Welsrute

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Patric1509
Brassen
Brassen
Beiträge: 81
Registriert: 19.10.2011 - 12:10
Wohnort: Gelnhausen
Kontaktdaten:

Beitragvon Patric1509 » 31.03.2013 - 19:48

Joa.. Ich wollte mir sowieso ein Futterboot kaufen, dann kann ich das damit rausfahren. Ich hätte halt gerne eine Rute, mit der ich mehr oder weniger überall auf Wels fischen kann. Ich werde nicht oft auf Wels gehen, von daher wollte ich mir einfach eine gute Rute dafür kaufen. Nicht zum Spinnen, einfach zum Ansitzfischen mit Köfi.
Gruß Patric

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 31.03.2013 - 20:26

Black Cat Buster oder Black Cat Freestyle

Sind beide absolut Top und egal ob kleine Flüße, Seen oder Rhein und Po.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Stepp24
Brassen
Brassen
Beiträge: 92
Registriert: 21.02.2010 - 17:19
Wohnort: Braunfels

Beitragvon Stepp24 » 12.06.2013 - 9:13

spot400 hat geschrieben:In der nähe von Braunsfels ist ein Welsgewässer(Teich). Da machen einige dicker brummer rumm.

Ich mach eine Pose dran und den Köderfisch drunter, hat schon funktioniert mit einem 51cm Wels an der forellenrute :D


Moin naja dicke Brummer ist relativ, würde eher Spagetti zu sagen :-D . Kommst du aus Braunfels?

Und zur Rute kann ich dir zb. Die Spro Xxx empfehlen sehr gute Rute mit richtig Dampf dahinter für sehr humanes Geld. Sowie die yad tucson, ursprünglich eine pilk Rute aber auch prima für einen Walleransitz geeignet und Du bekommst auch jeden Waller ans Ufer.

Gruß der Stepp
Ich bin König :grinsevil:

waller jäger 25
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 14
Registriert: 15.07.2013 - 11:43

Beitragvon waller jäger 25 » 13.03.2014 - 11:58

Also ich würde dir die Black Cat Passion oder Passion pro in der Länge von 3,00 m empfehlen , die ist wirklich ausgezeichnet und hält was sie verspricht und so teuer ist sie auch nicht.
essen, Schlafen, Waller fangen ;)

alexb
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2014 - 15:55
Wohnort: Graz

99 Euro für neue Mantikor Dominator Aramid Spin 2,70m 30-200

Beitragvon alexb » 19.03.2014 - 12:07

Hallo!
Mir wurde eine neue Mantikor Dominator Aramid Spin 2,70m 30-200g
um 99 Euro beim Händler angeboten.
Denke der reis ist sehr gut oder und die Rute taugt was zum schweren Spinne, oder ?
Als Rolle würde ich mir eine Penn 360 z.b. kaufen, das wär dann für 150 Euro ein nettes Set oder...(taugt die Rolle zum Spinnen).
Muss aber zugeben, was sehr schweres Spinnen angeht bin ich ein totaler Anfänger...
Für Tips bin ich dankbar
lg alex

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 19.03.2014 - 12:12

Hallo Alex,

die Rute ist sehr sehr gut, macht richtig Spaß damit auf Wels zu fischen und hat einiges an Reserven. Wäre momentan meine erste Wahl wenn ich sie zu dem Preis bekommen würde. Da hast du richtig Spaß.

Was die Rolle angeht, Penn ist nur die Firma sagt aber nicht welchen Rollentyp du dir ausgesucht hast. Penn baut ein paar Rollen die für Waller durchaus sehr gut geeignet sind. Allerdings wird bei den meisten, die 3000er Größe zu gering sein. Ich denke du wirst auf die Slammer oder Sargus hinaus oder?
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

alexb
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2014 - 15:55
Wohnort: Graz

Beitragvon alexb » 19.03.2014 - 12:37

oh sorry, ja die slammer:-)
hatte nachtschicht und bin wohl etwas müde:-)
Mein erster Angelausflug als Kindergartenkind ging in eine Forellenzucht.
Jeder Wurf ein Fisch...danach ging es nur noch bergab...

