barsch

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

mighty
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 23.11.2007 - 18:45
Wohnort: wulfelade/ neustadt
Kontaktdaten:

barsch

Beitragvon mighty » 24.11.2007 - 15:57

hallo!
ich wollte noch mal wissen auf was und wann barsche gut beißen!

Benutzeravatar
Buja
Zander
Zander
Beiträge: 203
Registriert: 23.02.2006 - 16:18
Wohnort: Pohlheim/Landkreis Gießen

Beitragvon Buja » 24.11.2007 - 16:36

Barsche beißen eigentlich zu jeder Jahres und Tageszeit. Jedoch ist jetzt der Herbst eine relativ gute Jahreszeit auf Barsch. Du solltest jetzt allerdings die Barsche in den tieferen Gewässerbereichen suchen.
Bei den Ködern sind BArsche nicht sehr anspruchsvoll. Kleinere Kunstköder bis 10 cm speziell Gummifische und Wobbler sind sehr gut. Aber auch ein fetter Tauwurm oder ein kleiner Köderfisch erfüllen ihren Zweck.

Benutzeravatar
Maffong
Zander
Zander
Beiträge: 694
Registriert: 17.09.2007 - 13:55
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Maffong » 24.11.2007 - 17:05

Für kleinere Barsche würde ich mist- und Tauwürmer nehmen.
Für größere eigentlich nur KöFis.
Bei Kunstködern ist es eigentlich egal was du nimmst, du weißt nie ob ein großer oder ein kleiner ihn nimmt.
Ich hab jedenfalls auf nen 6cm langen Blinker einen ~8cm langen Barsch gefangen, dafür auf einen 3cm langen Doppelschwanztwister meinen größten Barsch (27cm :oops: )gefangen.
MfG Maffong
Schaut doch mal vorbei: http://stickbugdiver.blogspot.com/

Benutzeravatar
HardBeat
Zander
Zander
Beiträge: 509
Registriert: 17.06.2006 - 0:05

Beitragvon HardBeat » 24.11.2007 - 17:29

Ich kann dir zum Thema Barsch die neueste Ausgabe der Konkurenz (Fisch&Fang) wärmstens empfehlen.
Damit müsstest du gerüstet sein, erfolgreich zu sein!

metallica
Barsch
Barsch
Beiträge: 150
Registriert: 01.07.2007 - 12:43
Wohnort: 25421Pinneberg

Beitragvon metallica » 26.11.2007 - 13:42

Wenn du es auf größere Barsche abgesehen hast, würde ich dir jetzt
ein Gummifisch von ca. 8cm Länge. Die farbe kommt auf Die Trübe
des Wassers an.(trüb=hell, Hell=gedeckt usw.)an, ist aber nebensächlich.
Den Gummifisch solltest du mit kleinen Sprüngen nah am Grund führen.
Petrie Heil!!!! :)

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10772
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: barsch

Beitragvon Gerd » 26.11.2007 - 14:23

mighty hat geschrieben:hallo!
ich wollte noch mal wissen auf was und wann barsche gut beißen!


Die beste Methode zum Barschangeln - sie funktioniert an nahezu allen Gewässern zu nahezu allen Jahreszeiten:

Stipprute, einen Liter Maden und ein Pfund Mistwürmchen. Wurm anködern und mit der Schleuder abwechselnd Maden und geschnittene Würmer anfüttern, schon kommen die Barsche die Rute hochgekrabbelt. Noch besser funktioniert das mit roten Zuckmückenlarven, was jedoch etwas teurer ist.

Aber auf lebende Köder in Verbindung mit Lebendfutter beißen Barsche am besten. Und wann die Barsche am besten beißen ist richtig schwer. Das hängt ein wenig von den entsprechenden Zeitzonen ab, ganz pauschal kann für Mitteleuropa als beste Zeit von 9.30 Uhr bis 10.12 Uhr angenommen werden. Das ist aber nur als grober Anhaltspunkt zu sehen, da gibt es auch regionale Unterschiede.
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Albatross
Rotauge
Rotauge
Beiträge: 35
Registriert: 20.08.2007 - 19:08
Wohnort: vorderes Kandertal

Beitragvon Albatross » 02.02.2008 - 21:21

Um 10.13 kannst einpacken :lol: !
Kleiner Spaß am Rande