Aquaristik

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Aquaristik

Beitragvon Valestris » 29.05.2020 - 22:50

Da wir ja ein paar Aquarianer hier haben.
Hier könnt ihr eure Aquarien zeigen, eure Mitbewohner vorstellen, Fragen stellen usw.

IMG_20200529_210755.jpg
IMG_20200529_210755.jpg (1.05 MiB) 6874 mal betrachtet
Fish 4 Life!

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 553
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aquaristik

Beitragvon Colamann » 30.05.2020 - 1:43

Ich greife mal das aktuelle Thema hier auf :)

Thorben hat geschrieben:@Colamann Ja das mit dem Würfel sehe ich ein. Ich komme halt aus der Terraristik und da ist Würfel (zumindest in den Kreisen in denen ich unterwegs bin) ein Sammelbegriff für kleine bzw. Kleinstterrarien. Dass sie anfängerfreundlich sind war schon mal die Grundvorraussetzung, habe ja noch absolut keine Erfahrung in der Materie. Nur meine bessere Hälfte hatte früher mal ein kleines Becken, jetzt bin ich frohen Mutes und gespannt auf das, was da kommen mag.

Bilder mache ich morgen mal. Bin aber noch nicht ganz zufrieden, da kommt noch etwas Grünzeug rein. Man kann das aber am Anfang immer so schlecht abschätzen wie viel man davon so braucht :D

Ja, verstehe. Das, woran ich gedacht habe, sieht so aus http://www.meerwasser-guide.de/wp-conte ... 005235.jpg
Für ein kleines Riffaquarium passt die Form ganz gut, weil man dort sowohl Fläche als auch Höhe braucht. Aber sonst eher nicht.

Was hast du vor Ort für Leitungswasser? Daran kann man ganz gut fest machen, welche Fische einfach zu pflegen sind. Dass ich in Wuppertal, bei super weichem Wasser kein Aquarium hatte, lässt mir noch immer das Herz bluten ;)

Falls du vor Ort Aquarianer kennst, kannst du von denen meist sehr günstig Pflanzenschnitt bekommen.

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 606
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Aquaristik

Beitragvon Thorben » 30.05.2020 - 8:17

Boah das Teil sieht echt schick aus!!! Wir haben relativ hartes Wasser. Zwischen 10 und 16 °DH...

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 606
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Aquaristik

Beitragvon Thorben » 30.05.2020 - 9:03

Soooo ich hab mal einen kurzen Schnappschuss von meinem Kleinen Becken gemacht. Die Pflanzen sind erst zwei Tage drin, die sollten dann noch etwas platz beanspruchen... Es kommen trotzdem noch ein bis zwei dazu :D besonders in der Mitte soll noch eine Kleinigkeit hin...
IMG-20200530-WA0000.jpg
IMG-20200530-WA0000.jpg (261.14 KiB) 6844 mal betrachtet

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aquaristik

Beitragvon Valestris » 30.05.2020 - 9:21

Schick schick :clap:
Mit der Pflanze rechts hatte ich nie Glück, sind immer eingegangen, weil mein Wasser zu warm war :lol:
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aquaristik

Beitragvon Valestris » 31.05.2020 - 23:50

Ich glaube hier hat sich ein Paar gefunden. Die beiden sind fast dauernd zusammen, der dritte verkriecht sich, wird aber nicht geärgert.

IMG_20200531_221501.jpg
IMG_20200531_221501.jpg (3.94 MiB) 6795 mal betrachtet


IMG_20200531_221228.jpg
IMG_20200531_221228.jpg (4.63 MiB) 6795 mal betrachtet


IMG_20200531_221303.jpg
IMG_20200531_221303.jpg (3.97 MiB) 6795 mal betrachtet


Der feine Herr Golden Nugget zeigt sich auch mal ab und zu :lol:

IMG_20200531_223205.jpg
IMG_20200531_223205.jpg (1.55 MiB) 6795 mal betrachtet


Ich habe heute grad bei allen vier Aquarien Wasserwechsel gemacht und bei meinem Aufzuchtbecken ist Sand drin. Nie wieder!!! Was sich da an Dreck sammelt ist ja nicht mehr feierlich. Ich bin froh, wenn meine kleinen Hemichromis Lifalili noch 1-2cm gewachsen sind und ich sie abgeben kann, damit ich das Aquarium neu gestalten kann. Jedenfalls kommt mir nur noch Kies ins Aquarium.
Fish 4 Life!

