Elbe PCB Befall

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Dennis Z
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 30.08.2017 - 14:29

Elbe PCB Befall

Beitragvon Dennis Z » 30.08.2017 - 14:36

:cry: Hallo Leute Da Draussen Darf Man Eigentlich an der Elbe den Fisch Essen Weil es geht Darum es sind vor Ein paar Monaten ist In Tschechien Ein Unfall Passiert ist. Es Sind 75 KG PCB (Chemie) in Die Elbe Gelangen Bitte Um Frage Darum MFG Dennis

Maasplassen
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 29
Registriert: 18.05.2017 - 7:56

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Maasplassen » 07.01.2018 - 5:35

Falls Du Fisch aus der Elbe gegessen hast, gehe ich mal davon aus, dass er schädlich ist!
Ich würde dir raten, dich bei der unteren fischereibehörde zu erkundigen. Wobei 75kg wahrscheinlich nicht so eine enorme auswirkung auf die fische hat. Zumal die flüsse eh voll pcb sind.

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 08.01.2018 - 0:46

Was ist pcb?
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11006
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Gerd » 08.01.2018 - 6:00

Ein chemischer Stoff der uA als Weichmacher eingesetzt wurde und als hochgradig krebserregend gilt.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 08.01.2018 - 15:02

Oh ja du da würd ich aus der elbe erstmal gar nichts mehr essen. jetzt ist noch wichtig wie lange es dauert bis das pcb größtenteils aus dem gewässer verschwunden ist. ich würde da nichts riskieren.
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11006
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Gerd » 08.01.2018 - 17:22

Ist ja schon ein paar Tage her seit dem Unfall.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Schimpi
Hecht
Hecht
Beiträge: 4437
Registriert: 11.07.2007 - 14:26
Wohnort: Roßdorf bei Darmstadt

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Schimpi » 09.01.2018 - 8:03

Mal abgesehen davon, was für ein Scheiß eh den ganzen Tag in unsere Flüsse geschüttet wird, von dem wir nichts mitbekommen.
Die Quecksilberbelastung soll ja auch noch vorhanden sein...
... und die Zeiten in denen der Kram in die Gewässer gewandert ist, ist auch schon ein paar "Tage" her.

Ich persönlich futter hier und da mal nen gefangen Fisch, würde aber nicht jeden Tag nen Kilo in mich reinstopfen.
OK gut, ich fang garnicht so viel um jeden Tag Fisch zu futtern. :lol:
Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!

P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3389
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 09.01.2018 - 22:07

Was überwiegt da jetzt? Schadstoffbelastung oder das fisch gesund ist. sein soll. ich lass mich hier nicht mehr festnageln :lol:
Angeln :D

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11006
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Gerd » 10.01.2018 - 6:11

Wenn es nach Schadstoffen geht, dann darfste fast gar nix mehr futtern - es ist in allem was drin. Außer Schokolade - Schokolade ist ok :p
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 10.01.2018 - 7:00

https://www.focus.de/regional/dresden/u ... 29402.html

Der Vorfall auf den hier Bezug genommen wird ist schon 18 Monate her. Diese Wolke dürfte durch sein.
Was davon im Fisch hängen bleibt, erfährt man eh nie.

Ich persönlich esse am liebsten Bachforelle aus der Quellregion oder Pollack aus Norge. Da kann ich mir sicher sein.
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11006
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Gerd » 10.01.2018 - 7:45

TeamEichsfeldAngler hat geschrieben: Da kann ich mir sicher sein.


Das..... ?? :lol:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 993
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 10.01.2018 - 13:19

Gerd aus Ferd hat geschrieben:
TeamEichsfeldAngler hat geschrieben: Da kann ich mir sicher sein.


Das..... ?? :lol:


... ich kein PCB futtern muss
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11006
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Gerd » 10.01.2018 - 13:28

Ob der legga Pollck aus Norge nicht vielleicht mal ein Stückchen 'altes' Plastik gefuttert hat ?? :badgrin: :badgrin:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2659
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Tidi » 11.01.2018 - 0:08

Gerd aus Ferd hat geschrieben:Ob der legga Pollck aus Norge nicht vielleicht mal ein Stückchen 'altes' Plastik gefuttert hat ?? :badgrin: :badgrin:


Wenn er schon paar Jahre auf dem Buckel hat, wird er das sicherlich schon mal verzehrt haben, oder an Giftfässern gelutscht, undichten Tankern hinterhergeschwommen oder sonstwas, aber ich denke, daß man sich schlechter ernährt als wenn man daher gänzlich auf Fisch verzichtet.

Ich glaube mit Dönern & Co haut man sich prozentual mehr Gifte wie Pestizide und so mehr in den Bauch als ab und an mal bei einen ankontaminierten Fisch.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 11006
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Elbe PCB Befall

Beitragvon Gerd » 11.01.2018 - 6:15

Tidi hat geschrieben: .....ankontaminierten Fisch.....


Schon jetzt der Ausdruck des Jahres :rofl: :rofl:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen