Haltbarkeit von Futterzusätzen!!!

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Haltbarkeit von Futterzusätzen!!!

Beitragvon Carp Gear » 18.09.2009 - 18:12

Moin Leute,

bräuchte mal wieder eure Hilfe! Und zwar ist es so, ich habe am 26.09.2009 Abangeln vom Verein aus und mein Vater, der in einem anderen Verein ist, hat diesen Sonntag Abangeln.

Nun will ich meinem Vater etwas Coprah Melasse und Ttx Mais (beides Sensas) abgeben, damit er sein Futter aufbessern kann! Nur will er das nur, wenn ich dadurch keine Nachteile für mein Abangeln habe! Nun die Frage der Fragen, habe ich einen Qualitätsverlust der beiden aufgezählten Futterzusätze innerhalb dieser einen Wochen???

Ich hoffe die Wettkämpfer unter euch können mir weiter helfen! Bin für jeden Tip dankbar!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

tricast
Barsch
Barsch
Beiträge: 145
Registriert: 17.03.2008 - 8:54
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Beitragvon tricast » 18.09.2009 - 18:28

Bei TTX spielt es keine Rolle und die Tüte mit der Coprah Melasse würde ich wieder gut verschließen, z.B. mit einem Klipp für Plastikbeutel. Was anderes ist es, wenn die Sachen monatelang offen irgendwo stehen. Viel Glück beim Abangeln.

Gruß aus Bremen
Heinz

Benutzeravatar
hümpfi@carp
Zander
Zander
Beiträge: 322
Registriert: 05.06.2008 - 14:23
Wohnort: Grettstadt

Beitragvon hümpfi@carp » 18.09.2009 - 19:13

Ab in Kühlschrank wäre mein Tipp
Hab zurzeit selber noch knapp 6 Liter im Kühlschrank stehen und Fang damit auch meine Fische.

mfg

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 19.09.2009 - 2:00

Wie Heinz sagte, beide gut verschließen und dann ist das kein Problem. Die meisten die ich kenne lassen es sehr viel länger liegen und haben damit trotzdem keine Probleme.

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 19.09.2009 - 8:17

Am besten alles in luftdichten Behältern kühl und dunkel lagern, dann hält das Zeug beinahe ewig. Nur fetthaltige Sachen werden gerne mal ranzig, wenn sich die Fette selber mit der Zeit zerlegen.
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 19.09.2009 - 10:04

Supi, danke Leute, dann werde ich meinem alten Herrn mal etwas abgeben! Er braucht es dringender als ich! Er ist momentan 3 von 30 und kann noch gut nach vorne kommen, hingegen ist mein 2 Platz einzementiert! :( Da geht nichts mehr nach oben oder unten! Trotzdem will ich es nochmal allen zeigen! :D
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!