Hasenjagd!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 14.11.2009 - 12:28

Bevor jetzt noch Kochrezepte ausgetauscht werden, würde mich noch interessieren, ob noch jemand was zum Ausgangsthema zu sagen hat.

Gibt es noch jagende Angelkollegen, die sich gerne mit Hogy austauschen würden ?
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Gutemine
Hecht
Hecht
Beiträge: 2156
Registriert: 05.02.2005 - 12:12
Wohnort: Kattenvenne

Beitragvon Gutemine » 14.11.2009 - 19:23

So, jetzt reichts, ich brauche keinen Schlichter, der Holger Wulf heißt!

Das was ich/wir hier geschrieben haben entspricht der Realität. Ich habe lange Zeit in den USA gelebt, also bin ich nicht unwissend. Es geht mir auch nicht um dieses verf*****e Eichhörnchen, aber meine Ansicht dazu ist ja
wohl nicht erwünscht. Ich/Wir haben persönlich keinen User angegriffen oder persönlich bloß gestellt.

Ich möchte eine persönliche Entschldigung von einem bestimmten Moderator, und fertig.
"Jetzt, wo ich weiß wie es geht, versteh ich auch die Gebrauchsanleitung"

Benutzeravatar
Christian K.
Zander
Zander
Beiträge: 474
Registriert: 04.06.2009 - 15:47
Wohnort: Schweiz - Luzern

Beitragvon Christian K. » 14.11.2009 - 22:44

achimx hat geschrieben:Also so sehen die Squirrels nackig aus, hat doch was ;-)

Bild


Kann mir jemand sagen ob das Squirrel, Katze oder Karnickel ist?!

Das sieht absolut gleich aus ;)
Wird wohl auch gleich schmecken, nur das Katze ziemlich zäh ist.

Ich finde die idee gar nicht so übel Eichhörnchen zu jagen!
Die schwarzen, eingeschleppten, fressen unseren Einheimischen, roten, die Jungen aus dem Nest. Wieso also nicht unsere Einheimischen schützen vor den "bösen" Amerikanischen?!

Berichte bitte weiter Hogy!
Ich mache keinen Unterschied zwischen Jung und Alt,
ob du arm oder reich bist, lässt mich kalt,
ich heiß euch alle, willkommen, ich liebe jeden,
alles was ich will, ist euer Leben...

Benutzeravatar
achimx
Zander
Zander
Beiträge: 729
Registriert: 20.08.2004 - 17:54
Wohnort: Augustfehn/Niedersachsen

Beitragvon achimx » 14.11.2009 - 22:56

Die USA umfassen, glaube ich, 50 verschiendene Bundesstaaten. Das in diesen 50 Bundesstaaten nicht alle Bürger gleich sind, dürfte wohl klar sein. Und diese dasnn aber alle über einen Kamm scheren zu wollen, find ich irgendwie scheisse... Und genau das ist es doch, was Ihr macht.... Und es war eben nicht die Frage in diesem Threat von Hogy... Diesen Threat zu nutzen um eben die Amis schlechzumachen, find ich nicht so prall, dann macht einen eigenen Threat auf, und macht das dann eben dort... Fertig...
Hogy hat sich ja sogar noch versucht, zu rechtfertigen, aber er hats dann wohl auch aufgegeben, weil er wohl erkannt hat, das es keinen Sinn macht und er gegen Windmühlen redet....
Und vielleicht habt Ihr keinen User persönlich angegriffen oder blossgestellt, aus euerer Sicht,allerdings muss ich sagen, dass ich das etwas anders seh. Auf eine Frage bezüglich eines mir unbekannten Ortes wird manso hingestellt, als wenn man der letzte Idiot wäre, wenn man keine Karten oder Navi oder sonstwas hat....
Dann schickt man PN, ind dem Fall ich an Gutemine, weil man eben das nicht übers Forum klären will, auch wegen Fred´s Bitte, und man bekommt von ner anderen Person die Aufforderung, Sie nicht mehr mit PN zu BELÄSTIGEN. Hallo? Geht´s noch. Ich kann jedem gerne die PN schicken, war ganz normal und absolut nichts böswilliges drin, aber egal....
Wisst Ihr was ? Toleranz muss man immer von zwei Seiten ausüben und nicht immer nur für sich selber verlangen, Fangnix und Gutemine....

Danke
Gruss,

Micha

Ich komme aus usA (unser schönes Ammerland)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5785
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 15.11.2009 - 6:50

Hi! Also wenn ich dürfte, hätte ich auch ne Ruger in meiner Tasche, allerdings in 22 Hornet.
Was kann es schöneres geben, als sich so ganz entspannt beim Angeln, etwas Kleinwild für die Küche zu schiessen..?
Das wird, überall dort wo der Gesetzgeber die Möglichkeit gibt, auch von jedermann so gehandhabt.
Es soll sogar in Germania Jäger geben, die ein Gewässer im Revier haben, und beim Angeln das Raubzeug kurz halten.
Irgendwie verstehe ich die ganze Aufregung nicht.. .
LG Peter
DEUS LO VULT !

Rheindorfer
Zander
Zander
Beiträge: 810
Registriert: 18.04.2009 - 20:30
Wohnort: Odenthal

Beitragvon Rheindorfer » 15.11.2009 - 11:57

andal hat geschrieben:
Ulli3D hat geschrieben:und Karnickel sind selten geworden.


Na dann schau dir mal den Chem-Park von Bayer in Uerdingen, oder den Grünstreifen einer jeden x-beliebigen belgischen Autobahn an. Da wimmelt es von Karnickeln. Sind ja nicht doof, da sind sie sicher, wie in Abrahams Wurschtkessel! :D


Das kann ich nur bestätigen...im ChemPark in Leverkusen ist es auch so...da wimmelt es von Karnickeln...

Und die Hasen-Population bei uns hier in Lev-Rheindorf ist auch enorm...die bevölkern den ganzen Damm am Rhein

Benutzeravatar
Holger Wulf
Hecht
Hecht
Beiträge: 2821
Registriert: 31.03.2003 - 10:11
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Holger Wulf » 15.11.2009 - 15:01

Ich schließe jetzt diesen Thread, zumindest vorläufig.
Das Thema scheint wohl ohne Fortsetzung der persönlichen Attacken nicht weiter verfolgt werden zu können.
Um ein wenig Transparenz reinzubringen: Per PN habe u.a. ich versucht, tatsächlich den Schlichter zu spielen, weil mir bislang eine Schlichtung passender erschien, als rein administrative Maßnahmen. Nach wie vor bin ich der Auffassung, dass die geäußerten Sätze einen dermaßen eskalierten Zoff nicht rechtfertigen - von keiner Seite!
Eine Schlichtung kann nur dann erfolgreich sein, wenn alle Seiten für sie offen sind. Ich muss zur Kenntnis nehmen, dass das nicht der Fall ist.
Darüber bin ich mehr traurig als zornig.
Wenn jetzt soviel Erbitterung entstanden ist, dass das Bittere sogar in andere Bereiche/Themen hineingetragen wird, finde ich das einfach nur sehr schade. Das lässt sich alleine mit dem Finger auf der Löschtaste auch nicht lösen.
In Toms Kneipe hatten wir eine vom Thema recht heikle Diskussion um Religion - wir Mods brauchten nicht einzugreifen. Solche Erfahrungen haben mit dazu geführt, auch hier erst mal "laufen zu lassen". Ich merke selbstkritisch an, dass dies u.a. von mir ein Fehler war.
Angeln, angeln, angeln und auch mal an die Leser denken!