BEKLOPPTE MATHE AUFGABE

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

matze ffm.
Zander
Zander
Beiträge: 525
Registriert: 20.11.2005 - 15:13
Wohnort: Frankfurt am Main

BEKLOPPTE MATHE AUFGABE

Beitragvon matze ffm. » 08.11.2007 - 1:21

Hi
ich weiss nicht was dieses seltsame system in der mathe oberstufe zu verlieren hat aber unser lehrer verlangt das. es ist diese eine aufgabe die ich nicht geregelt bekomme :
[0 -1 2] das muss so aussehen [1 0 0]
[5 1 0] [0 1 0]
[2 0 3] [0 0 1]


es handelt sich hierbei um die umkehrfunktion einer matrix (3x3)
eigntl ne einfache sache wenn da nicht diese methode wäre die ich anwenden muss. es nennt sich die gaussian elimination methode. wem das leichtfällt bitte posten.

danke matze
Natur erleben.

Benutzeravatar
snoek
Zander
Zander
Beiträge: 944
Registriert: 14.05.2003 - 14:36
Wohnort: Bayern

Beitragvon snoek » 08.11.2007 - 8:29

Den genauen Aufbau + Ableitung findest Du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gau%C3%9F-Seidel-Verfahren

Jetzt bitte mich bloß nicht Deine Aufgabe aufzulösen, ich hatte schon mit der Gauß'schen Normalverteilung meine Probleme (vor ca. 23 Jahren) und hab mich deshalb für nen kfm. Beruf entschieden und es bis heute nicht wirklich bereut.
Tight Lines

Grüsse

Rainer

Benutzeravatar
Kingfisher
Zander
Zander
Beiträge: 1106
Registriert: 05.06.2003 - 17:52
Wohnort: Aachen, Rheinbach & Mainz

Beitragvon Kingfisher » 12.11.2007 - 9:41

Ein sehr gutes Forum für dein Problem:

http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=21
Bild

Benutzeravatar
daKopfi
Zander
Zander
Beiträge: 1114
Registriert: 05.08.2006 - 21:54

Beitragvon daKopfi » 12.11.2007 - 15:07

ICH HASSE NATURWISSENSCHAFTEN :evil: :evil:

da ist mir latein und spanisch (trotz schwierigkeiten) viel lieber
mfg
thomas

Benutzeravatar
BuLLeT
Zander
Zander
Beiträge: 1284
Registriert: 07.09.2006 - 14:18

Beitragvon BuLLeT » 12.11.2007 - 15:09

Öhm, seit wann ist Mathe eine "Naturwissenschaft" ?^^
Naturwissenschaft is bei mir Physik, Chemie und Bio^^

Benutzeravatar
WhiteHawk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1673
Registriert: 28.02.2005 - 10:22
Wohnort: Kiel

Beitragvon WhiteHawk » 12.11.2007 - 22:02

Mit den Worten von Nelson(Die Simpsons): Ha Ha !!

War übrigens der Lieblingscharakter unseres Mathelehrers :lol:
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht, oder sich nur dahinter versteckt !