Hat die Freundin/Frau Einfluss auf die Meerforellenfänge?

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Hat die Freundin/Frau Einfluss auf die Meerforellenfänge?

Ja, ganz sicher
10
45%
Nein, auf keinen Fall
5
23%
Mal so, mal so
7
32%
 
Abstimmungen insgesamt: 22

Benutzeravatar
Matze Wendt
Admin
Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 28.06.2004 - 12:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Hat die Freundin/Frau Einfluss auf die Meerforellenfänge?

Beitragvon Matze Wendt » 05.03.2009 - 10:39

Die Frage aller Fragen: Hat die Freundin/Frau Einfluss auf die Meerforellenfänge?

lounger
Hecht
Hecht
Beiträge: 1836
Registriert: 18.08.2003 - 15:57
Wohnort: Nordhessen

Beitragvon lounger » 05.03.2009 - 11:31

Meine nicht. Außer dass sie mich von der Küse fernhält.

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 05.03.2009 - 12:00

Kommt ganz darauf an .... :-S

... ist sie häßlich fängst Du viele Mefos
... ist sie hübsch fängst Du wenig Mefos

Also je nachdem, wie oft Du zum Angeln gehst :badgrin:
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich

Benutzeravatar
Jonesy
Zander
Zander
Beiträge: 1339
Registriert: 14.11.2004 - 20:44
Wohnort: Hannover 96

Beitragvon Jonesy » 05.03.2009 - 12:53

Was sind eigentlich Meerforellenfänge? ;-\

Damit wäre meine Meinung geklärt..

Benutzeravatar
Gerd
Hecht
Hecht
Beiträge: 10782
Registriert: 17.09.2005 - 12:34
Wohnort: Lkrs. Bergstraße / Hessen

Beitragvon Gerd » 05.03.2009 - 17:15

Sicherlich hat die Dame des Herzen Einfluss auf die Fänge. So darf ich z.B. nicht aus Hessen raus und hier gibt es keine MeFos - ergo ist meine Holde schuld, dass ich keine Mefo fange...
und mein Bewährungshelfer :lol:
Hätte ich einen Weinberg, ich würde ihn 'Hang zum Alkohol' nennen

Benutzeravatar
Häger
Zander
Zander
Beiträge: 525
Registriert: 12.12.2006 - 20:39
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Häger » 05.03.2009 - 17:41

Lustige Umfrage ;)
Also dieses We ist sie ganz klar schuld, dass ich keinen Fisch fangen werde (was aber auch OK ist) :!:
Nächstes WE fange ich dann um so mehr, weil ich sehr "ausgeglichen" ans Wasser komme :biggthumpup:

Benutzeravatar
Matze Wendt
Admin
Admin
Beiträge: 1214
Registriert: 28.06.2004 - 12:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze Wendt » 05.03.2009 - 18:14

Jonesy hat geschrieben:Was sind eigentlich Meerforellenfänge? ;-\

Damit wäre meine Meinung geklärt..


Ironie on
Keine Ahnung.... Angeblich sollen diese so genannten "Meerforellen" vor allem in der Nord- und Ostsee sowie ihren Zuflüssen vorkommen. Unglaublich: Es soll sogar Angler geben, die schon mal eine gefangen haben! Für die meisten Sportsfreunde ist dieser Fisch (bzw. der Versuch, ihn zu fangen) aber wohl eher eine Ausrede, um auch zu Zeiten, in denen sonst nicht allzu viel läuft, ans Wasser zu kommen.
Und: Als Meerforellenangler erweckt man überhaupt keinen Verdacht, wenn man grundsätzlich ohne Fisch nach Hause kommt. Das eröffnet einem natürlich tolle Möglichkeiten - zum Beispiel ein Doppelleben. Es soll Meerforellenangler geben, die sich daheim mit den Worten "ich fahr' mal an die Küste" für ein oder mehrere Tage abmelden, in Wahrheit aber etwas ganz anders im Schilde führen! Schwarzarbeit, Zweitbeziehung, illegales Glücksspiel und so weiter und so fort.
Ja Leute, das ist eine Tatsache! Diese Art der Realitätsflucht ist übrigens auch - und ganz besonders extrem - bei Karpfenanglern verbreitet.
Ironie off

Benutzeravatar
Carp hunter Trunstadt
Zander
Zander
Beiträge: 1303
Registriert: 07.10.2004 - 14:33
Wohnort: Trunstadt (in Oberfranken )

Beitragvon Carp hunter Trunstadt » 05.03.2009 - 18:54

Dem muss ich, als Karpfenangler natürlich schon widersprechen... Doppelleben... sowas gibts garnicht.

Wenn, dann unter der Woche, wo ich in Starnberg studieren muss und meine Freundin eben nicht ;)

Aber beim Angeln ist sie zu 90% dabei... Aber vielleicht ja auch nur, weil ihr sie misstrauisch gemacht habt...

