brauche mal eien tip in sachen boilis

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

basti1488
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 13.07.2008 - 22:29

brauche mal eien tip in sachen boilis

Beitragvon basti1488 » 15.07.2008 - 0:00

welche boilies sind gut bin anfäger bitte um euren rat

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 15.07.2008 - 19:25

Benutz doch mal die Suchfunktion,
da bekommst du alles von einfach bis sehr schwer zum selber machen,
gekaufte kann ich dir nicht empfehlen, da ich nur mit Made fische..

Benutzeravatar
Carp hunter Trunstadt
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 07.10.2004 - 14:33
Wohnort: Trunstadt (in Oberfranken )

Beitragvon Carp hunter Trunstadt » 15.07.2008 - 21:38

Meine Boilies sind zum Beispiel schonmal wirklich gut, finde ich ;)

Präzisier deine Frage doch mal ein klein wenig. Willst du Fertigboilies? Wenn ja, dann konservierte, gesalzene oder Frozen Baits?
Willst du Boilies selber machen? Wenn ja, welche Preiskategorie, welcher Schwierigkeitsgrad?

Da gibts ganz ganz viele Möglichkeiten. Und außerdem läuft an jedem See ein anderer Boilie gut, ganz zu schweigen von den Variationen in der Jahreszeit, Temperatur etc...
[align=center]Sich zu melden verhält sich zu einfach drangenommen werden
wie
Von "Amts wegen" zu "auf Antrag"[/align]
-Sprach der Rechtspfleger ;)

basti1488
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 13.07.2008 - 22:29

Beitragvon basti1488 » 15.07.2008 - 21:40

fertig boilis suche ich
+

Benutzeravatar
Jonesy
Zander
Zander
Beiträge: 1339
Registriert: 14.11.2004 - 20:44
Wohnort: Hannover 96

Beitragvon Jonesy » 15.07.2008 - 21:43

Das Starterpaket Satzzeichen scheinst du auch noch nicht gefunden zu haben...

Benutzeravatar
Wolf_74
Hecht
Hecht
Beiträge: 1536
Registriert: 12.08.2004 - 22:13
Wohnort: Buchen / Odenwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolf_74 » 15.07.2008 - 21:50

Jonesy hat geschrieben:Das Starterpaket Satzzeichen scheinst du auch noch nicht gefunden zu haben...

Liegt neben dem Umgangsformen-Paket... ;-)

Benutzeravatar
Jonesy
Zander
Zander
Beiträge: 1339
Registriert: 14.11.2004 - 20:44
Wohnort: Hannover 96

Beitragvon Jonesy » 15.07.2008 - 22:00

Wolf_74 hat geschrieben:
Jonesy hat geschrieben:Das Starterpaket Satzzeichen scheinst du auch noch nicht gefunden zu haben...

Liegt neben dem Umgangsformen-Paket... ;-)


Welches wiederum neben dem "verstehen Sie Spaß" - Paket zu finden ist 8)

Benutzeravatar
Holger Wulf
Hecht
Hecht
Beiträge: 2821
Registriert: 31.03.2003 - 10:11
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Holger Wulf » 15.07.2008 - 23:26

Ich denke, Basti hat's jetzt verstanden...
Angeln, angeln, angeln und auch mal an die Leser denken!

Benutzeravatar
Carp hunter Trunstadt
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 07.10.2004 - 14:33
Wohnort: Trunstadt (in Oberfranken )

Beitragvon Carp hunter Trunstadt » 16.07.2008 - 7:18

Du suchst also Fertigboilies.... Ok, eher süß, eher fischig. Welche Preisklasse?

Grüße
[align=center]Sich zu melden verhält sich zu einfach drangenommen werden

wie

Von "Amts wegen" zu "auf Antrag"[/align]

-Sprach der Rechtspfleger ;)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5877
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 16.07.2008 - 9:14

Hi! Jetzt mal ernsthaft; wenn ich mal einfach so nach guten Boilies fragen würde - kommt dann immer soetwas als Antwort??
Das ist ja noch gruseliger als bei solch einfachen Fragen wie "welche Spinnrute für Anfänger?"... :badgrin:
Petri!

Ach - was vermisse ich den Schorsch..... .
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Holger Wulf
Hecht
Hecht
Beiträge: 2821
Registriert: 31.03.2003 - 10:11
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Beitragvon Holger Wulf » 16.07.2008 - 9:24

Ich finde es ja auch völlig korrekt, Basti darauf aufmerksam zu machen, dass seine Frage so gestellt nichts bringt. Vor allem ihm selbst nicht. Aber das muss ja deshalb nicht gleich 20-fach wiederholt werden.
Angeln, angeln, angeln und auch mal an die Leser denken!

Peter93
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 26
Registriert: 18.06.2008 - 17:26
Wohnort: Greding

Beitragvon Peter93 » 16.07.2008 - 15:09

Holger Wulf hat geschrieben:Ich finde es ja auch völlig korrekt, Basti darauf aufmerksam zu machen, dass seine Frage so gestellt nichts bringt. Vor allem ihm selbst nicht. Aber das muss ja deshalb nicht gleich 20-fach wiederholt werden.
Beleidigts ihn doch nicht!

Benutzeravatar
Zanderschreck
Hecht
Hecht
Beiträge: 12519
Registriert: 25.04.2003 - 18:00
Wohnort: Lollar / Kreis Gießen

Beitragvon Zanderschreck » 16.07.2008 - 17:21

Carp hunter Trunstadt hat geschrieben:Du suchst also Fertigboilies.... Ok, eher süß, eher fischig. Welche Preisklasse?

Grüße


Ich denke, wenn er das alles wüßte, dann würde er nicht fragen :D.
Gebt ihm einfach ein paar Tips für Anfänger/Einsteiger, dann kann er für sich und seine Vorlieben das Beste raussuchen.

@Basti

So ein paar Infos solltest Du den anderen Karpfenangler nicht vorenthalten.
In welchen Gewässer möchtest Du die Boilies einsetzen (Fluß/See).
Welche Größe erreichen die Karpfen in diesem Gewässer.
Wie ist der Weißfischbestand dort, welche Art der Weißfische.
Sowas halt......
Gruß
Volker

"Das Leben ist kein Ponyhof"

Benutzeravatar
Binde
Zander
Zander
Beiträge: 1484
Registriert: 24.10.2005 - 10:19
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Binde » 16.07.2008 - 19:31

Kauf dir ein Paar Pop Ups von Top Secret, Natural in Squid,Seidenraupe...oder Diabolos auch Squid oder Green Muschel.
Die sind von der Preisklasse ganz ok und vorallem sie fangen Fische, auch wenn sie von Top Secret sind.

Diebacher
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 9
Registriert: 02.04.2008 - 14:20

Beitragvon Diebacher » 16.07.2008 - 21:48

(Hey wenn du das erste mal auf Karpfenangeln willst nim Frolic un lass des erstmal mit den Boilies.Da man mit Frolic nicht vorftüttern muss.) Erkundige dich bei anderen Anglern deines Gewässers nach dem Geschmack der fängig ist dann können wir dir weiterhelfen.