fliegen mit der Spinnrute rausbringen!


Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

hechtmen
Brassen
Brassen
Beiträge: 62
Registriert: 17.02.2014 - 8:22
Wohnort: ratekau

fliegen mit der Spinnrute rausbringen!

Beitragvon hechtmen » 17.02.2014 - 14:59

Mann muss nicht immer viel Geld ausgeben,wenn mann auch mit der Spinnrute Fliegenfischen kann.Was sagt ihr dazu?

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 17.02.2014 - 15:45

Blödsinn.... sind irgendwo Schulferien?
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!

Ansonsten Bla Blub

http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Valestris
Moderator
Moderator
Beiträge: 5409
Registriert: 26.04.2013 - 1:56
Wohnort: Graal-Müritz

Beitragvon Valestris » 17.02.2014 - 15:48

In M-V sind die seit heut vorbei :D
Aber das is echt Blödsinn mit der Spinnrute Fliegen zu fischen
Fish 4 Life!

KarpfenanglerXP
Zander
Zander
Beiträge: 194
Registriert: 12.12.2012 - 12:13

Beitragvon KarpfenanglerXP » 17.02.2014 - 16:42

Diox, in Thüringen und Sachsen sind glaub ich Ferien :D

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 17.02.2014 - 16:57

Und in Niedersachsen auch... :D
Ich hoffe sie sind bald vorbei :)
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland

hechtmen
Brassen
Brassen
Beiträge: 62
Registriert: 17.02.2014 - 8:22
Wohnort: ratekau

Beitragvon hechtmen » 17.02.2014 - 17:08

mann muss nur üben aber es geht wirklich!

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 17.02.2014 - 21:48

Und verliert 90% der Vorteile und des Sinnes wenn man es nicht richtig macht...

@ Jungs Danke für die Info erklärt es...
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Benutzeravatar
Cactus
Zander
Zander
Beiträge: 551
Registriert: 20.01.2007 - 22:22
Wohnort: Linz /Oberösterreich

Beitragvon Cactus » 21.02.2014 - 10:39

In deklarierten Fliegenstrecken sind diese Methoden verboten, aber prinzipiell geht es schon. Mit Hilfe einer Wasserkugel oder eines Tiroler Hölzels ist so etwas möglich - hat aber mit dem richtigen Fliegenfischen nichts mehr zu tun.
Dominus meus Deus est !

Fehmarn98
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 27.04.2013 - 17:05

Beitragvon Fehmarn98 » 21.02.2014 - 11:42

ich habe auf kurze distanz schöne erfolge mit einem kleinen streamer am splitshot rig gehabt, Barsche fahren echt drauf ab und es macht wirklich Spaß mit einer ultra light den streamer zu führen, vor allem kann man damit besser in sehr bewachsenen Uferregionen fischen.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 22.02.2014 - 0:26

Fehmarn98 hat geschrieben: vor allem kann man damit besser in sehr bewachsenen Uferregionen fischen.


Wetten nicht, wenn man richtig werfen kann? Solange ich bisschen Platz hab komme ich klar.

Aber die Fragestellung alleine schon war blödsinn, ich kann mit einer Spinnrute nicht Fliegenfischen
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Fehmarn98
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 27.04.2013 - 17:05

Beitragvon Fehmarn98 » 22.02.2014 - 9:51

Ja das kann gut sein Dass ein versierter fliegenfischer Dann Noch werfen kann Aber für jeden der Noch nicht so perfekt das werfen beherrscht ist das angeln mit der spinnrute eine gute alternative in schwierigem terrain.

Benutzeravatar
Diox
Hecht
Hecht
Beiträge: 3102
Registriert: 19.06.2007 - 12:06
Wohnort: Nähe Trier

Beitragvon Diox » 22.02.2014 - 17:31

Finde ich nicht, selbst bei der Spinnrute brauchst du ein möglichst sehr langes vorfach um die Fliege irgendwie natürlich präsentieren zu können. Bedeutet Spinrute sehr lang und nur überkopfwurf möglich...
Im Moment suche ich einen Programmierer der mit bei einem Projekt helfen würde! HTML und CSS gefragt! Jave Vorteilhaft!



Ansonsten Bla Blub



http://fliegenfischen.blog.de/

Fehmarn98
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 27.04.2013 - 17:05

Beitragvon Fehmarn98 » 25.02.2014 - 13:22

also mir reichen 1-2m Vorfach aus und da ich durch das blei am splitshot rig auch eine beschwerung habe ist das präzise schlenzen auch gut möglich, meine erfahrungen beruhen aber wie gesagt nur auf dem fischen mit kleinen streamer für Barsche, zum angeln mit nymphen wird die spinnrute wohl nicht geeignet sein.

Fehmarn98
Zander
Zander
Beiträge: 256
Registriert: 27.04.2013 - 17:05

Beitragvon Fehmarn98 » 25.02.2014 - 13:45

Man kommt sogar relativ weit damit, 15m-20m sind drin.

Colin mag Barsche
Hecht
Hecht
Beiträge: 1793
Registriert: 09.11.2012 - 17:56
Wohnort: Kalletal

Beitragvon Colin mag Barsche » 25.02.2014 - 13:53

Ich werde wohl dieses Jahr auch mal mit Streamern an meiner Ul Rute auf Barsch gehen, ich hoffe das geht. Aber normale Fliegen an der Spinnrute? Unmöglich
No Fishing-No Life!!
Team Pfalzcarp
http://www.pfalzcarp.de
Team Mivardi Deutschland