Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Dreamworker
Zander
Zander
Beiträge: 1422
Registriert: 14.06.2016 - 21:57

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Dreamworker » 19.01.2017 - 23:20

Ja, ich dachte beim Eisangeln eh nur an Barsche...In anderen Ländern gibt es im Winter keine Schonzeiten von Forelle, Saibling, Hecht und Zander, da gehört Eisfischen zum Lebensunterhalt der Einheimischen.

Ein anständiger Eisbohrer kostet schon 70€, den man hier nicht wegen den Schonzeiten und dem dadurch bedingten Eisangelverbot brauchen kann. Gönnen wir jetzt uns und den Fischen etwas Ruhe und verbrauchen unseren Fisch aus dem Tiefkühlschrank...Ich wollte noch etwas fragen: Auf Bild 1 sieht man so einen großen, gelben Kunstköder mit einem Twisterschwanz. Was ist das für ein Ding? Ein Oberflächenköder? Wie wird er geführt?

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3316
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 21.01.2017 - 19:45

HAHA! Ich hab mich heute mal mit einem Beil aufs eis getraut und hab nachgesehen wie dick das Eis ist. Natürlich erst am ufer und dann immer weiter rein.
Bin am ende über den Ganze See gesprungen und hab Köder und montagen eingesammelt. Darunter eine Komplette und einsatzfähige Festbleimontage mit Backlead und ein brandneuen Doyo wobbler in 3 oder 4 cm. Und natürlich meine eigenen die ich mir gemerkt hab :D
ein größeres Loch hab ich geschlegen und wollte bis zum Grund sehen. man hat leider nicht weit gesehen.
Ich werde es auf jeden Fall in betracht ziehen demnächst vielleicht morgen einen versuch zu wagen.
Zander und hecht haben bei mir glaube ich noch nicht schonzeit und Barsche und Waller sind das ganze jahr über offen. das mir jetzt keiner rumheult wenn das was nicht stimmt: Ich guck vorher nochmal nach.
Eins noch: Als ich übers eis gelaufen bin hat 2 mal der Jäger geschossen. An unterschiedlichen Zeitpunkten. Und in dem Moment ist unter mir das Eis eingerissen. DAs sah wie in Ice Age aus. Ich bin beim einen Mal schnell weiter und das andere Mal schnell runter. Ist das ein blöder zufall gewesen oder hängt das wirklich mit den schüssen zusammen?

PS: Ich darf das ich bin Professioneller Idiot. :o
Angeln :D

Forellenberti
Zander
Zander
Beiträge: 602
Registriert: 10.04.2005 - 7:45

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Forellenberti » 22.01.2017 - 2:47

Hallo Allround.

ich denke das war Zufall, einen direkten Zusammenhang kann ich mir nicht erklären. Sei aber vorsichtig, einen erklärbaren Grund gibt es sicher.
Nimm lieber noch einen Kumpel mit und geh nicht alleine, falls doch was passiert.
Als Eismumie bringst Du dem Forum nichts mehr und das wäre doch schade. ;) ;) ;)
Angeln ist ein Stück Lebensfreude!
Besucht auch www.aa-anglerforum.de
www.fährtenschuh.de - www.nach-suche.de die Seite für die Jäger unter Euch

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3316
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 22.01.2017 - 10:26

Ja klar. Gestern ist auch durch zufall der Vorstand von meinem Fischereiverein aus dem Nachbardorf vorbeigegangen und hat mir tipps gegeben. Darunter auch einen dicken Ast mit zu nehmen, dass ich mich im schlimmsten Fall daran festhalten kann und nicht immer weiter einbreche.
Ich werde auch ersatzklamotten und eine Decke am ufer lagern.

Vielleicht lag es ja daran das ich bei den Schüssen erschrocken bin. Allerdings kann man auch eine Lawine durch Schall auslösen.
Angeln :D

Benutzeravatar
GreyShade
Zander
Zander
Beiträge: 564
Registriert: 03.05.2011 - 18:12
Wohnort: Wetterau
Kontaktdaten:

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon GreyShade » 22.01.2017 - 21:56

Wenn du doch jetzt schon festgestellt hast, dass es Risse gibt, warum bleibst du dann nicht einfach runter vom Eis? Tut mir leid, kapier ich nicht...

Grey
Bild

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3316
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 22.01.2017 - 22:09

Die Risse waren nur auf der Seite an die die Sonne ran kam. Ich bin einfach auf die andere Seite.
War heute Eisangeln. Habe einen guten Raubfisch verloren und 2 Bisse versemmelt. Ich tippe auf 2 barsche und 1 Zander. War trotzdem Geil. Ich machs auf jeden Fall nochmal.
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4989
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Valestris » 22.01.2017 - 23:48

Wenn da Risse sind is das mehr als leichtsinnig. Wart lieber ab bis es nochmal ordentlich friert.
Fish 4 Life!

