Lachsangeln in Fjord und Meer in Norwegen

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

statlandfischer
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2010 - 9:49

Lachsangeln in Fjord und Meer in Norwegen

Beitragvon statlandfischer » 20.04.2010 - 9:58

Moin,moin,

wer kennt Bestimmungen, die das Fischen auf Lachs in den Fjorden und im Meer in Norwegen regeln. Gibt es überhaupt welche?

Bin für jeden Hinweis dankbar, der

statlandfischer

Benutzeravatar
andal
Hecht
Hecht
Beiträge: 16068
Registriert: 24.04.2003 - 12:35
Wohnort: Rhein, km 624

Beitragvon andal » 20.04.2010 - 15:26

Laut meinem Gewährsmann bei Onken Tours ist Lachsfischen im Meer und in den Fjorden frei. Nur sobald man auch nur einen Meter in die Flüsse geht, wirds lizenzpflichtig und teuer!
Angler neigen sehr stark dazu, dort mit Lösungen aufzuwarten, wo gar keine Probleme bestehen.

Benutzeravatar
Tom Rustmeier
Hecht
Hecht
Beiträge: 13696
Registriert: 02.05.2003 - 1:40
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitragvon Tom Rustmeier » 20.04.2010 - 18:35

Da hat Andal recht. Das fischen im Meer ist frei.
Chronisch unterfischt..... :-(


In diesem Sinne

Petri Heil
und Grüsse aus Kiel

Bild

statlandfischer
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 2
Registriert: 20.04.2010 - 9:49

Beitragvon statlandfischer » 20.04.2010 - 19:18

Vielen Dank für die ersten Tips!
Das hört sich ja gut an. Mir hat mal einer was von einer zeitlichen Begrenzung beim Wildlachs gesagt.
Aus eigener Erfahrung weiss ich,dass die Norweger die Fangsaison der Berufsfischer sehr genau ( teilweise per Flugzeug) überwachen, was aber auch gut ist für den Lachs.

statlandfischer

stratmann
Zander
Zander
Beiträge: 961
Registriert: 13.06.2004 - 11:34
Wohnort: Herford

Beitragvon stratmann » 22.04.2010 - 14:07

.
Da hat Andal recht. Das fischen im Meer ist frei.



Na, da bin ich mir nicht so ganz sicher. Ich meine mal von Einschränkungen (Schleppfischen) im Bereich von Süßwasserzuläufen gehört zu haben.

Da mich das Thema bislang nicht wirklich interressiert hat, hkann ich aber auch nichts Näheres dazu beitragen.
Gruß
Olli
Take your child to the place where no one cries,
to the place where the eagle learns to fly!
Pinkcream 69

dupermann2
Barsch
Barsch
Beiträge: 123
Registriert: 19.01.2006 - 21:51
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon dupermann2 » 03.05.2010 - 12:07

Moinsen,

in Norwegen ist das fischen auf Lachs und meerforelle im Umkreis von 500 m um die Flußmündung verboten d.h nach links , rechts und auch richtung offenes Meer. Dieses Verbot ist in der Regel auch an den Flußmündungen sichtbar an Felsen oder Stangen per Schild sichtbar gekennzeichnet. Kontrollen werden von der Wasserschutzpolizei oder von Aufsehern durchgeführt.
Für das Fischen im Fluß erhälst du bei der Touristinfo, Postamt oder Kaufmann Angelkarten. Je nach güte des Lachsflußes oder dem Pool in dem du fischen willst kann eine Tageskarte schnon mal 50-75 € kosten. Normale Plätze sind dagegen relativ preiswert. Du solltest dich an Fangbeschränkungen hinsichtlich der Menge und der Strecke halten den Verstöße sind horrend teuer und werden sofort kassiert. Nichtbezahlen wird u.u auch das Gerät beschlagnahmt.
,, Ein Stein im Wasser ist mehr Wert als alle Steine im Weg''