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 553
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aquaristik

Beitragvon Colamann » 01.06.2020 - 1:27

Was für Dreck? :badgrin:

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aquaristik

Beitragvon Valestris » 01.06.2020 - 7:35

Colamann hat geschrieben:Was für Dreck? :badgrin:

Mulm usw.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 606
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Aquaristik

Beitragvon Thorben » 01.06.2020 - 8:37

Schick! Der Golden Nugget ist echt schön... Für unser erstes Becken ist er aber leider zu groß und braucht es etwas zu warm. Mal ne ganz blöde Frage, wie habt ihr das mit den Unterschränken gemacht? Habt ihr da Komplettsets gekauft, spezielle extra dafür produzierte Schränke oder habt ihr die womöglich selbst gebaut? Wenn ich jetzt an ein 350l Aquarium denke, ist das ja auch für die Wohnung und versicherungstechnisch ein gewisses Risiko, sollte der Schrank nicht halten.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aquaristik

Beitragvon Valestris » 01.06.2020 - 10:05

Ich habe 3 Sets und mein 120l Aquarium ist auf nem Schrank von Ikea, bekommt aber demnächst den passenden Unterschrank, weil der sich jetzt schon anfängt zu biegen.
Fish 4 Life!

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 553
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aquaristik

Beitragvon Colamann » 01.06.2020 - 12:44

Valestris hat geschrieben:Mulm usw.

Schon klar. Aber als Garnelenfreak hege und pflege ich den ^^

Kleinen Aquarien stelle ich auf stabile Schränke, wenn es sich anbietet. Derzeit stehen die Kampffische auf einer Kommode, und die Barsche auf einer TV-Bank.
Aber oberhalb von 60l hatte ich immer zugehörige Unterschränke. Zum Einen muss ein Schrank auch erst mal auf 100kg+ Dauerbelastung ausgelegt sein, ohne sich zu verziehen. Dann bricht nämlich schnell mal das Glas, bzw die SIlikonfuge reisst. Zum Anderen wieselt sich im Schadensfall dann die Haftpflicht aus der Verantwortung.

Eigenbau hab ich mich nicht getraut bisher. Aus Grund 2, und weil ich mir nicht zutraue, den oben plan genug zu bekommen.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aquaristik

Beitragvon Valestris » 04.06.2020 - 14:00

Eigentlich wollte ich nur ein Mädchen für meinen neonblauen Barsch, aber im Netz fanden sich noch 4 Dornaugen, gab es netterweise gratis dazu :dance:

IMG-20200604-WA0001.jpeg
IMG-20200604-WA0001.jpeg (584.54 KiB) 6694 mal betrachtet
Fish 4 Life!

Colamann
Zander
Zander
Beiträge: 553
Registriert: 04.12.2018 - 17:32
Wohnort: Düsseldorf

Re: Aquaristik

Beitragvon Colamann » 04.06.2020 - 14:08

Für die wäre Sand natürlich schon gut gewesen.

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 6071
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Aquaristik

Beitragvon Valestris » 04.06.2020 - 14:23

Ja wahrscheinlich, da hätten die sich einbuddeln können. Aber ich hoffe mal dass es ihnen reicht wenn sie sich zwischen den ganzen Pflanzen verstecken können.

IMG_20200604_142133.jpg
IMG_20200604_142133.jpg (3.87 MiB) 6687 mal betrachtet


IMG_20200604_142128.jpg
IMG_20200604_142128.jpg (3.79 MiB) 6687 mal betrachtet


Meine kleinen Hemichromis Exsul schwimmen mittlerweile frei und die Eltern kümmern sich gut. Mal sehen ob ich ein paar groß bekomme.
Fish 4 Life!

Benutzeravatar
Thorben
Zander
Zander
Beiträge: 606
Registriert: 28.11.2018 - 23:54

Re: Aquaristik

Beitragvon Thorben » 04.06.2020 - 14:34

Sehr cool! Ich gehe heute Nachmittag los. Die Pflanzen sind gut angewachsen und die Werte passen. Vielleicht ziehen nachher die ersten flossigen Gesellen bei mir ein :D