Meine Grundangelfibel

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
allrounder1971
Zander
Zander
Beiträge: 389
Registriert: 07.06.2009 - 14:30
Wohnort: Österreich

Beitragvon allrounder1971 » 23.06.2009 - 16:45

wow andal habe dieses thema erst jetzt bemerkt, das ist faszinierend, und auf jedenfall sehr lehrreich für anfänger, hast du schon mal daran gedacht, das abzudrucken? geh doch mal zu einem verlag und ´lege dien script vor?!
Die kürzesten Wörter, nämlich "ja" und "nein" erfordern das meiste Nachdenken. (Pythagoras von Samos)

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 23.06.2009 - 17:05

Danke...

aber lies selbst:

andal hat geschrieben:Eigentlich sollte da ja mal als Buch erscheinen. Aber ich finde einfach keine Zeit und wirklich rentieren tut es sich eh nicht. Also gebe ich es gratis an die geneigten Leser weiter.

Viel Spaß beim lesen...


;)
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10749
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 23.06.2009 - 17:07

Andal - Du wärst schon längst reich !! Aber was bist Du doch für ein herzensguter Mensch :clap:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

bobbl
Zander
Zander
Beiträge: 264
Registriert: 25.04.2007 - 19:50

Beitragvon bobbl » 23.06.2009 - 19:04

Einfach genial!
Ich werde auf jeden Fall versuchen, den ein oder anderen Tipp umzusetzen.
[b]lg

[i]bobbl

Benutzeravatar
oli pi
Zander
Zander
Beiträge: 263
Registriert: 19.02.2010 - 17:03
Wohnort: Rhauderfehn

Beitragvon oli pi » 03.04.2010 - 16:46

Wenn man bei der Vorbereitung auf die Angelprüfung die Leute kennenlernt und merkt, wie wenig die vom Angeln verstehen, denkt man wenn man sich bei diesem Beitrag, schade, dass so etwas nicht bei der Vorbereitung zur Fischreischeinprüfung so erklärt wird. Denn Andal dein Buch ist allererste Sahne, man müsste es abdrucken und Anfängern vor der Prüfung geben, damit auch die Anfänger von anfang an Fische fangen.
Ich hoffe es wird verständlich, dass ich voll cool finde, dass Andal sich die Zeit genommen hat um sein Wissen weiterzugeben, schade, dass niicht noch mehr Angler von diesem Wissen profitieren können.
Andal super Sache!!!einself

Angermann
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 16.02.2010 - 20:14

Beitragvon Angermann » 20.08.2010 - 11:26

Danke Andal,da steht das wichtigste drinn und man braucht als Anfänger nicht X Bücher zu wälsen.

Benutzeravatar
Stamm
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 19.08.2010 - 22:58
Wohnort: Siegen

Beitragvon Stamm » 19.10.2010 - 19:10

Also lieber Andal.hab mich ja noch nie wirklich mit Friedfischangel beschäftigt.Aber ich muss sagen ,nachdem ich deine Fiebel zur hälfte inhaliert habe machst du einem schon schwer Laune auf nen Ansitz.
So als kleine Zwischenbilanz.
Rettet den Wald!!Esst mehr Spechte!

DerLange
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 37
Registriert: 21.08.2010 - 11:16

Beitragvon DerLange » 24.10.2010 - 21:18

Danke Andal, finde es SUPER von dir das du dein Wissen weitergibst und diese tolle Abhandlung hier eingesteelt hast, TOLL!

Gruß
DerLange

Brassen-Freak
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 34
Registriert: 23.01.2011 - 13:11
Wohnort: Blankenfelde

Beitragvon Brassen-Freak » 26.01.2011 - 14:31

Hammer mäßig.
:bindafür:
mfg Brassen-Freak :)