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 19.03.2014 - 12:52

Bei der Slammer würde ich ruhig ne Nummer größer nehmen
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 19.03.2014 - 12:56

Slammer würde ich dir in 4000er Größe anraten oder sie Sargus die hat eine höhere Übersetzung. Das ist Geschmacksache, sind aber bewährte Rollen und m.M.n. beide für Waller geeignet wobei die Slammer noch einen Tick stabiler ist.

Wichtig ist aber das du auch ne vernünftige Schnur fischt und mittlerweile spricht man von 0,40er Geflecht aufwärts. Wobei man das Gewässer etwas berücksichtigen kann.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

alexb
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2014 - 15:55
Wohnort: Graz

Beitragvon alexb » 19.03.2014 - 19:30

Danke für die Infos...
Ich werde in der Mur und Drau sehr selten Donau und auch in österr. Seen fischen,
gibt zwar auch wirklich grosse aber ich vermute sehr selten im Vergleich zu Italien und Spanien...und als Anfänger werde ich weder einen an den Haken bekommen noch landen können.
Brauche vermutlich also nicht gleich die "hardcore" Varianten oder ?
Leitner Dynacast 0,5 sollte ja reichen oder ?
Wäre als Rolle auch eine FinNor - Sportfisher FS40 ok oder eine
Penn Spinnfisher ?
danke
lg alex

alexb
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 02.03.2014 - 15:55
Wohnort: Graz

Beitragvon alexb » 19.03.2014 - 19:43

So ich freu mich wie ein Kleinkind, habe die Rute sogar um 90er bekommen:-))
Mein erster Angelausflug als Kindergartenkind ging in eine Forellenzucht.

Jeder Wurf ein Fisch...danach ging es nur noch bergab...

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5289
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 19.03.2014 - 21:14

Die Leitner ist ne tolle und bewährte Schnur aber 0,5 wäre wohl eher was zun ansitzen als zum spinnfischen
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 19.03.2014 - 22:49

Hey,

klar die Sportfisher kannst du auch nehmen aber die solltest schon in der 5000er Größe nehmen wenn du vom Ufer fischt und nicht dem Fisch folgen kannst. Die Spinfischer SSV und auch SSM sind beides bewährte Rollen und zu empfehlen, nur hier auch nicht zu weit runter von der Größe gehen.

Was die Schnur angeht, die Leitner fällt recht stark aus. Hab sie in 0,65 und das schon ein ordentliches tau. Da wirst du es schwer mit dem Werfen haben, geh ruhig etwas weiter runter.
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Alex F.
Zander
Zander
Beiträge: 314
Registriert: 21.08.2006 - 14:56
Wohnort: Hessen

Beitragvon Alex F. » 20.03.2014 - 7:41

Schau Dir mal die Power Pro 0,41 in gelb an. Super Schnur und Du bekommst ca 180 - 200 Meter auf die Slammer 560 drauf. Habe mittlerweile die Slammer 560 mit der o.g. Schnur im Einsatz und bin voll zufrieden. Fische die Kombo auch am Po und muss mir keine Gedanken machen ob mein Material ausreicht.
Es grüßt Euch

Alex F. aus dem schönen Hessenland

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 20.03.2014 - 10:07

Alex F. hat geschrieben:Schau Dir mal die Power Pro 0,41 in gelb an. Super Schnur und Du bekommst ca 180 - 200 Meter auf die Slammer 560 drauf. Habe mittlerweile die Slammer 560 mit der o.g. Schnur im Einsatz und bin voll zufrieden. Fische die Kombo auch am Po und muss mir keine Gedanken machen ob mein Material ausreicht.


:bindafür: {ß*# {ß*#
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/