Wo Aalangeln im Stausee?^

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
maggot
Zander
Zander
Beiträge: 231
Registriert: 17.11.2011 - 14:00
Wohnort: Fürth

Wo Aalangeln im Stausee?^

Beitragvon maggot » 06.04.2012 - 19:56

Hi,
ich gehe nächste Woche zum Aalangeln am Happurger Stausee. Ich kenne mich mit dem Aalangeln aber leider gar nicht aus.... Nun weiß ich nicht, ob ich eher im Uferbereich im flachen oder an der "Stauwand" angeln soll. Wo stehen die Aale da hauptsächlich? ich werde mittags kommen und abends wieder gehen, die Woche solls sehr bewölkt sein.
danke, robin ;D

ok, sorry. ich habe bemerkt, dass das ganze total sinnlos ist, im baggersee gibts nämlich keine (zumindest nicht viele) aale. Ich werd's am Baggersee versuchen, wo, sollte ich es da versuchen? ich werde warscheinlich am montag (9. april 2012, falls es manche später lesen) gehen, lokales wetter: http://www.mr-wetter.de/component/meteo ... hland.html, oder ist sonntag besser? Ich weiß es nicht, Montag ist guter Wind und Regen, dienstag dafür einige Grad wärmer.... Was soll ich tun?
gruß, Robin ;D
PS: Die Wetterseite ist sehr gut, vor allem für angler ;) einfach plz eingeben und bookmarken :)
EAT...
SLEEP...
GO FISHING....

Benutzeravatar
Smirfknift
Hecht
Hecht
Beiträge: 2058
Registriert: 15.01.2009 - 17:55
Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Beitragvon Smirfknift » 07.04.2012 - 13:12

>:(
Beim Angeln geht es nicht um Leben oder Tod, es geht um Wichtigeres!

Benutzeravatar
maggot
Zander
Zander
Beiträge: 231
Registriert: 17.11.2011 - 14:00
Wohnort: Fürth

Beitragvon maggot » 07.04.2012 - 14:06

sorry mir fällt gerade was auf :D ich überarbeit's nochmal ;)
EAT...

SLEEP...

GO FISHING....

Benutzeravatar
maggot
Zander
Zander
Beiträge: 231
Registriert: 17.11.2011 - 14:00
Wohnort: Fürth

Re: Wo Aalangeln im Baggersee?

Beitragvon maggot » 07.04.2012 - 14:14

hi,
HIER IST DIE "NEUE" VERSION :D :
ich geh voraussichtlich am Dienstag (~16-21Uhr, Sonnenuntergang genau um 20h) zum Aalangeln am HappurgerBaggersee. Mit Schwimmer und Dendrobena-Maden-Kombi. Wo sollte ich am besten fischen? eher im Flachen (Wetter: bewölkt, Regen, temp um die Zeit etwa 10°C) oder hinter der Abbruchkante? Der Aalbestand soll bomnbig sein und ich habe in meiner Jahreskarte vom Verband Mittelfranken einen Besuch/Jahr.
petri aus fürth, robin ;)
EAT...

SLEEP...

GO FISHING....

Benutzeravatar
meyfab
Brassen
Brassen
Beiträge: 82
Registriert: 08.08.2011 - 16:09
Wohnort: Kassel

Beitragvon meyfab » 08.04.2012 - 10:38

Du solltest da angeln, wo evt. Baumstümpfe im Wasser sind,wo sie sich verstecken.
Versuchs halt an den Stellen die Irgendwelche Hindernisse im Wasser haben > dickere Schnur.
PS. Tauwürmer würde ich eher empfehlen. ;-]
Wer zu spät zieht,den bestraft de Fisch

Benutzeravatar
maggot
Zander
Zander
Beiträge: 231
Registriert: 17.11.2011 - 14:00
Wohnort: Fürth

Beitragvon maggot » 08.04.2012 - 22:22

OK, ich hab beschlossen, ich hebe mir den einen besuch in meiner jahreskarte vom verband auf für wenn ich mal länger zeit hab ;) dann geht's auf Karpfen :D
EAT...

SLEEP...

GO FISHING....