Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Moderatoren: Valestris, Derrik Figge, Onkel Tom, Moderatoren

Ruhraal
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2016 - 21:49

Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Ruhraal » 27.05.2016 - 15:19

Mahlzeit zusammen,

ich verbringe meinen diesjährigen Sommerurlaub auf der holländischen Insel Texel. Dort soll man dem hören und sagen nach gut Wolfsbarsche vom Ufer aus fangen können. Das möchte ich gerne Anfang August ausprobieren. Welche Ausrüstung wird benötigt? Wie sind in NL die gesetzl. Bestimmungen wie Mindestmaß, Fangbeschränkungen, Köderverbote etc.....Wer hat dort praktische Erfahrungen und kann mit kompetenten Rat aushelfen. Besten Dank im Voraus sagt der Ruhraal.
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5823
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon rhinefisher » 27.05.2016 - 15:48

Hi!
die besseren Stellen liegen im Norden; von PAL 28 bis um die Nordspitze herum sind richtig gut.
Die Südspitze ist auch gut und die Buhnen im Westen sind auch immer für eine Überraschung gut.
Da es überall recht flach ist, sind sehr weite Würfe von Vorteil - deshalb verwende ich keine klassichen Spinruten, sondern mittlere Karpfenruten mit Spitzenaktion und schwere Spirolinos. Daran kommt, je nach Tageszeit ein Blauer(tags), ein Roter(dämmerung) oder weisser (nacht) Raglou.
Es geht aber auch alles Andere, was halbwegs einen Sandaal immitiert und sich gut werfen lässt.
Raglous sind allerdings ziehmlich unschlagbar.... 8) .
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Derrik Figge » 28.05.2016 - 15:42

Hier findest Du einige wichtige Details dazu:

http://www.blinker.de/angelmethoden/rau ... lfsbarsch/
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.
Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Ruhraal
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2016 - 21:49

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Ruhraal » 29.05.2016 - 11:10

Danke für die flotte Hilfe, Männer. Darauf kann man aufbauen. Mir wurde ein weiterer Hot Spot im Bereich des Watt bei Flut genannt. Ich habe gelesen das der Wolfsbarsch in NL ein Mindestmaß von 36 cm hat. Wie sieht das mit Papieren aus??? Braucht man für das Angeln im Meer und Watt wie vor 15 Jahren immer noch keinen Angelschein oder hat sich da etwas geändert???
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Derrik Figge » 29.05.2016 - 11:35

Auch heute ist ein ZeeVispass erforderlich, hier findest Du die Infos dazu:

http://www.sportvisserijnederland.nl/vispas/zeevispas/
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
FerroKarr
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2016 - 8:53
Wohnort: Erftstadt

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon FerroKarr » 30.05.2016 - 14:24

Aehm... Soweit ich das kenne nicht auf Texel:

https://www.texel.net/de/texel-tipps/ei ... lt/angeln/

Zitat:
Angeln am Strand
Angeln am Strand ist ohne Erlaubnis oder Angelkarte entlang der gesamten Küste von Texel mit maximal zwei Angelruten erlaubt.


Allerdings komm ich grad von da :) die Wattenseite ist tot, im wahrsten Sinne des Wortes.
Laut dem Angelgeschäft in Oudeschield gabs da wohl vor zwei Monaten ein Unglück mit ausgelaufenem Öl und Diesel und nun ist dort nichts mehr.
Ich habs allerdings dort eher auf Platte und/oder Hornhecht abgesehen.

Ach ja... Zum Thema Wolfsbarsch:

Ab dem 29. Januar 2016 bis einschließlich 30. Juni 2016 ist es verboten Wolfsbarsch zu besitzen / entnehmen. Ab dem 1. Juli 2016 darf maximal ein Wolfsbarsch entnommen werden. (Mitnahmelimit). Die Bestimmungen für den Wolfsbarsch gelten für alle Arten der Sportfischerei (auch auf hoher See) und auch für die Freizeitfischerei mit Stellnetzen. Für alle Formen der Freizeitfischerei gilt darüber hinaus ein Verkaufsverbot von Fisch.
Hinweis: Ab dem 1. September 2015 gilt für Wolfsbarsch eine Mindestgröße von 42 Zentimetern.


Genaues:
http://www.angeln-in-den-niederlanden.de/gesetze.htm
IDS
Ferro
__________________________________________
Is' mir scheiß egal wer dein Vater ist!
Wenn ich angle, läuft hier niemand übers Wasser!

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Derrik Figge » 30.05.2016 - 18:09

Ich habe gerade mal in den Bestimmungen gewühlt. Die Kustwateren, wozu Texel gehört, sind von der Regelung des Vispass ausgenommen :gut:
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

rhinefisher
Hecht
Hecht
Beiträge: 5823
Registriert: 05.09.2006 - 20:19
Wohnort: Krefeld

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon rhinefisher » 30.05.2016 - 18:11

Hi!
Die Bestimmungen sind schon aufgrund der Terminologie nicht ganz leicht zu durchblicken.... :roll: .
Auf Texel ist der Bereich zur offenen See hin ohne Vispaß zu befischen - sobald die Enden der Insel in sicht kommen ist Feierabend.
Der Vispaß kostet ja nicht die Welt und das Geld fließt auch in die Hege der Bestände - eigerntlich ne gute Sache.
Petri
DEUS LO VULT !

