Richtiges Vorfach für den Gummifisch

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Bodenseefischer
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 28
Registriert: 29.05.2008 - 9:04
Wohnort: Wolfurt

Beitragvon Bodenseefischer » 03.06.2008 - 7:58

Ich habe mir im Spreewald Stahlseide als Meterware gekauft.Die entsprechenden Klemmhülsen
und ne Zange dazu.Die Stahlseide ist ziemlich dünn und sehr geschmeidig.
Hat glaube ich eine Tragkraft von 9 Kilo.Da kann man sich super alle Vorfächer und Systeme selber basteln.Denn ich bin auch der Meinung,bei Hecht muß Stahl her.Obwohl ein Kollege von mir seit über 40 Jahren angeblich noch nie Stahl benutzt hat beim Spinnfischen
und noch keinen verloren hat.Sagt er.

Gruß Reini
Wem Angeln zu langweilig ist,der ist selber schuld.
Angeln ist Natur pur und Balsam für die Seele.

Petri Heil

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 03.06.2008 - 9:10

Bodenseefischer hat geschrieben:.... und noch keinen verloren hat


Wer noch nie einen Hecht verloren hat, der hat auch noch nie einen `richtigen´ Hecht gefangen 8)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
c@rphunter
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 07.08.2007 - 19:23
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon c@rphunter » 03.06.2008 - 14:57

Wer noch nie einen Hecht verloren hat, der hat auch noch nie einen `richtigen´ Hecht gefangen Cool

Muss ich recht geben

lg
nie mehr 2.liga

Benutzeravatar
Jörg Strehlow
Zander
Zander
Beiträge: 615
Registriert: 27.11.2003 - 22:48
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Jörg Strehlow » 05.06.2008 - 14:18

Moin c@rphunter!

Da Du mit Deiner ursprünglichen Frage nach einem guten Zandervorfach (natürlich :p ) mal wieder eine Diskussion um Stahl oder nicht Stahl entfacht hast, hier meine Antwort auf Deine (eigentliche 8) ) Frage:
Fluorocarbon ist zum Zanderfischen eindeutig am besten geeignet, da es an schwierigen Fangtagen noch den erhofften Erfolg bringen kann. Dies gilt insbesondere an klaren Gewässern wie dem Rhein, ist aber auch an einem trüben Gewässer wie der Elbe eine kaum bestrittene Tatsache. Mein Materialtipp: Gigamaxx (von GigaFish) in der Stärke 0,34 mm zum fairen Preis von 5,00 Euro pro 25 Meter.

Liebe Grüße, Jörg

Benutzeravatar
*sonnenkind
Zander
Zander
Beiträge: 825
Registriert: 10.11.2004 - 14:29
Wohnort: Essen-Hamburg-Fjerritslev-Trogir

Beitragvon *sonnenkind » 05.06.2008 - 14:42

gigamaxx setze ich auch ein! gutes material! lässt sich gut knoten und ist abriebfest!
überhaupt scheint mir die zugfestigkeit des fluorcarbons mehr vom knoten als vom preis abhängig zu sein! palomar ist meine 1.wahl, um die duo-lock snaps ans band zu tüddeln!

*sonnenkind
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
><))))°>><))))°>><))))°>><))))°>><))))°>
~~~~~~~~~ petri geil ~~~~~~~~~~~~
=> http://www.anglerfreunde-nord.de/ <=

Benutzeravatar
c@rphunter
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 07.08.2007 - 19:23
Wohnort: karlsruhe

Beitragvon c@rphunter » 06.06.2008 - 7:14

Morgen zamme,
hab mir des fluocarbon bestellt. werd des mal versuchen.
Thx an alle die geantwortet haben
lg aus karlsruhe C@rphunter
nie mehr 2.liga

Benutzeravatar
Fishing-IS-LIFE
Zander
Zander
Beiträge: 468
Registriert: 26.01.2008 - 12:06

Beitragvon Fishing-IS-LIFE » 09.06.2008 - 17:48

gute entscheidung.damit hast du sicher erfolg {ß*# {ß*# {ß*#
mfg Fishing-IS-LIFE

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2132
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 09.06.2008 - 19:56

c@rphunter hat geschrieben:Ja und genau des mit Hülsen bin ich kein Freund lieber knoten find ich besser

lg
Dann nimm' 7-Strand von Crownhill, das lässt sich perfekt twizzeln.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2132
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Beitragvon mikesch » 09.06.2008 - 20:01

Nachtrag, da ich erst jetzt weitergelesen habe.
Bei Fluorcarbon keine "Klappknoten" verwenden, da schneidet sich das FC selbst ab.
fishing isn't a sport, it's a passion!

Gruß

Michael