Beiträge von Mark1988

    hatte das problem auch oft viele bisse wenig verwandelt...
    also ich angel wenn ich auf aal gehe grundsätzlich mit pose an die ein schwereres grundblei drankommt. wenn ich dann einen biss habe entscheide ich ob der aal sich irgendwo festsetzt oder nicht... also wenn er abzieht und man kennt ja auch ein bisschen sein gewässer wo was liegt und so... dann lasse ich ihn ein bisschen zeit zum futtern und dann gibts en anschlag... hat bis jetzt immer gut geklappt... probiers ma aus und lass ma von dir hören.

    so leutz damit ihr ma euren hunger stillen könnt gibts hier ma nen leckeres gericht... muss auch ma sein... fals ihr nicht wisst was ihr mit euren fischen anfangen sollt



    ach ja anstatt lachs könnt ihr forelle nehmen...



    Pichelsteiner von Süsswasserfischen


    4 Personen


    200 g abgezogener und in Stücke geschnittener Aal
    4 Scheiben geschuppter Lachs à 80 g (aus Schwanzstück) in mundgerechte Stücke schneiden.
    4 Stücke Zanderfilet ohne Haut und Gräten o.ä.
    80 g kleine Möhren
    80 g Frühlingszwiebeln
    80 g Blumenkohl
    80 g Broccoli
    1 Lorbeerblatt, 1 Nelke
    1 Eßl. Butter
    250 ml (1/4 l) trockener Riesling
    500 ml (1/2 l) klarer Fischfond
    Salz, Pfeffer, Muskatnuss
    40 g kalte Butter
    1 Bund Schnittlauch
    frischer Meerrettich




    Gemüse putzen und waschen, in Stücke schneiden. Frühlingslauch, Möhren und Aalstücke in Butter in einem Topf andünsten, ohne dass sie Farbe annehmen. Mit Riesling und Fischfond auffüllen. Das Lorbeerblatt mit der Nelke spicken und in die Fischbrühe geben. Aal und Gemüse etwa 15 Minuten, je nach Größe der Stücke, langsam köcheln lassen. Dann das Restliche dazugeben und garen. Zum Schluss die restlichen Fischstücke darin 5 Minuten gar ziehen lassen. Den Pichelsteiner mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Brühe mit Stärke binden.
    Den Meerrettich schaben. Den Schnittlauch abspülen, trockentupfen und in Röllchen schneiden.
    Den Pichelsteiner in einer Suppenterrine servieren. Schnittlauch, Meerrettich und Salzkartoffeln dazu servieren. Oder Kartoffeln als Würfel von Anfang an mitgaren.

    Spessart Räuber
    ich meine ja auch nicht das alle wie du so schön sagst "alte säcke" :lol: so reden nur in meinen alten verein war es schon hart da war fast jeder gegend die jugend...
    und wenn se dann net den sinn in uns verstehen das wir irgendwann ma den verein erhalten sollen und lieber die jugendlichen verkraulen mit dummen sprüchen vorurteilen und anderen sachen finde ich des ziemlich beschränkt...
    wir waren auch mal eine große jugendgruppe von 18 leuten bei 60 aktiven anglern.. jetzt sind es nur noch 2 jungangler....
    mir geht es einfach nicht ab das zu uns gesagt wird das wir faul sind und so....
    bei uns sind 15 anrbeitsstunden im jahr pflicht ich hatte immer zwischen 40 und 50 stunden im jahr gemacht... ist das faul... glaube nicht... ich habe mich überall für eingesetzt habe freiwillige sachen gemacht...
    und das dann solche sachen rüber kommen ist echt hart... und das ist nur die spitze vom eisberg... da kann ich dir geschichten erzählen da rollen sich die fußnägel auf echt....
    klar es gab auch "alte Säcke" mit denen ich prima auskam... die haben mir gezeigt wie man räuchert, fliegenfischen und filitieren tut. aber das waren echt nur relativ wenige.

    also ich fange mir meine köderfische auch selber und schlage sie erst kurz vorm angeln ab also einzeln... oder ich fange mir eine köfi schlage und steche es ab hänge es am drilling und wenn es abfällt oder ich etwas mit gefangen habe fange ich mir ein neues... das frische abschlagen hat seine vorteile... habe schon oft mit den letzen nervenschlägen manchen hecht überlisten können

