Rute zur Rolle kaufen

  • Hallo Gemeinde,
    ich habe eine Frage. Ich habe mir eine Rolle mit Rute für das Forellenangeln gekauft. Die Rolle ist eine Daiwa Legalis LT2500D mit 10KG Bremskraft.
    Nun hoffe ich, mit dieser Rolle noch andere Zielfische zu fangen ausser den Forellen. Was wäre denn mit dieser Rolle möglich? Würde mir eine neue Rute kaufen, jedoch die Rolle lassen. Eine Ersatzspule für eine andere Schnurdicke habe ich mir bereits geholt. Ich möchte einfach das Maximale aus dieser Rolle abfischen, Forellen Zander und Hecht wenn es machbar ist.


    Ich hoffe hier auf eure Meinung.
    Die anderen Posts beziehen sich meist auf die Rute und dazu wird dann die Rolle empfohlen, bei mir sehe ich das umgekehrt.


    Vielen Dank

  • Möchtest Du denn Spinnfischen oder lieber ansitzen? Die Rolle ist eigentlich ein Modell, dass eine sehr breite Palette abdeckt, mit der kannst Du nahezu alles gezielt beangeln, was in Deutschland Flossen hat.

  • So ne 2500er Rolle, vor allem von DAIWA kann schon ordentlich was ab.
    Ich habe ne 2500er Luvias von DAIWA und habe da schon fast alles mit gefangen, was so in unseren Breitengraden rumschwimmt. ;)


    Letztens hatte ich nen Wels dran, welcher knapp 20 Minuten lang mit mir Katz und Maus gespielt hat. Die Rolle, die Bremse und die Rute mit 5-28 gr. Wurfgewicht haben den Spaß locker mitgemacht. Auch als ich die Bremse ordentlich zugedreht hatte. Leider hat dann irgendwann das 0,30er Fluo-Vorfach den Geist aufgegeben.

    Wir müssen eindeutig aufhören so wenig zu angeln !!!


    P.S.: Diese Info wurde auf 100% recycelten Datensätzen geschrieben und ist nach der Löschung sämtlicher Buchstaben und Zahlen erneut verwendbar.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!