Aber zurück zu den Meerforellen. Ich hab bis jetzt erst eine einzige gefangen. Und die war noch dazu untermaßig. Aber ich war ja auch erst einmal an der Küste spinnen. Und da war meine Freundin auch dabei.
Fraglich ist, ob die Forelle auch gebissen hätte, wäre meine Holde nicht dabei gewesen...
[align=center]Sich zu melden verhält sich zu einfach drangenommen werden
wie
Von "Amts wegen" zu "auf Antrag"[/align]
-Sprach der Rechtspfleger ;)

shilo
Zander
Zander
Beiträge: 249
Registriert: 28.01.2009 - 6:39
Wohnort: nrw

Beitragvon shilo » 05.03.2009 - 20:08

von Mefo hab ich schon gehört. aber was sind zum Teufel Nylonhechte? :kopf:

Benutzeravatar
Broder
Zander
Zander
Beiträge: 213
Registriert: 11.01.2006 - 11:02
Wohnort: HAMBURG

Beitragvon Broder » 06.03.2009 - 12:47

Hab "Nein auf kein Fall" getippt aber scheine daneben gelegen zu haben.
Komisch man ist ja als Kieler relativ schnell an der Küste oder auch als Hamburger. Bin da aber auch eher bequem und nicht so der "Hartcore Meerforellenangler" Aber das die Feundin da immer ein Strich durch macht ! :badgrin: "Das ist ja voll doof."
TL

dupermann2
Barsch
Barsch
Beiträge: 123
Registriert: 19.01.2006 - 21:51
Wohnort: Kaiserslautern

Beitragvon dupermann2 » 06.03.2009 - 13:45

Kommt immer drauf an was Sie an hat bevor es ans Wasser geht.
Wenn ich weiß das Sie in Samt und Seide ( schwarz oder rot ) auf meine Rückkehr wartet :p - dann kann ich mich nicht so richtig aufs fischen konzentrieren. :roll: Und danach kann ich mich nicht aufs Fischen konzentrieren weil ich zu müde und kaputt bin. ;)
Also keine Frauen zum fischen mitnehmen. :D 14 Tage Meerforellenurlaub weit weg ohne Frau! :D
,, Ein Stein im Wasser ist mehr Wert als alle Steine im Weg''

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5274
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Beitragvon Derrik Figge » 07.03.2009 - 14:46

Auf keinen Fall, denn sie hasst mein Hobby...versuche es ihr seit über 10 Jahren schmackhaft zu machen, leider ohne Erfolg. Tja, da machste nix :(

Hat aber den Vorteil, dass ich mich jedes Jahr für 5 Wochen an die Küste verkrümeln kann und meine Ruhe habe :D

Broder, ich zähle wohl zu der Kategorie "Hartcore Meerforellenangler", selbst wenn die Küste von mir aus 650 km weg ist. Also keine Ausreden und ab ans Wasser, ist doch tolles Fangwetter derzeit 8)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
Rolf Hehmke
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 22
Registriert: 04.02.2009 - 18:51
Wohnort: Parchim
Kontaktdaten:

Beitragvon Rolf Hehmke » 25.03.2009 - 13:41

Ich habe gerade für ein "Ja" gestimmt. {ß*#
Was soll ich sage. Bei meinen Fängen von Meefos ü 70 cm hat meine Holde mir immer zuvor am Abend, sagen wir es mal so, viiiieeel Freude bereitet! :icon_biggrin: :bussi: :3@
Prombt kamen die "Big Mamas"! :icon_biggrin:

Sollte einem das nicht zu denken geben?! :gruebel: :freude:
mefohunter84
Nur der Köder im Wasser, fängt den Fisch !!!

Benutzeravatar
Wolf_74
Hecht
Hecht
Beiträge: 1536
Registriert: 12.08.2004 - 22:13
Wohnort: Buchen / Odenwald
Kontaktdaten:

Beitragvon Wolf_74 » 25.03.2009 - 14:57

Rolf Hehmke hat geschrieben:Ich habe gerade für ein "Ja" gestimmt. {ß*#
Was soll ich sage. Bei meinen Fängen von Meefos ü 70 cm hat meine Holde mir immer zuvor am Abend, sagen wir es mal so, viiiieeel Freude bereitet! :icon_biggrin: :bussi: :3@
...


Oh geil, sie hat Dir gekocht... :)

Benutzeravatar
Taxler
Hecht
Hecht
Beiträge: 16773
Registriert: 19.04.2003 - 22:28
Wohnort: München

Beitragvon Taxler » 25.03.2009 - 15:34

Rolf Hehmke,
in Norwegen, so habe ich mir sagen lassen, nennt man dieses "Phänomen" den "Hall" zu haben 8)

Wichtig sind da angeblich die richtigen Zeitabstände zwischen .... und .... :p
Also, wenn ich Du wäre ..... dann wäre ich, ehrlich gesagt, doch lieber ich