    Nur ma so ne frage weiß net obs das schon gab oder net weil ich lange net mehr hier war


    Seit ihr zufrieden mit eurem angelverein oder seit ihr überhaupt in einem drin?


    würd mich ma so interessieren weil ich bis vor kurzem noch in 2 vereinen war und jetzt in gar keinen mehr weil so "alte angler" meinten sie könnten alles besser und mich anscheißen zu können weil ich besser gefangen habe als sie und so....
    naja bin dann ma gespannt
    mfg
    mark

    nimm etwas von deiner wurm erde also wenn du die würmer in nen großen eimer hast dann kannste dir en bisschen wurmerde nehmen und die ins wasser werfen aber vorsicht macht nen guten rumps

    warum hackt ihr auf seinen rechtschriebfehlern rum kann ja net jeder so "perfekt" sein wie ihr. finde ich echt net in ordnung vielleicht hat er lese- rechtschreibschwäche oder so. lasst es doch einfach sich an so sachen aufzugeilen

    das angeln liegt mir schon am herzen und jeder der sagt wenn ich aufhören will zu angeln dann lege es mir nicht an herzen der hat keine ahnung wie gerne ich angeln gehe nur ich habe wirklich kein bock mehr mir die dummen beitäge von den alten anzuhören und das geht jetzt nur nur 2 wochen so sondern schon 5 jahre.


    und hier im umreis gibts es wirklich (habe mich schon erkundet) keine tageskarten zu verkaufen nur austauschkarten und dafür müsste ich auch im verein sein.
    so wie spaik schon sagte im vorstand sind wirklich nur alte säcke (sorry wenn ich das so sage aber es is so) die nie nie nie angeln gehn vielleicht wenn mal königsfischen is oder wenn die forellen eingesetzt worden sind.
    aber man versucht mich ja regelrecht ausn verein zu eckeln.
    dann steh ich auf einmal bei den auf der "roten liste" und bei den auf der "roten liste" obwohl ich gar net weiß was ich flasch gemacht hab. wenn sie es mir doch ins gesicht sagen würden dann wüßte ich was ich falsch gemacht habe und versuche es das nächste mal in ihren augen richtig zu machen.
    oder wenn selbst der jugendwart zu den neuen junganglern sagt "halte dich vom hedrich (ich) fern der ist nicht gut für dich dann denke ich mir auch da stimmt irgendwas nicht.
    und wenn ich dann in einen neuen verein gehe geht es mir bestimmt auch wieder so vielleicht nicht ganz so schlimm aber da gibt es dann auch so nen paar vögel.


    also denke ich mir einfach soll der sch..... verein sehn wo die jugend bleibt weil ich bin net der einzige mit den die so was schon abgezogen haben. aber es reicht mir.

    ja es liegt auch einfach nicht nur am verein aber da gibts schon einige dinge die mich ankotzen z.B die alten dürfen alles die jungangler nicht... ich denke schon das ich "irgendwann" mal wieder angeln gehe nur so intensiv wie ich es in den letzen 2-3 jahren betrieben habe wird es bei mir sicherlich nicht mehr geben.
    spaß macht mir das angeln ja aber hier im umkreis von 20 km gibt es nix wo man sich tageskarten oder so kaufen könnte. alles nur vereine.
    und irgendwie gibt es überhaupt kein fisch der mich reizt. also auch den ich lust hätte zu angeln. in unseren verein ist es ja auch so dolle das jungangler einen hecht im jahr fangen müssen und wenn der draussen ist dann muss man ihn vom verein her mitnehmen und dann wars das mit raubfisch das jahr über......
    also alles net so toll
    hoffe ein paar leutchen können mich jetzt en bissi verstehn
    also bis denne

    so leudde jetzt is es so weit ich geb das angeln auf macht mir einfach kein spaß mehr und auch immer im verein der ar... vom dienst zu sein reicht mir auch. war ne schöne zeit...
    also fangt ihr ma schön weiter und viel spaß noch im forum
    mfg
    mark

    ich angel an einen fluss mit schwimmer wo ist denn da bitte das problem? wenn man ne 7 gramm pose nimmt und nen 5 gramm blei dann hält das bei stärkerer stömung eben ein größeren schwimmer und ein schwereres blei nehmen