Blaibachstausee + Schwarzer Regen

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

gummipro
Zander
Zander
Beiträge: 706
Registriert: 14.06.2007 - 20:34

Blaibachstausee + Schwarzer Regen

Beitragvon gummipro » 09.03.2010 - 15:12

Grüßt euch,

ich werde im Sommer mit ein paar Bekannten nach Blaibach zum Fischen fahren. Befischen werden wir den schwarzen Regen und den Blaibachstausee. Theoretisch könnten wir auch den weißen Regen befischen, da der aber eine "Fly only"-Strecke ist, wird uns der Aufwand dann zu groß.
Also, wär echt klasse, wenn ich paar Tips bekommen könnte. Soll eine Allroudtour werden, Schwerpunkt Spinnfischen.

Danke euch

xAlex
Zander
Zander
Beiträge: 269
Registriert: 24.12.2008 - 19:59
Wohnort: Hallbergmoos

Beitragvon xAlex » 17.03.2010 - 3:07

Hiyo

Ich war dort letztes Jahr im September für ein WE.
Die Gewässer sind sehr schön und sehr Fischreich.
Ich habe gefangen: Laube,Rotauge,Brasse,Nase,Aitel,Frauennervling und Hecht(klein).
Die meiste Zeit habe ich mich auf den schwarzen Regen/Regen konzentriert, da ich Flüsse ganz klar den Stauseen vorziehe.
Am ersten Abend habe ich vor dem zweitem Gästehaus, zwischen Ufer und einer kleinen Insel eine ordentliche Strecke Brassen und ein Rotauge fangen.
Normalerweise ist Füttern verboten aber da ich wg. den Weisfischen gekommen bin hat der Höherl n Auge zugedrückt. Sonnst hätte ich den Schwarm nicht am Platz halten können.
Am zweiten Tag habe ich mich in der Früh an der Einmündung des Weissen Regen gepflanzt. Leider wollten die Nasen und Barben auf die ich es Abgesehen habe nicht.
Zugegeben ich habe unpräzise Gefüttert.
Andere Kollegen konnten an dieser Stelle am Abend einen guten ca. 78er Hecht erbeuten.
Tagsüber war ich in Tschechien und Abends bin ich dann ein Stück weiter hinter den Gästehaus 2 hingegangen. Statt der zweiten Matchrute Auf FF habe ich ein Rotauge in Ufernähe angeboten. Den ersten Biss habe ich verpennt. Später habe ich auch nochmal eine Laube in Ufernähe auf Grund angeboten und dort einen kleinen Hecht gefangen.
Den letzten Morgen bin ich dann an die Brücke bei Blaibach gefahren.
Direkt unter der Brücke schwimmen MASSEN an Aiteln rum. Leider schwer zugänglich. Trotzdem konnte ich eine fangen.
Ich habe davor an einem Gumpen gefeedert und hatte ziemlich viele Bisse.
Auch Raubfische waren in Allerherrgottsfrühe am Werk den die Lauben sind ständig aus dem Wasser geschossen. Auf die habe ich es aber nicht abgesehen.
In der nähe ist auch ein Wehr und ich Idiot habe den nicht befischt.
Am nachmittag bin ich dann an den Blaibacher Stausee gefahren.
Ein Nachbar hat einen 70-80er Aal gefangen und mir den geschenkt. Der Aal hat Tagsüber gebissen und der Stausee soll einen guten Aalbestand haben.
Leider war ich weit von der Staumauer weg und da musste man weiter raus und das habe ich erst sau spät gespannt. Ich habe einen Biss verpasst der beinahe meine Feeder reingerissen hat. Ich denke Karpfen oder Barbe.
Konnte aber zum Glück noch mit einem guten Brassen entschneidern.
Hecht denke ich sind im Stausee eher schwierig zu überlisten, vllt taugen die Kannten zum alten Flussbett. Dort sollen auch Waller sein.

Also ich werde ganz gewiss zurückkommen.
Leider hat es nicht mit der Barbe und einen richtig guten Döbel geklappt, aber die Artenvielfalt ist super.

gummipro
Zander
Zander
Beiträge: 706
Registriert: 14.06.2007 - 20:34

Beitragvon gummipro » 17.03.2010 - 12:33

Trotzdem vielen Dank für die Antworten. Ich weiß dann schonmal einigermaßen bescheid. Vielen Dank.
Werden Mitte August hinfahren. Mal sehen was geht.

gummipro
Zander
Zander
Beiträge: 706
Registriert: 14.06.2007 - 20:34

Beitragvon gummipro » 08.07.2010 - 13:22

Grüßt euch, gibt's etwas aktuelles zu diesem Thema?

Danke

gummipro
Zander
Zander
Beiträge: 706
Registriert: 14.06.2007 - 20:34

Beitragvon gummipro » 08.08.2010 - 21:51

Wie siehts denn momentan mit Hochwasser an Regen und anderen Flüssen in Oberbayern aus?

xAlex
Zander
Zander
Beiträge: 269
Registriert: 24.12.2008 - 19:59
Wohnort: Hallbergmoos

Beitragvon xAlex » 11.08.2010 - 22:22

Hab heute an die Isar geschaut. Viel Wasser, aber ganz gut abgenommen in den letzten Tagen.
Zum WE passts vllt. wieder.
Wies am Regen ausschaut weis ich nicht, werde ende August anfang September vllt. hinfahren.