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5661
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon rhinefisher » 23.01.2017 - 9:45

Valestris hat geschrieben:Wenn da Risse sind is das mehr als leichtsinnig. Wart lieber ab bis es nochmal ordentlich friert.


MEMME!!

Lass den Jung mal machen - das nennt man natürliche Auslese..... .
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Lochbaum
Brassen
Brassen
Beiträge: 97
Registriert: 23.02.2016 - 10:20
Wohnort: Hessen

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Lochbaum » 23.01.2017 - 16:20

Wenn Su ins Wasser fällst wirst Du sofort unterkühlt und in der Bewegung eingeschränkt. Um Dich dann auf die Eiskante zu ziehen samt Klamotten musst schon recht sportlich sein. Wenn die Kante auf Grund der partitiellen Belastung erneut abbricht machst Du das max 2-3 mal dann marsch in den Anglerhimmel.

Die Überlebenschancen in eiskalten Wasser liegen bei wenigen Minuten.Ich würde zumindest minimum zu zweit gehen und ein langes (> 15 m) Seil (Ankerseil) mitnehmen. Der Kumpel wirft Dir dann das Seilende zu und du bindest das mit letzter Kraft ums Handgelenk etc.

Der Kumpel (hat hoffentlich Land oder festes Eis unter den Füßen) zieht Dich dann raus. Hoffen dass die Wasserwacht anrückt etc. ist recht blauäugig - bis die da sind bist erfroren. Eine Rettungsleiter, dicker Aust etc dient ja nur dazu das Gewicht auf eine größere Eisfläche zu verteilen,. so dass Du oder der Kumpel nicht sofort wieder einbrichst.

Aber wie die erfahrenen Kollegen zu Recht anmerken - natürliche Auslese.
:evil:

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3316
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 23.01.2017 - 19:20

Nix natürliche auslese bin noch da.
Mal sehn wie lange des so bleibt :badgrin:
Angeln :D

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 4989
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Valestris » 23.01.2017 - 19:31

:~[ na mach mal
Fish 4 Life!

Bachforellenangler
Hecht
Hecht
Beiträge: 1647
Registriert: 11.06.2012 - 10:22
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Bachforellenangler » 23.01.2017 - 21:50

Wir können ja ne Runde Dead Pool spielen ;)
Wir sitzen alle in einem Boot: Die einen rudern, die anderen angeln

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon Colin mag Barsche » 24.01.2017 - 15:05

#Eisbrecher :badgrin:
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

Benutzeravatar
#Allround#Nachhaltig
Hecht
Hecht
Beiträge: 3316
Registriert: 18.08.2014 - 16:01
Wohnort: Heilbronn

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon #Allround#Nachhaltig » 24.01.2017 - 16:10

Russisch roulette mit nur einer freien kugel. 8)
Angeln :D

TeamEichsfeldAngler
Zander
Zander
Beiträge: 981
Registriert: 16.09.2012 - 21:37

Re: Eisangeln bei euch schon möglich/erlaubt?

Beitragvon TeamEichsfeldAngler » 30.01.2017 - 7:29

15cm Eisdicke waren am Wochenende vollkommen ausreichend, um viele schöne Stunden gemeinsam auf dem Eis zu verbringen.
Ein paar Hechte und Barsche rundeten das Ganze ab. Herrlich :D
Dateianhänge
P1200179.jpg
P1200179.jpg (10.96 KiB) 1321 mal betrachtet
P1200175.jpg
P1200175.jpg (20.46 KiB) 1321 mal betrachtet
P1200161.jpg
P1200161.jpg (25.59 KiB) 1321 mal betrachtet
Eis333.jpg
Eis333.jpg (14.03 KiB) 1321 mal betrachtet
16388418_1665648350115641_1529032355732050268_n.jpg
16388418_1665648350115641_1529032355732050268_n.jpg (76.34 KiB) 1321 mal betrachtet
16388134_1665648283448981_9015738816485668728_n.jpg
16388134_1665648283448981_9015738816485668728_n.jpg (111.9 KiB) 1321 mal betrachtet
16387108_1665648720115604_1943557918636343199_n.jpg
16387108_1665648720115604_1943557918636343199_n.jpg (94.86 KiB) 1321 mal betrachtet
16299144_1665648336782309_6851979516046489569_n.jpg
16299144_1665648336782309_6851979516046489569_n.jpg (82.05 KiB) 1321 mal betrachtet
16298641_1665648550115621_3933365314677234121_n.jpg
16298641_1665648550115621_3933365314677234121_n.jpg (66.4 KiB) 1321 mal betrachtet
16266026_1665648223448987_7389248900923720460_n.jpg
16266026_1665648223448987_7389248900923720460_n.jpg (31.87 KiB) 1321 mal betrachtet
16265756_1665648593448950_7565632104744425426_n.jpg
16265756_1665648593448950_7565632104744425426_n.jpg (112.87 KiB) 1321 mal betrachtet
Thomas (Admin bei Team Eichsfeld Angler)