Wann beste Uhrzeit zum Tauwurmfangen?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1422
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Wann beste Uhrzeit zum Tauwurmfangen?

Beitragvon Dreamworker » 12.06.2018 - 16:10

Gestern Nacht gab's vielerorts eigentlich die besten Voraussetzungen für die Tauwurmjagd:
Viele Stunden Regen vorher und um 20 Grad in der Nacht. Ich war etwa von 22.45 bis 00.30 auf verschiedenen Wiesen und habe Insgesamt nur 6-7 Stück gekriegt.

Mehr lagen nicht rum... War ich nur zu früh dran oder kann es sein, das es regional nur ganz geringe
Tauwurm-Populationen gibt? Habe auch unter Bäumen gesucht.
In 1,5h nur 7 Exemplare, ist schon sehr enttäuschend..

Wenn ich da an meine Angel-Jugendzeit denke, da habe ich unter denselben Wetterverhältnissen in derselben Zeit ca. 120! Stück auf nur einer Grasfläche auf etwa 10x10m gefangen....

Mache ich etwas falsch? Wie sind eure Erfahrungen beim Tauwurm fangen?

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5660
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Wann beste Uhrzeit zum Tauwurmfangen?

Beitragvon rhinefisher » 12.06.2018 - 17:06

Hi!
Sammeln halte ich für relativ unergiebig (es sei denn man hat Wengertgräben - die sind natürlich toll.. :lol: ). Hastes mal mit rütteln versucht?
Einen langen Metallstab, z.B. einen richtig langen Schraubendreher, in die Erde stecken und rütteln.. .
Bei mir im Park schaue ich nach Gebieten in denen besonders viele Auswürfe der Würmer liegen und rüttel einfach.
Das klappt immer und ist auch nicht von Regen oder der Zeit abhängig.. .
Petri
DEUS LO VULT !

Corazon
Zander
Zander
Beiträge: 179
Registriert: 02.10.2016 - 17:04
Wohnort: Lüttig
Kontaktdaten:

Re: Wann beste Uhrzeit zum Tauwurmfangen?

Beitragvon Corazon » 12.06.2018 - 18:30

Suche auf Bio Wiesen/Felder, da gibt es noch ausreichend Würmer. Die anderen Wiesen sind "tot" :cry: !
Die Welt gehört denen die früh aufstehen ;)

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3314
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Wann beste Uhrzeit zum Tauwurmfangen?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 12.06.2018 - 19:49

Gullis und ähnliche Gebilde haben den gleichen Effekt wie Wengertgräben. Natürlich sind diese kleineren Schächte nicht so ergiebig und die füllen sich auch nicht so schnell auf. Gehen sollte es trotzdem.
Angeln :D

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1422
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Wann beste Uhrzeit zum Tauwurmfangen?

Beitragvon Dreamworker » 12.06.2018 - 20:25

Danke für eure Tips! Bisher habe ich nur vor meiner Haustür klassisch gesucht, Stirnlampe mit Rotlicht auf allen Vieren und dem Wurmeimer. Muß mal das mit dem Schütteln versuchen, aber wo keine Würmer sind, funktioniert das vielleicht nicht. Mal schauen, ob ich mehr Erfolg auf den (gemähten) Wiesen am Fluß oder auf
einem Spielplatz habe.
Dieser ist seit Wochen wegen Eichenlaubprozessionsspinnerraupen gesperrt...

Irgendwo werde ich schon eine gute "Ernte" haben! Ich brauche sehr viele Würmer, denn ich will mit Wurmbündel auf 4/0 Haken mit 2 Ruten auf Waller angeln, wieviel Tauwis da drauf passen, kann sich jeder von euch vorstellen....

Eine wichtige Frage habe ich zum Schluß noch: Bisher habe ich so für 30 Würmer einen 5l Wurmeimer verwendet. Kann ich diesen bis zu einer 4fachen Wurmmenge weiter verwenden oder soll ich besser einen 10l Eimer oder zwei 5l verwenden?
Die Tauwürmer sollen max. 5 Wochen gehältert werden.