Fangberichte Barsch 2011

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5270
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Fangberichte Barsch 2011

Beitragvon Derrik Figge » 25.01.2011 - 0:55

Moin,

dann will ich mal den Thread beginnen :)

Das neue Jahr begann mit einer gewichtigen Überraschung für mich. Direkt der erst Trip an einen neuen See brachte mir einen neuen personal best!

Hier ist der Prachtkerl:

Bild

Er wog 1,58 kg bei 46 cm.

Gruß Derrik
Zuletzt geändert von Derrik Figge am 25.01.2011 - 1:03, insgesamt 1-mal geändert.
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
JuliFisch
Hecht
Hecht
Beiträge: 4936
Registriert: 16.11.2007 - 13:00
Wohnort: In der Nähe der Weser!!!

Beitragvon JuliFisch » 25.01.2011 - 1:02

Geiles Teil!!!

Fettes Petri ;)

Benutzeravatar
J.Hecht.
Zander
Zander
Beiträge: 1407
Registriert: 19.05.2010 - 9:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon J.Hecht. » 25.01.2011 - 1:12

Petri Heil zum Monster Barsch. :bia:
Grüße aus der Hauptstadt

Wer Blinker säet, wird Raubfisch ernten!

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 25.01.2011 - 1:28

Ganz dickes Petri heil!

Ein wirklicher Kracher zum Jahresbeginn :)
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Jakob1995
Zander
Zander
Beiträge: 660
Registriert: 02.03.2010 - 16:55
Wohnort: Am See

Beitragvon Jakob1995 » 25.01.2011 - 6:13

Wasn Brummer, Petri!
Catfishing

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 25.01.2011 - 8:23

Sehr schöner Fisch, Petri!
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

Benutzeravatar
Lahnfischer
Hecht
Hecht
Beiträge: 1889
Registriert: 27.01.2004 - 15:33
Wohnort: Löhnberg/Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lahnfischer » 25.01.2011 - 8:27

Digges PB-Petri zu der Wuchtbrumme.. :D
Gruß Thomas

Der Lahnfischer

Benutzeravatar
Zeilkarpfen
Zander
Zander
Beiträge: 381
Registriert: 04.09.2010 - 13:55

Beitragvon Zeilkarpfen » 25.01.2011 - 13:07

Ebenfalls dickes Petri zum Barsch!

Irgendwie sind die letzten Fänge alle besonders dick.
Der Alroundangler Persönlich.
Spezialgebiet:

Karpfen
Hecht
Forelle

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 25.01.2011 - 13:19

Petri zum Stachelritter.Das wird Zeit das,das Eis weck kommt und man mit dem Boot rauf kommt.
BildBild

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 25.01.2011 - 15:45

Schöner Barsch, dickes Petri!

Karpfenlaus
Barsch
Barsch
Beiträge: 147
Registriert: 26.03.2010 - 19:17
Wohnort: Schwerin

Beitragvon Karpfenlaus » 25.01.2011 - 16:39

Petri,das ist schon ein richtiger Bulle. {ß*#

keitech1
Zander
Zander
Beiträge: 300
Registriert: 22.05.2010 - 17:24

Beitragvon keitech1 » 25.01.2011 - 22:56

Was für ein Kracher !!!! Petri Heil^^ und weitehin schöne fische...

Benutzeravatar
Onkel Tom
Admin
Admin
Beiträge: 7172
Registriert: 23.01.2008 - 20:15
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Beitragvon Onkel Tom » 08.02.2011 - 18:47

Na wie geil ist das denn?! :D

Zitat aus "der Hütte" von gestern... 8)

Onkel Tom hat geschrieben:Ich habe auch vor, morgen nach der Arbeit für vielleicht 2 Stunden an den Kanal zu fahren. Ich will meine neue "Rocke" mal etwas intensiver testen mal sehen ob sich nicht ein Barsch überlisten lässt.


So kam es dann heute auch und ich bin etwas früher von der Arbeit aufgebrochen. Alles zusammen gepackt hatte ich ja schon gestern und so war ich bereits gegen 14:30 Uhr am Wasser. Der Wind war extrem stark, wie schon in den vergangenen Tagen und so musste ich mir erst mal Gedanken über eine etwas windgeschützte Stelle machen. Die ersten Versuche im Wind zeigten nämlich deutlich, dass hier an eine vernünftige Köderführung nicht zu denken war.

So marschierte ich ein ganzen Stück, bis ich hinter einem kleinen Damm ein wenig Schutz fand. Die Stelle kenne ich sehr gut aus den wärmeren Monaten, was die Winterangelei hier angeht, hatte ich allerdings keine Ahnung. Ich war auch von vorne rein nicht von einem Fang ausgegangen, ich wollte nur mal wieder etwas werfen.

Doch es kam mal wieder ganz anders und ich muss sagen, ich grinse noch immer. Schon beim ersten Auswurf mit der Rocksweeper war ich begeistert. Die Rute in Kombination mit einer 2500er Twin Power Ci4 und einer Stroft GTP R vom Typ 2 entpuppte sich als absolut geile Wurfmaschine. Selbst kleine und recht leichte Köder lassen sich sehr weit raus werfen. Doch noch viel beeindruckender war die Bisserkennung und Köderkontrolle, einfach ein Traum. So vorsichtige Bisse habe ich selten erlebt, doch nichts blieb der "Rocke" verborgen. Jeder kleinste Anfasser konnte mit einem Anschlag beantwortet werden und so wurde mein Grinsen immer größer, da ich mit dem was nun folgte, einfach nicht gerechnet habe zu dieser Jahreszeit.

Diese "kleine Kugel" war der Auftakt.

Bild

Anschließend wurden die Barsche nur noch größer...

Bild

Bild

... und noch ein wenig größer....

Bild

... bis dann sogar ein neuer PB für diese Gewässer heraus kam!

Bild

Zwischendurch gab es dann noch einen vermeintlichen Zanderaussteiger ( :roll: ) und einen knapp 60er Hecht als Beifang. Dieser wurde natürlich gleich im Wasser abgehakt und nicht abgelichtet.

Mein Fazit:

Ich habe eine neue Barschausrüstung erster Klasse, die wirklich Lust auf mehr macht. Ich bin gerade etwas enttäuscht darüber, dass es in der nächsten Woche wieder eisig kalt bei uns werden soll und das wohl bis Ende Februar so bleibt. Hätte gerne noch mal die eine oder andere Stunde am Wasser verbracht, aber das wird schon bald nicht mehr flüssig sein. :(

Dennoch ein sehr schöner Auftakt in die "Barschsaison", da kommt in diesem Jahr sicher noch einiges. 8)
virtueller Schankwirt der Blinker-Onlinekneipe
Onkel Tom's Hütte

prinzbitburg112
Hecht
Hecht
Beiträge: 2078
Registriert: 02.10.2007 - 12:30
Wohnort: Erkelenz/NRW

Beitragvon prinzbitburg112 » 08.02.2011 - 19:31

Petri Tom und toller Bericht ! {ß*#
Dann darf man ja auf weitere Berichte von Dir gespannt sein ;)

Benutzeravatar
Barschprofi
Hecht
Hecht
Beiträge: 1698
Registriert: 27.02.2010 - 18:42
Wohnort: Uckermark

Beitragvon Barschprofi » 08.02.2011 - 19:33

Ein sehr schöner Auftakt Thomas,und ich habe gesehen ein schwarz/weißer Kopyto,das ist so herlich.
Auf jedenfall ein dickes Petri.

War heute mal am Lübbesee zur hälfte ist er schon auf,ich kann auch bald raus,Freu.
BildBild