Gewässertips Frankfurt

  • Ich angel am Main, genauer an der Hoechster Strecke.
    Leider ist der befischungsdruck doch sehr hoch, was sich natuerlich nicht unbedingt positiv auf den Bestand auswirkt...
    Aber wenn du ausdauernd fischst, und die richtigen Stellen kennst, kannst du schoene Fische fangen.

  • Moinsen!
    Wenn Du ein günstiges Gewässer suchst bist Du mit dem Main in der Tat gut beraten. Die Jahreskarte kostet schlappe 25€. Achte darauf das der Main in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist.
    Einen konkreten Tip gebe ich Dir gleich mal per pn.


    Grüße
    Stephan

  • Neben dem Main kann ich Dir die Nidda ans Herz legen, ein kleines Gewässer mit sehr gutem Raubfischbestand - und das mitten in Frankfurt. Und davür bietet die Nidda noch recht viel Natur.
    Zwar kommen von dort keine Riesen, aber 80er Hechte sind durchaus drin.


    Weiterhin hat die Nidda einen sehr guten Weißfischbestand.

    So wie ich die Sache sehe ist die Intelligenz bereits ausgestorben und es leben nur noch die Idioten.

  • Gerd hat recht. Die Tageskarte kostet dort 7-oder 8€.
    Es sind dort auch sehr viele Döbel, die einem die Spinnangelei versüßen, wenn gerade mal kein Hecht in Sicht ist. Mein größter Hecht von dort (Bonames) war 85cm und es waren damals (vor 3Jahren) unzählige Schniepel unterwegs, die jetzt groß sein sollten;-)
    Ein Kumpel von mir hat dort am Schwimmbad auch mal einen Ü40Barsch und eine schöne Bachforelle gefangen.


    Am Wochenende kann man am gegenüberliegenden Ufer hübsche Joggerinen beobachten :D


    Gruß
    Stephan

  • Hi,


    nun, Frankfurt ist ja groß, je nachdem aus welcher Ecke er kommt ist vielleicht auch der Kelsterbacher Verein interessant. Der Staudenweiher liegt am Südpark und man bekommt auch Tageskarten. Hinfahren, ansehen und probefischen....vielleicht gefällt es ja. Ist jedenfal ein wirklicher See im gegensatz zu den Niddaaltarmen Grillchen und Kellerseck ;)


    Also je nachdem ob lieber See oder Fluss gibt es schon ein paar Möglichkeiten.

  • Zitat

    « Raubfischer92 » hat folgendes geschrieben:
    Wo an der Nidda war das denn???
    In Griesheim wo ich war war die Tageskarte namlich ziemlich teuer...



    Dort wo die A661 über die Nidda geht, da hängen schön viele Bäume übers Wasser.


    Ahh da kann ich sogar hinkommen!!!!
    Danke da werd ichs im Sommer dann mal versuchen

  • Zitat von Raubfischer92


    Ahh da kann ich sogar hinkommen!!!!
    Danke da werd ichs im Sommer dann mal versuchen


    Hi Moritz,


    wenn Du mobil bist?! Starte am kleinen Flughafen und spinne Dich dann hoch Richtung Schwimmbad. Das ist ne super Tagesstrecke zum abfischen. Wie gesagt, mittlerweile sollten die Hechte dort eine ordentliche größe haben.
    Wenn Du auf der Höhe der 661 bist, kann es sein, dass Du dort einen alten Herren triffst. Der parkt dort direkt am Wasser (drüner Geländewagen) und angelt dort fast täglich auf Karpfen. Er ist dort Fischereiauseher und kann Dir sicher aktuelle Tips geben. Damals haben wir unsere Tageskarten immer direkt bei ihm gekauft.Netter Kerl!


    Grüße und viel Glück
    Stephan


    P.S. berichte mal, wenn es dort geklappt hat. Würde mich interessieren was aus dem kleinen Flüsschen geworden ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!