15

Wie angelt ihr an gewäsyern die voller wasserpest sind???

Benutzeravatar
WhiteHawk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1673
Registriert: 28.02.2005 - 10:22
Wohnort: Kiel

Beitragvon WhiteHawk » 07.06.2007 - 15:40

Garnicht 8)
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht, oder sich nur dahinter versteckt !

Benutzeravatar
BigApple
Brassen
Brassen
Beiträge: 92
Registriert: 12.09.2006 - 18:52

Beitragvon BigApple » 07.06.2007 - 16:24

:lol: :lol: :lol: wir wollen ihm doch helfen ^^
kannst du die wasserpest vielleicht irgendwie entvernen? an deinem angelplatz?
Petri Heil

Gruß,
Matze

Benutzeravatar
lemiracell
Zander
Zander
Beiträge: 315
Registriert: 30.04.2003 - 19:20

Beitragvon lemiracell » 07.06.2007 - 16:40

Wasserpest ist doch gut. Freu dich, dass du davon so viel im Gewaesser hast. Zum Angeln einfach eine Stelle mit ner Harke freimachen und das wars.
Auch die Kleinen wollen überlistet sein!

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 08.06.2007 - 16:22

lemiracell hat geschrieben:Wasserpest ist doch gut. Freu dich, dass du davon so viel im Gewaesser hast. Zum Angeln einfach eine Stelle mit ner Harke freimachen und das wars.


Aus welchem Grund ist das gut???

Weiter im Text, haste du keinen anderen Gewässer au die du ausweichen kannst? Das wäre der einfachste Weg! Extra ne Stelle freimachen und dann hoffen, das da dann die Fische nach dem Gewühl da sind ist doch sehr fraglich!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Wrampi
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2007 - 16:53

Beitragvon Wrampi » 13.07.2007 - 20:12

lemiracell hat geschrieben:Wasserpest ist doch gut. Freu dich, dass du davon so viel im Gewaesser hast. Zum Angeln einfach eine Stelle mit ner Harke freimachen und das wars.


Moin,
und wenn das freimachen nicht mehr geht? Ich kenn ganz viele Teiche die voll sind mit der Wasserpest in denen ich angeln darf. Ein Teich dafon gehört mir selber. Selbst Graskarpfen bringen da nichts. Also Frage ich auch was man dagegen machen kann?

Gruß
Wrampi

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2132
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Hilfe mein ganzes gewässer ist voller wasserpest!!

Beitragvon mikesch » 13.07.2007 - 23:47

carp-catcher1990 hat geschrieben:Wie angelt ihr an gewäsyern die voller wasserpest sind???
Bei uns wird mit geflochtener Schnur gefischt, dann geht das mit den Karpfen aus dem Kraut. :idea:

Wrampi hat geschrieben:Selbst Graskarpfen bringen da nichts.

:idea: :idea: Graskarpfen würden schon was bringen, wenn sie in der richtigen Größe und Menge im Gewässer schwimmen würden. :idea:
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Beitragvon carp-catcher1990 » 14.07.2007 - 17:48

Graskarpfen bringen wirklich nichts wir ham da welche drin
:)

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2132
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 15.07.2007 - 0:35

carp-catcher1990 hat geschrieben:Graskarpfen bringen wirklich nichts wir ham da welche drin
:)
Wie viele pro ha und wie groß?
fishing isn't a sport, it's a passion!

Gruß

Michael

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Beitragvon carp-catcher1990 » 15.07.2007 - 13:23

das gewääser ist nicht al zu groß ich vermute das dort ca 10 graskarpfen drin sitzen
davon sind alle über einen Meter
lezttes Jahr hab ich da en Graser von 1,16m gefangen

Wrampi
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 01.04.2007 - 16:53

zu viele

Beitragvon Wrampi » 15.07.2007 - 15:12

mikesch hat geschrieben:
carp-catcher1990 hat geschrieben:Graskarpfen bringen wirklich nichts wir ham da welche drin
:)
Wie viele pro ha und wie groß?


Moin,
50 Graskarpfen auf 1,5ha. Alle sind um 70-80cm. Die machen bloß nichts.
Wir haben letztes jahr den Teich trockengelegt und ausgebagert!! Jetzt ist er wider voll Wasserpest. Die Fische sind alle wieder hineingegommen.

Rednitzfischer
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 38
Registriert: 06.08.2006 - 20:02
Wohnort: Zirndorf

Beitragvon Rednitzfischer » 28.07.2007 - 22:02

Ich würde mir von der Schlosserei um die Ecke einen Krautanker schweißen lassen. Dann eine schöne dicke ca. 15 Meter lange Schnur vom Baumarkt anbinden. Den Anker am ausgesuchten Angelplatz immer wieder auswerfen und einholen. Wenn die Stelle krautfrei ist anfüttern und dann fangen. Habe ich an unserem Vereinsbaggersee bereits erfolgreich ausprobiert.
Petri Heil

Benutzeravatar
81acksnak3
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 27.08.2006 - 12:02

Beitragvon 81acksnak3 » 26.08.2007 - 12:49

Sowas mit den Wasserpflanzen kenn ich auch nur zu gut.
Wir nehmen dazu nen Harken mit extra langen stiehl (marke eigenbau) und führen den großflächig durchs wasser bis unsere angelstelle fast wider krautfrei ist, dann 2tage warten und angeln. schon beißt es wieder sicher ;-) Aber meistens is es dann nach 2wochen wieda zugewuchert...

mfg