Angelzelt


Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
LenaHase
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2017 - 15:48
Wohnort: München

Angelzelt

Beitragvon LenaHase » 12.11.2017 - 19:02

Guten Abend zusammen,

ich bin neu hier und bin gerade auf der Suche nach einem neuen Angelzelt. Dazu habe ich mich hier jetzt schon mal ein bisschen schlau gemacht. Ich denke ein Brolly Zelt würde am besten zu mir passen nachdem was ich dort gelesen habe. Allerdings bin ich mir leider vollkommen unschlüssig, welches ich nehmen soll.

Aktuell schwanke ich zwischen dem Fox Supa Brolly MK 2, dem Fast Session Brolly von MK und dem 60" Oval Brolly von JRC. Hat jemand Erfahrungen mit einem der Zelte oder den Herstellern? Wie schaut es mit der Qualität aus, sind die alle auf einem Level?

VG
be fast

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2482
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Angelzelt

Beitragvon Tidi » 12.11.2017 - 23:01

Von diesen 3 würde ich das Fox Supa Brolly MK 2 bevorzugen, da man hier wegen dem speziellen Schirmgestänge wohl noch am meisten Kopffreiheit hat.

Benutzeravatar
LenaHase
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2017 - 15:48
Wohnort: München

Re: Angelzelt

Beitragvon LenaHase » 13.11.2017 - 23:30

Hallo! Danke für die Antwort.
Ich bin natürlich auch offen für weitere Vorschläge und Tipps was ich noch beachten sollte! Das Zelt muss von der Größe her nur für mich & mein Tackle ausreichen, sollte max 200€ kosten & wenn möglich nicht all zu schwer sein und sich schnell aufbauen lassen.
be fast

Benutzeravatar
LenaHase
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2017 - 15:48
Wohnort: München

Re: Angelzelt

Beitragvon LenaHase » 14.11.2017 - 21:12

Nochmal ich mit meinem Zelt)))
Was haltet ihr von Contact Brolly von Chub?
be fast

Benutzeravatar
KarpfenPaul
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 20.10.2017 - 15:19

Re: Angelzelt

Beitragvon KarpfenPaul » 23.11.2017 - 11:27

Hallo Lena,

habe mir selbst vor kurzem erst das Contact Brolly von JRC in Camouflage gekauft. Das Angelzelt macht einen echt soliden Eindruck, hat eine Wasserdicht bis zu 10.000mm, der Boden ist herausnehmbar (was für mich wichtig war), dazu ist es von der Größe her perfekt für eine Person mit Tackle. Außerdem ist es mit seinen 6 Kilogramm auch echt gut zu transportieren. Wie es sich jedoch in der Praxis schlägt kann ich dir bisher noch nicht sagen, hab es bisher nur einmal im Garten aufgebaut gehabt & das ging recht fix! Bin auf das Zelt übrigens durch https://angelzelt.info/ gekommen, da findest auch nochmal weiterführende Informationen und nen Berater.

Falls du noch Fragen zu dem Zelt oder so hast, melde dich einfach!

Petri Heil!
Paul

she_fishing
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 22.11.2017 - 13:40

Re: Angelzelt

Beitragvon she_fishing » 24.11.2017 - 13:48

LenaHase hat geschrieben:Nochmal ich mit meinem Zelt)))
Was haltet ihr von Contact Brolly von Chub?


Kenne das Modell zwar nicht, aber scheint eine preiswertere Variante zum Fox Supa Brolly MK 2 zu sein. Ich finde den Fox doch noch etwas besser. Hier macht der Preis wirklich Sinn. Preiswertere Modelle sind meist, zumindest meiner Erfahrungen nach, innerhalb von einem Jahr da hin. Dann musste dir wieder ein neues zulegen. Daher lieber etwas mehr ausgeben und dafür auch gute Qualität bekommen :)

she_fishing
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 15
Registriert: 22.11.2017 - 13:40

Re: Angelzelt

Beitragvon she_fishing » 01.12.2017 - 11:51

@LenaHase
Ich habe noch mal ein wenig gestöbert und denke ein gutes Mittelmaß von Angelzelz gefunden zu haben :)
Schau dir mal den Anaconda Cusky Dome 170 (hier) an. Der bietet ausreichend Platz für zwei Personen und ist auch von der Qualität ziemlich gut. Woher ich das weiß? Mein Onkel hat viel von Anaconda und ist mehr als zufrieden damit.

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10691
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Re: Angelzelt

Beitragvon Gerd » 01.12.2017 - 13:10

Aber kauf es auf gar keinen Fall in dem verlinkten Laden, da ist es deutlich überteuert. Bekommst Du von renomierten Onlineanbietern WESENTLICH günstiger und im Fachhandel auch.
Der verlinkte Laden wirkt auf mich nicht sehr seriös.
Humor ist der Knopf der verhindert, daß einem der Kragen platzt

*Joachim Ringelnatz*

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5685
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Angelzelt

Beitragvon rhinefisher » 01.12.2017 - 16:24

Sehr Geil Gerd! :clap: :badgrin: :clap:
DEUS LO VULT !