Frolic auf dem Haken

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Carp Gear
Hecht
Hecht
Beiträge: 5114
Registriert: 22.03.2005 - 21:04

Beitragvon Carp Gear » 04.05.2005 - 11:44

Wird statt nen Ast nen Boiliestopper nehmen denn ich weiß nicht ob ein dünner Ast einen Gewaltwurf aushält!

Und nicht vergessen:Nur der Frühe Vogel fängt den Wurm!

Carpchiller
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 09.02.2005 - 19:05

thema Haar!!!

Beitragvon Carpchiller » 04.05.2005 - 18:23

Also man muss nicht unbedingt diese teuern Boiliestopper im Fachgeschäft kaufen!!!Man kann auch einfach eine kleine Stöckchen nehmen dies stutzen und dann passt das schon!!!
Dies ist ebenfalls nicht so auffällig!!!**smile**

Benutzeravatar
gogi
Brassen
Brassen
Beiträge: 51
Registriert: 14.02.2005 - 1:53

Frolic auf dem Haar

Beitragvon gogi » 04.05.2005 - 20:26

Ich habe auch schon mal mit Frolic geangelt nur war bei mir das Problem das manchmal wenn ich mit dem boliebohrer bohrte und dann mit der ködernadel reinstah der Frolic in zwei hälften zerbrach.
Nun wollte ich mal wissen wie man denn Frolic am Haar bindet?
Diese Saison muss es ein 20er werden!
Hoffentlich

michi.eisbaer
Zander
Zander
Beiträge: 312
Registriert: 21.11.2003 - 14:33
Wohnort: Balingen

Beitragvon michi.eisbaer » 06.05.2005 - 9:21

Am besten das Frolic an einem Stück Vorfach befestigen welches dann an einem losen Hacken mit dem No-Knot-"Knoten" befestigen. Noch ne Schlaufe ans Ende des Vorfachs knoten und Fertig ist das perfekte Frolic Vorfach.

Brassen-Horst
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 19.04.2005 - 18:13
Wohnort: Wittmund

Beitragvon Brassen-Horst » 06.05.2005 - 15:17

So... Zum Henker... ich hab mir nu Vanille-Boilies auf Empfehlung von einem Karpfen-Spezi geholt! Mal sehen, ob ich was fange...