Benutzeravatar
Derrik Figge
Moderator
Moderator
Beiträge: 5316
Registriert: 22.08.2004 - 8:53

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Derrik Figge » 31.05.2016 - 9:38

In den Bestimmungen ist eine Karte abgedruckt, da ist die komplette Insel als Kustwateren farblich gekennzeichnet. Sicher, dass dem dann so ist? Würde es da nämlich auch gerne mal versuchen in den nächsten Jahren :)
Ich suche immer alte ABU Angelrollen, Kartons und Papiere sowie Werbematerial.

Ich freue mich über Angebote aller Art per PN oder Mail. Danke

Benutzeravatar
FerroKarr
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 13
Registriert: 04.05.2016 - 8:53
Wohnort: Erftstadt

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon FerroKarr » 31.05.2016 - 10:15

Hmm die Einteilung ist schon klar, aber ich verstehe das anders

Wettelijke regels
Sportvisserij in visserijzone, kustwateren en zeegebied
Er wordt in Nederland natuurlijk niet alleen in de binnenwateren gevist. Sportvissers
vissen ook in zee en daar gelden weer andere regels dan in de binnenwateren. In het
algemeen kan worden gezegd dat de regels voor de zeesportvisserij eenvoudiger zijn.
Belangrijk is te weten dat in de Visserijwet 1963 drie verschillende zeevisgebieden
worden onderscheiden: ‘visserijzone’, ‘kustwateren’ en ‘zeegebied’. Er gelden in deze
gebieden verschillende regels.
In de visserijzone, de kustwateren en het zeegebied heeft u voor het vissen met
hengels geen toestemming van de visrechthebbende nodig.

Kustwateren.
Tot de kustwateren behoren de Waddenzee, het Nederlandse deel van Dollard en
Eems, de Maasmond, de Nieuwe Waterweg tot de lijn van het oostelijke havenhoofd
van Maassluis naar het groene geleidelicht no. 14, het Calandkanaal en open havens
tot de meest zeewaarts gelegen waterkering, het Beerkanaal met open havens, het
Zeegat van Goeree, het Brouwerhavensegat, de Oosterschelde en de Westerschelde.
NB: De zee langs de Noord- en Zuid-Hollandse stranden en boven de Waddeneilanden
noemen we vrijwel altijd kust, maar is volgens de Visserijwet geen ‘kustwater’.
In de kustwateren geldt de beperking van (maximaal) twee hengels met maximaal
drie haken per hengel.
(Auszug aus den Bestimmungen http://www.sportvisserijnederland.nl/vispas/zeevispas/)

Bild
IDS
Ferro
__________________________________________
Is' mir scheiß egal wer dein Vater ist!
Wenn ich angle, läuft hier niemand übers Wasser!

Ruhraal
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 5
Registriert: 24.05.2016 - 21:49

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Ruhraal » 31.05.2016 - 17:57

@ all
Danke für den Input. Nach der blauen Landkarte von Ferro------ sind für das Angeln vom Strand keine Papiere nötig. Egal ob Watt- oder Meerseite. Mein Holländisch ist zwar bescheiden, aber das lese ich so aus dem Dokument des holländischen Fischereiverbandes.
Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klar kommen.

Ballerbarsch
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 06.07.2016 - 12:24

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Ballerbarsch » 07.07.2016 - 12:18

Hallo Angelfreunde, fahre vom 22.07-29.07 zum geschätzt 10.mal nach Texel. Ich werde trotz Familienurlaub auch wieder in der Brandung auf Wolfsbarsch gehen. Wer zur selben Zeit da ist kann sich gerne anschließen . Falls ansonsten jemand infos benötigt zum köderkauf bzw. gute angelplätze wissen möchte einfach Bescheid sagen.

Emsbach_Rabauke
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2016 - 14:10

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon Emsbach_Rabauke » 06.09.2016 - 14:40

Tach Leute.

Fahre ab dem 9.9. für eine Woche das Erste mal dorthin und wollte mit der Brandungsrute schauen was so geht.

Wie ist die Fischerei aktuell so?

Irgendwelche Tipps für mich als Texel-Anfänger parat?

Neben Wolfsbarsch möchte ich vor Allem Plattfische beangeln...

Braucht man jetzt diesen zusätzlichen Fischereipass oder nicht? Bin etwas verwirrt... :?

Danke schonmal und Gruß

Jan

foreveryoung
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2016 - 22:02

Re: Wolfsbarsche auf der Insel Texel

Beitragvon foreveryoung » 22.08.2019 - 11:08

In den letzten Jahren war das Angeln auf Wolfsbarsch für die Berufsfischer und für die Sportangler strikt verboten.

Dieses Jahr dürfen zum ersten Mal wieder Wolfsbarsche geangelt werden. Mindestmaß ist 43 cm.


Das macht das Unterfangen fast aussichtslos da die Bestände gerade wieder heranwachsen. Nach den gefangenen Größen zu urteilen braucht der Bestand noch 5 Jahre. :clap: Wolfsbarsch wächst langsam.

43cm!!!!

Von daher würde ich die selektieven großen Haken (die den Plattfusch ausschließen) mal weglassen und auf Plattfisch gehen. Dann kommst Du erst gar nicht in Versuchung den Fisch nicht zurück zu setzten.

Du darfst auch nur einen Wolfsbarsch pro Tag angeln.

Man braucht auf Texel im Meer keinen Angelschein.

Die Holländer führen Kontrollen durch und verstehen keinen Spaß. Ein Angler flog von der Insel wegen zu vielen und wegen untermaßigen Fischen. Zusätzlich mußte er 1000 Euro Strafe zahlen.

Die Geschichte stammt nicht nur vom Campingplatz wo meine Eltern Ihren Wohnwagen haben. Auch ein paar Holländer haben mir das bestätigt.