Empfehlung Karpfenrute mit Freilaufrolle für Karpfen/Hecht

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Lochnikow
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 05.02.2018 - 17:48

Empfehlung Karpfenrute mit Freilaufrolle für Karpfen/Hecht

Beitragvon Lochnikow » 07.03.2018 - 20:19

Hallo,
weiß zwar nicht ob das hier im richtigen Bereich ist, aber ich schreibe jetzt einfach mal hier rein und zwar suche ich zum Köderfischangeln auf Hecht, vielleicht auch mal Zander und zum Karpfenangel 2 Ruten mit Rollen. Habe an 2 Freilaufrollen mit Karpfenruten gedacht. Muss zwar eigentlich nicht so weit werfen aber bei der Rolle habe ich an eine Shimano Big Baitrunner Xta Longcast gedacht, soll auf jeden Fall Freilauf haben. Vielleicht habt ihr ja auch noch andere Rollenvorschläge. Welche Rute es werden könnte weiß ich noch gar nicht, gibt einfach so viele. Preis sollte maximal 150€ (billiger macht natürlich auch nichts) für eine sein. Hatte an eine mit 12ft und 3lb gedacht oder sind 3lb zu viel? Könnt ihr vielleicht ein paar gute empfehlen?
Bin im Internet schon auf sowas gestoßen:
Chub Outkast
Greys Prodigy

MfG

Benutzeravatar
Zyclop
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 16
Registriert: 09.12.2017 - 13:03
Wohnort: Salgen
Kontaktdaten:

Re: Empfehlung Karpfenrute mit Freilaufrolle für Karpfen/Hecht

Beitragvon Zyclop » 07.03.2018 - 20:34

Ich kann dir die Greys Prodigy-Reihe empfehlen. Ich fisch die schon seit einigen Jahren und bin sehr zufrieden damit. Da reicht auch schon die GT4 - ist völlig ausreichend. Bei der lbs-Zahl ist es schwierig ne Empfehlung auszusprechen, da es davon abhängt wie du angeln möchtest, wie das Gewässer beschaffen ist, welche Fischgröße zu erwarten ist usw. Meiner Meinung nach bist du bei ner Rute zwischen 3 lbs und 3,5 lbs nicht falsch unterwegs und für die allermeisten Situationen gerüstet. Unter 3 lbs zu gehen macht für mich nur bei "Stalken" oder Oberflächenangeln Sinn.

der-becker
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 12.02.2018 - 16:33

Re: Empfehlung Karpfenrute mit Freilaufrolle für Karpfen/Hecht

Beitragvon der-becker » 08.03.2018 - 23:35

Benutze schon seit vielen Jahren die Shimano xte und xtea in der 8000er und 10000er Ausführung, für deine Bedürfnisse unschlagbar. Das sind nicht die neusten Modelle aber einfach nur geil und sehr günstig zu bekommen (gebraucht).
Angeln ist GEIL :D :D :D

der-becker
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 11
Registriert: 12.02.2018 - 16:33

Re: Empfehlung Karpfenrute mit Freilaufrolle für Karpfen/Hecht

Beitragvon der-becker » 19.03.2018 - 0:22

Angelt einer von euch auf dreiteilige Karpfenruten?
Angeln ist GEIL :D :D :D

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5660
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Empfehlung Karpfenrute mit Freilaufrolle für Karpfen/Hecht

Beitragvon rhinefisher » 29.03.2018 - 17:40

Hi!
Bei "Fischdeal.de": Pelzer Contact Travel" - 40€ - tolle Rute!
Petri
DEUS LO VULT !