Welche Methode zum Barsch angeln?

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Fisch kopp
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 17.07.2011 - 10:47

Welche Methode zum Barsch angeln?

Beitragvon Fisch kopp » 21.08.2011 - 20:02

Hi,

ich wollte es mal an meinem kleinen Vereinsteich auf ein paar Barsche probieren.
Welche Angelmethode könnt ihr mir für einen kleinen Teich(ca.1-2m tief) empfehlen?

Mfg

Benutzeravatar
LaZe
Zander
Zander
Beiträge: 1054
Registriert: 28.09.2008 - 18:19

Beitragvon LaZe » 21.08.2011 - 20:14

Pose & Wurm!

Fisch kopp
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 17.07.2011 - 10:47

Beitragvon Fisch kopp » 21.08.2011 - 20:29

oke

Mit der Pose eher im Mittelwasser oder kurz überm Grund?

prinzbitburg112
Hecht
Hecht
Beiträge: 2078
Registriert: 02.10.2007 - 12:30
Wohnort: Erkelenz/NRW

Beitragvon prinzbitburg112 » 21.08.2011 - 20:37

Ich würd mal beides probieren.
Wie "groß" ist der Teich denn ?

Fisch kopp
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 17.07.2011 - 10:47

Beitragvon Fisch kopp » 21.08.2011 - 20:59

er ist ziemlich klein

DerLange
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 37
Registriert: 21.08.2010 - 11:16

Beitragvon DerLange » 22.08.2011 - 16:26

Wurm mit Auftriebsperle!

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 23.08.2011 - 1:24

Warum eine Auftriebsperle an der Pose??

Benutzeravatar
leesandro 100
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 31.08.2011 - 19:06
Wohnort: DETTELBACH

Beitragvon leesandro 100 » 02.09.2011 - 0:00

ich würde von mepps den größe 3 nehmen
SELTEN ZU GROß UND IMMER ZU KLEIN [font=Arial][/font]

Fisch kopp
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 17.07.2011 - 10:47

Beitragvon Fisch kopp » 02.09.2011 - 19:55

Hi,

hab es mit einem Wurm an der Pose letztes Wochenende probiert und nur ein paar ganz kleine Barschen gefangen(nicht größer als 15cm)
Was kann ich noch verbessern?

Benutzeravatar
Fisherman ferdi
Brassen
Brassen
Beiträge: 66
Registriert: 11.12.2011 - 9:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Fisherman ferdi » 02.01.2012 - 13:12

Es kommt darauf an, was die barsche in deinem teich sonst so fressen.Du musst ihnen vorsetzten, worauf sie eingestellt sind. lg, fisherman ferdi

Benutzeravatar
LaZe
Zander
Zander
Beiträge: 1054
Registriert: 28.09.2008 - 18:19

Beitragvon LaZe » 03.01.2012 - 17:27

Größere Würmer :D

Außerdem wolltest du an einem kleinen Teich Barsche fangen - Ziel erreicht :D

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 03.01.2012 - 17:52

Wenns da überhaupt Größere gibt: Kleinen Barsch als Köderfisch ;-)
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.

David96
Zander
Zander
Beiträge: 364
Registriert: 09.08.2011 - 20:47

Beitragvon David96 » 03.01.2012 - 18:19

Weißt du sicher, dass in dem Teich größere Barsche drin sind(Fänge)? Denn in vielen solcher Kleingewässer ist der Barschbestand verbuttet. Wenn du es nicht weist, hilft nur weiter angeln und probieren. ;)

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5877
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Beitragvon rhinefisher » 03.01.2012 - 18:21

Hi!
Masse: Wurm.
Klasse: Barsch.
Beides aktiv gefischt.
Petri
DEUS LO VULT !

Korsikaphil
Zander
Zander
Beiträge: 631
Registriert: 07.02.2005 - 14:43

Beitragvon Korsikaphil » 04.01.2012 - 16:36

Ich glaub nicht, dass du da realistische Chancen auf Barsche > 30 Zentimeter hast. Dass in so einem Tümpel EIN besserer Hecht lauert, kann immer passieren, aber mit Barschen verhält sich das doch etwas anders.

Geh im Sommer mal Schnorcheln, dann weißt du mehr.
Gib einem Mann einen Fisch und er ist einen Tag satt. Zeig ihm wie man angelt, und du bist ihn jedes Wochenende los.