Nächste Expertenrunde

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Barschkönig
Zander
Zander
Beiträge: 567
Registriert: 15.11.2005 - 22:40
Wohnort: Kiel

Nächste Expertenrunde

Beitragvon Barschkönig » 08.11.2006 - 22:24

Moin!
Das letzte Fragestündchen liegt ja nun doch schon etwas zurück...
Ist da für die nächste Zeit etwas in Planung???

Als Küstenangler fände ich ein MeFo-special nicht schlecht. Unsere Kameraden aus den südlicheren Gefilden würden damit zwar nicht viel anfangen können, aber vielleicht kann man das Ganze ja auch auf die Salmonidenfischerei generell ausweiten.

Gruß
Timo
Erst wenn die letze Ölplattform versenkt ist, wenn die letzte Tankstelle geschlossen wurde, dann werdet ihr feststellen, dass man nachts um zwei bei Greenpeace kein Bier kaufen kann!

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Re: Nächste Expertenrunde

Beitragvon Taxler » 09.11.2006 - 8:07

Barschkönig hat geschrieben:vielleicht kann man das Ganze ja auch auf die Salmonidenfischerei generell ausweiten.


Mit den "Salmoniden im Binnenland" als Thema siehts Essig aus, da sich fast alle in der Laichzeit befinden.

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Barschkönig
Zander
Zander
Beiträge: 567
Registriert: 15.11.2005 - 22:40
Wohnort: Kiel

Re: Nächste Expertenrunde

Beitragvon Barschkönig » 09.11.2006 - 10:48

Taxler hat geschrieben:
Barschkönig hat geschrieben:vielleicht kann man das Ganze ja auch auf die Salmonidenfischerei generell ausweiten.


Mit den "Salmoniden im Binnenland" als Thema siehts Essig aus, da sich fast alle in der Laichzeit befinden.

Gruß,
Peter


Moin Peter,
wolltet ihr die "Viecher" etwa auch einladen? :lol:

Warum ist man denn bei der Themensetzung an die jeweiligen Laichzeiten gebunden? Fragen zum z.b. Äschenfischen hat man doch auch außerhalb derer Laichtermine... :)
Erst wenn die letze Ölplattform versenkt ist, wenn die letzte Tankstelle geschlossen wurde, dann werdet ihr feststellen, dass man nachts um zwei bei Greenpeace kein Bier kaufen kann!

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 09.11.2006 - 14:47

Natürlich hat man auch Fragen, wenn die Fischart gerade nicht Saison hat.

Allerdings ist innerhalb der Fangzeit die Teilnehmerzahl der User bei Expertenrunden bedeutend höher
und die Fragen viel interessanter da aktueller.

Es soll ja auch den Experten Spass machen, ihre Tips und Tricks weiter zu geben :)

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
WhiteHawk
Hecht
Hecht
Beiträge: 1673
Registriert: 28.02.2005 - 10:22
Wohnort: Kiel

Beitragvon WhiteHawk » 10.11.2006 - 11:18

Dann vielleicht eine Fragestunde zum Thema Brandungsangeln oder Meeresfischen im Allgemeinen!?

Wäre dann ja aktuell. Und ich kann mir auch vorstellen, dass es viele interessieren wird und dort einige Fragen auftauchen werden.
Könnt ihr euch ja mal überlegen ;)

mfg Tristan
Es ist ein Unterschied, ob man zu seinen Prinzipien steht, oder sich nur dahinter versteckt !

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 10.11.2006 - 18:39

Aktuelles Thema wäre gerade jetzt : Vertikal und Dropshot auf Stachelritter.
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Bonefish
Hecht
Hecht
Beiträge: 2541
Registriert: 14.06.2004 - 18:14

Beitragvon Bonefish » 10.11.2006 - 18:44

Oder mit Naturköder auf Hecht, was haltet ihr davon?
Wir sind zu Allem bereit, aber zu Nichts nütze!

Benutzeravatar
NS3000
Zander
Zander
Beiträge: 803
Registriert: 25.12.2005 - 15:27

Beitragvon NS3000 » 10.11.2006 - 21:22

Bonefish hat geschrieben:Oder mit Naturköder auf Hecht, was haltet ihr davon?


Das fände ich auch nicht schelcht!

mfg.
Niklas

Benutzeravatar
Udo
Hecht
Hecht
Beiträge: 1991
Registriert: 05.08.2006 - 1:59
Wohnort: Braunfels

Beitragvon Udo » 11.11.2006 - 1:00

Hecht wäre jetzt wohl am angebrachtesten meiner Meinung nach.

Würde mich freuen wenn da was gehen würde.

Ach, warum gibt´s noch keine eigene Hecht Kategorie im Forum, das wollte ich immer schonmal fragen, denn immerhin ist der Hecht ein verdammt beliebter Fisch.

Gruß... Udo

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 11.11.2006 - 7:40

Vielleicht wäre es ja ganz günstig, wenn man bei solchen Planungen eine gewisse Reihenfolge einhält!?

Zuerst brauchts ja mal den Experten, dann sollte man mit ihm einen Termin ausmachen und dann erst über dem Thema brüten! ;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Cej
Zander
Zander
Beiträge: 793
Registriert: 14.04.2004 - 13:32
Wohnort: Kleve/Niederrhein

Beitragvon Cej » 11.11.2006 - 17:37

Udolf hat geschrieben:Ach, warum gibt´s noch keine eigene Hecht Kategorie im Forum, das wollte ich immer schonmal fragen, denn immerhin ist der Hecht ein verdammt beliebter Fisch.
Gruß... Udo


Ist doch überflüssig. Wozu dann noch das Raubfischforum? In diesem wird doch alles Hecht-relevante diskutiert.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 11.11.2006 - 19:18

andal hat geschrieben:Zuerst brauchts ja mal den Experten, dann sollte man mit ihm einen Termin ausmachen und dann erst über dem Thema brüten! ;)


Also diese Reihenfolge klappt wohl nur sehr bedingt .... :?

Erst den Experten (z.B. Uli B.) - dann den Termin (z.B. 02.12.) - und dann das Thema definieren (Friedfische im Winter)

Ich bin mir sicher, dass da unser Ulli als Experte nicht unbedingt als Experte durchgeht ;)

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 11.11.2006 - 19:21

Man kann auch alles mit Gewalt mißverstehen.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Carp hunter Trunstadt
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 07.10.2004 - 14:33
Wohnort: Trunstadt (in Oberfranken )

Beitragvon Carp hunter Trunstadt » 11.11.2006 - 20:38

ja, so ne fragestunde wär mal wieder richtig klasse.

was andal da sagt is natürlich auch wieder richtig, wobei, wer weiß, obs der Uli nicht auch bei den rotaugen drauf hat... ;)

Als Thema würde mich brennend Zanderangeln auf die Holländisch tour interessieren, als so mit DropShot, Verticaal ;) oder halt allgemein die methoden die von unseren nachbarn erfolgreich praktiziert werden.
Vielleicht lässt sich da ein experte dazu auftreiben.
[align=center]Sich zu melden verhält sich zu einfach drangenommen werden
wie
Von "Amts wegen" zu "auf Antrag"[/align]
-Sprach der Rechtspfleger ;)