Nachtangeln am Campingplatz

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

samu.fishing
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 31.03.2019 - 14:39

Nachtangeln am Campingplatz

Beitragvon samu.fishing » 31.03.2019 - 17:16

Hallo,
hätte mal eine kurze Frage. Im Sommer sind wir an einem Campingplatz und ich möchte Nachtangeln auf Karpfen an dem See machen, wo wir sind. Dazu benötige ich einen geeignete Bissanzeiger, der nicht alle auf dem Campingplatz weckt, aber mich aus dem Schlaf reißt.
Vielen Dank für die Antworten.
LG Samuel

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5732
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Nachtangeln am Campingplatz

Beitragvon rhinefisher » 31.03.2019 - 21:07

Ü-ei mit Knicklicht und wach bleiben.... :lol:
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5098
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Nachtangeln am Campingplatz

Beitragvon Valestris » 31.03.2019 - 21:18

Für die Akustik könnte man da noch n Glöckchen ran hängen, die sind nicht übermäßig laut.
Wenn du natürlich Geld ausgeben möchtest gibt es Bissanzeiger mit Funk, zB Carpsounder. Aber die sind schon sehr teuer.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10717
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Nachtangeln am Campingplatz

Beitragvon Gerd » 01.04.2019 - 8:45

Mit etwas technischem Know-How und günstigen Mitteln kannst Du einen normalen, günstigen Bissanzeiger so umrüsten, dass er kein akkustisches Signal mehr von sich gibt, statt dessen kann er Stromstöße austeilen, die Dich aus dem Schlaf treiben. Alternativ kannst Du auch wach bleiben und angeln oder aber vor dem Schlafen aufhören zu angeln.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*