Karpfenrolle

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Karpfenrolle

Beitragvon asv-sififan » 07.11.2010 - 16:07

Hi Leute,
ich suche eine gute Karpfenrolle.
Sie sollte ungefähr 30-60€ kosten.
Mit welchen Rollen habt ihr schon gute Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank

Mfg Asv-Sififan
Jeder Fisch ist ein Fang!

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 07.11.2010 - 16:36

Was soll deine Rolle denn haben bzw können?
Freilauf?
Wieviel Schnur soll drauf?

Die Rolle die ich dir empfehlen könnte wäre diese hier...

http://www.am-angelsport-onlineshop.de/ ... a22_x2.htm

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 07.11.2010 - 17:03

ja es sollte eine freilaufrolle sein.
es sollten schon mehr als 150m drauf passen.
vielen dank ich werde schon mal schauen.
Jeder Fisch ist ein Fang!

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 07.11.2010 - 17:13

Jeder Fisch ist ein Fang!

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 07.11.2010 - 17:21

Wenn ich zwischen diesen beiden Rollen aussuchen müsste,würde ich die Shimano nehmen.
Es gibt keine bessere Bremsen...

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5792
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 07.11.2010 - 18:10

Diese Shimano ist aber zu klein... .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 07.11.2010 - 18:13

Ich würde ihm ja auch eine Shimano Baitrunner 4500 empfehlen,aber da macht sein Budget nicht mit...

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5792
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 07.11.2010 - 18:17

Es gibt aber auch günstige Freilaufrollen von Shimano - nur würde ich in dieser Preisklasse auf den Freilauf verzichten.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 07.11.2010 - 18:24

Lasse dir zu Weihnachten Geld schenken und hole dir sofort was vernünftiges...

Ganz einfach ;-)

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 07.11.2010 - 21:32

Moin moin asv-sififan (was für ein Username! :D )

Also in der Preisklasse wird es schon schwierig gutes Karpfengerät zu finden, aber ist nicht unmöglich! ;-) Deine beiden aufgezählten Rollen lass mal lieber im Regal stehen, bei dem Preis kriegste schon die Daiwa Regal Plus Bri!!! Die kostet nicht mehr wie früher 120 Euro, sondern die kriegste schon im Angebot für ca. 70 Euro! Und die ist Daiwaqualität vom Feinsten. Da ruckt und ruckelt nichts, auch wenn der Karpfen mal ein paar Kilo mehr hat! ;-) Und da du keine große Spule brauchst um sehr weit rauszukommen, ist das die richtige Rolle für dich!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 08.11.2010 - 16:25

hi
danke für eure hilfe ich werde mal meine eltern überreden.
@karpfengott24: meinst du die rolle http://www.shop.angel-domaene.de/produc ... nner-.html

und wie is die rolle http://www.mur-tackle-shop.de/de/Shiman ... ml?refID=1
@carp gear danke aber werde mich vllt. für ne teurere shimano entscheiden
Jeder Fisch ist ein Fang!

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 08.11.2010 - 16:40

ich denke ne freilaufrolle ist besser als ne normale stationärrolle.
oder welche wäre noch gut(normale Stationär)?

mfg asv-sififan
Jeder Fisch ist ein Fang!

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 08.11.2010 - 21:26

Warum glaubst du denn, dass eine Freilaufrolle besser ist als eine Stationärrolle ohne Freilauf?

Falls du dich für eine Baitrunner entscheiden solltest, dann sei dir eines ganz klar bewusst! Du zahlst dein Geld für Stabilität und nicht für Technik! Für so wenig Technik im Innenleben ist die Baitrunner wie ich finde zu teuer! Jetzt werden einige wieder sagen, dass sie dafür unzerstörbar ist, ja mei, das sind andere Rollen in der Preisklasse mit mehr Technik auch!
If you always do what you´ve always done, you will always get what you always got!

Benutzeravatar
karpfengott24
Zander
Zander
Beiträge: 1337
Registriert: 09.10.2006 - 17:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Beitragvon karpfengott24 » 08.11.2010 - 23:28

Ich persönlich finde es einfacher den Freilauf einer Baitrunner mit einer Kurbelumdrehung auszuschalten.
Nachts aus dem Tiefschlaf gerissen zu werden,und dann noch an der Bremse rumspielen müssen wäre nichts für mich...

Aber jeder so wie er es gerne mag...

asv-sififan
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 46
Registriert: 08.09.2009 - 15:34
Wohnort: Sindelfingen(stuttgart)

Beitragvon asv-sififan » 09.11.2010 - 16:27

@ carp gear: was wäre für dich ne gute rolle mit freilauf?
Jeder Fisch ist ein Fang!