Karpfenfischen am Rhein

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Karpfenfischen am Rhein

Beitragvon carp-catcher1990 » 22.06.2007 - 3:07

Wie erkennt man stellen am rhein wo das futer nicht weggespült wird, auch wenn es an der oberfläche nicht so aussieht kann man nie sagen ob unterströmung da ist. :?: :?: :?:
Was sind euere bevorzugten stellen am rhein??

mfg Nick

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Beitragvon carp-catcher1990 » 01.07.2007 - 0:19

:x :x :x Danke für die antworten

schorsch
Zander
Zander
Beiträge: 1479
Registriert: 16.01.2005 - 19:14

Beitragvon schorsch » 01.07.2007 - 0:37

Nun musst du ja nicht gleich Stinkig sein. ;)

Wie es scheint gibt es hier niemanden, der dir eine kompetente Antwort geben kann. Womöglich ist der Rhein ja auch nicht Der Karpfenfluss.

.....keine Ahnung. :roll:

döbel10

Beitragvon döbel10 » 01.07.2007 - 10:26

Ich angel zwar nicht im Rhein, aber Hot Spots sind immer Bacheinläufe weil dort Futter angespühlt wirsd.
mfg döbel10

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5795
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 01.07.2007 - 10:51

Hi! Bei einigen Buhnen existiert eine eigene Drehstöhmung am Buhnenanfang. Da tribt nix weg - ist aber auch keine gute Stelle.
Mal angenommen, Du stehst in der Mitte der Buhne und die Strömung kommt von Links, dann nimmst Du die von dir aus gesehen rechte Bunhne. Dort, am Fuß, suchst Du dir den Punkt, an dem das Wasser gerade auf dich Zufließt und schaust aus, nach fast Strömungsfreien Bereichen LINKS von der Gegenströmung.
Da bleibt einiges liegen und man benötigt auch nicht so schwere Bleie. Fangen wirst Du vorwiegend Brassen.... .
Petri!
DEUS LO VULT !

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Beitragvon carp-catcher1990 » 01.07.2007 - 23:59

danke für die antwort ich wers mal probieren :D

carphunter-cologne
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 04.07.2007 - 19:57
Wohnort: köln porz

Beitragvon carphunter-cologne » 04.07.2007 - 20:03

hehe doch ich antowrte dir ich hab letztes wochenende ein 40 pfünder am rhein gefangen sollten sie irgendwelche fragen haben können sie sich aj bei mir melden

grüße von den carphunters-cologne :)
carps07

Mike26
Brassen
Brassen
Beiträge: 57
Registriert: 01.04.2006 - 20:17
Wohnort: Klagenfurt

Beitragvon Mike26 » 04.07.2007 - 20:39

@ carphunter -cologne

Ich glaube die Frage hat er oben schon gestellt 8) :roll:

Wie erkennt man stellen am rhein wo das futer nicht weggespült wird, auch wenn es an der oberfläche nicht so aussieht kann man nie sagen ob unterströmung da ist. question.gif question.gif question.gif
Was sind euere bevorzugten stellen am rhein?? 8)

Und falls der 40ig Pfünder kein Zufall war und sich da jemand echt mit dem Rhein auskennt wäre es nett wenn die Fragen öffentlich beantwortet werden ,das Alle was davon haben und sich nicht jeder bei Ihnen melden muss ;)
Wo sind all die großen Fischis hin :)

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 04.07.2007 - 21:44

Sagt mal Leute - seid Ihr alle zu arm um Euch eine Umschalttaste für die Groß- und Kleinschreibung
leisten zu können? Schüler hin oder her!
Etwas mehr Mühe solltet Ihr Euch schon geben wenn Ihr hier öffentlich Beiträge erstellt.

Seid meinetwegen zu faul bei Euch in der Schule - .. aber nicht hier bei uns im Forum.
Danke!

Gruß,
Peter
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

carp-catcher1990
Brassen
Brassen
Beiträge: 78
Registriert: 25.03.2007 - 20:11

Beitragvon carp-catcher1990 » 09.07.2007 - 19:52

ähm lol :lol:

hechtis

Beitragvon hechtis » 20.07.2007 - 12:34

Hi,

also in den Einläufen von Buchten oder Altarmen ist bestimmt nicht viel Strömung und das Futter wird nicht weggespült.
Ich denke im Fluss selber kann man nie hundertprozentig sicher sein, dass das Futter nicht weggespült wird.
Da ich im Rhein nie geangelt habe, kann ich nur sagen, was meine bevorzugten Stellen wären. Meine bevorzugten Stellen wären Einläufe von Buchten oder Altarmen, Einläufe von Bächen, Buhnen und falls vorhanden Seerosenfelder.

MfG

hechtis