Fangberichte Hecht 2017

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10717
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Gerd » 29.12.2016 - 6:43

Für tolle Fangberichte der großen und kleinen Unterwasser-Krokodile seid Ihr hier genau richtig.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Derrik Figge » 03.01.2017 - 10:40

Ich habe den 1. Januar in NL verbracht und dieses Moppelchen direkt beim 3. Wurf auf einen 8 Inch Shaker gefangen. So darf ein Jahr gerne beginnen, da war es auch nicht schlimm, dass weder Zander noch Barsch in NL wollten :)

Ich frage mich, was der sich wohl gerade reingepfiffen hat, der war rund wie ein Fußball.

IMG_5728.jpg
IMG_5728.jpg (1.72 MiB) 4219 mal betrachtet


IMG_5725.jpg
IMG_5725.jpg (529 KiB) 4219 mal betrachtet
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 985
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 03.01.2017 - 10:47

Petri

Vielleicht war es ein Brassenfresser :D
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5098
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Valestris » 03.01.2017 - 11:01

Petri!
Was für eine Plautze, wenn da ma kein Fußball gefuttert wurd :lol:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3377
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 03.01.2017 - 11:33

Petri!
Das muss gar nicht sein das der grad was im Magen hat.
Das hatte ich schon oft, extrem fette Hechte die dann doch nur Fettablagerung hatten. Das geht sehr schnell bei so einen Hecht ein pfündiges rotauge wird nach einem tag nicht mehr zu erkennen sein nach 2 tagen ist es weg.
bei dem sieht es allerdings wirklich nach futter im bauch aus.
Der konnte wohl nicht genug kriegen.
Angeln :D

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 180
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Corazon » 03.01.2017 - 12:28

Petri!

Sehr schöner Hecht.
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
SeehundXXVII
Barsch
Barsch
Beiträge: 114
Registriert: 11.08.2016 - 9:03
Wohnort: Köln

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon SeehundXXVII » 03.01.2017 - 13:35

Petri zu dem tollen Hecht!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10717
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Gerd » 03.01.2017 - 13:59

Petri zum vermeindlich adipösen Esox. Aber die Dame ist einfach nur hochschwanger. Hab Bilder von nem Hecht gefunden, der war noch fetter - da war es auch Laich.

Hecht2.jpg
Hecht2.jpg (210.92 KiB) 4185 mal betrachtet
Hecht1.jpg
Hecht1.jpg (253.82 KiB) 4185 mal betrachtet
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5241
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Derrik Figge » 03.01.2017 - 15:15

Danke, dann war die Lady aber ihrer Zeit mächtig voraus :lol:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5098
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Valestris » 03.01.2017 - 15:18

Holla die Waldfee :shock:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3377
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 03.01.2017 - 15:20

Gerd im Winter sind sie auch voll mit Laich.
Ich hatte das auch so da war das dann hälfte Laich hälfte Fett. Kann natürlich auch nur das eine oder das andere sein.
War ja auch nur eine Vermutung um es wirklich genau zu wissen muss man reingucken.
Und das will man nicht immer.
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10717
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Gerd » 03.01.2017 - 15:47

Derrik Figge hat geschrieben:Danke, dann war die Lady aber ihrer Zeit mächtig voraus :lol:


So sehr doch nicht, ich denke , dass die Krokos in zwei, drei Wochen anfangen.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1646
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon Bachforellenangler » 03.01.2017 - 23:33

So früh schon? Ich dachte die legen erst in nem Monat los.
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 985
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 04.01.2017 - 7:12

Ist sicherlich regional unterschiedlich.
Ich hatte schon Hechte im März, die noch voller Laich waren.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3377
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Fangberichte Hecht 2017

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 04.01.2017 - 13:49

Ich hatte schon einen kurz vor neujahr der voll mit laich war. Und fett :D
das weis ich sicher weil ich reingeguckt hab :o
Angeln :D