Spinnrute gesucht

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

LuckyHecht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 02.11.2010 - 19:27
Wohnort: An der Ems

Spinnrute gesucht

Beitragvon LuckyHecht » 14.08.2011 - 12:11

Ich suche eine Spinnrute, sie sollte 2,40m lang sein und ein Wurfgewicht von ca. 20-60g haben ich angel hauptsächlich in Seen. Der Preis der Rute sollte nicht über 125€ liegen.

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 14.08.2011 - 12:31

Und soll es eine eher straffe Rute sein oder was weicheres?
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!

Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

LuckyHecht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 02.11.2010 - 19:27
Wohnort: An der Ems

Beitragvon LuckyHecht » 14.08.2011 - 13:21

die rute sollte eher straffer sein

Benutzeravatar
rissfischer
Zander
Zander
Beiträge: 1436
Registriert: 24.04.2009 - 12:14
Wohnort: Lkr. Biberach, Oberschwaben

Beitragvon rissfischer » 14.08.2011 - 13:35

Dann kommt von mir mal wieder die Sportex BlackStream.
Ist wohl einfach meine Lieblingsrute.
Die Sportex ist in jedem Fall eine sehr straffe Rute, die immer etwas mehr Wurfgewicht hat, als angegeben.
Was das werfen angeht, ist die Rute meines Erachtens echt klasse, allerdings hat man bei kleineren bis mittleren Fischen eher weniger Spaß im Drill, als mit einer Rute mit parabolischer Aktion.
Hier http://www.sportex.de/DE/produkte/spinnruten/black_stream.html gibts die BlackStream für Preise, die eindeutig in deinem Budget liegen. Wenn du hauptsächlich in Seen angelst und vom Ufer aus fischst, würde ich dir allerdings Längen von 2,70 bis 3,00 Meter empfehlen.
Falls du vom Boot fischen willst, sind 2,40 m nach meinem Geschmack schon fast zu viel.
Ich würde mich freuen, wenn ich mit Anglern aus der Region Oberschwaben von Ravensburg über Biberach bis Ulm in Kontakt kommen würde!



Kreissportfischereiverein Biberach an der Riss e.V.

Benutzeravatar
D.D.
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 29.06.2011 - 9:41
Kontaktdaten:

Beitragvon D.D. » 14.08.2011 - 15:52

Warum sollte man vom Ufer aus so lange Ruten verwenden??
Fische meine Castings alle um die 2 Meter.
Möchte mit der Rutenspitze eigentlich nicht wirklich im Wasser rumfahren.
Und bei manchen Techniken zeigt die Rute nicht Richtung Himmel wo die Länge egal ist.
the best lure is a good chewed lure

LuckyHecht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 02.11.2010 - 19:27
Wohnort: An der Ems

Beitragvon LuckyHecht » 14.08.2011 - 17:06

Von dem Wurfgewicht hatte ich mir etwas anderes vorgestellt. Und noch etwas zu der Länge, viel länger darf die Rute nicht weil die Ufer stark bewachsen sind.

LuckyHecht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 02.11.2010 - 19:27
Wohnort: An der Ems

Beitragvon LuckyHecht » 14.08.2011 - 20:53

Kennt ihr denn vll noch andere geeignete Ruten?

Kai S.
Hecht
Hecht
Beiträge: 3473
Registriert: 14.11.2008 - 2:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon Kai S. » 14.08.2011 - 22:57

[quote="D.D."]Warum sollte man vom Ufer aus so lange Ruten verwenden??
/quote]

Gegenfrage, warum sollte man so kurze verwenden?
Ich nutze fast nur 3m Spinnruten mit einer Ausnahme weil ich die leider nicht in 3m bekommen konnte. Ich habe auch noch einige 2,40m und 2,70m Zwerge herumliegen, aber vom Ufer aus nein danke. Viel zu unpraktisch.

Von daher liegt es wohl an den Vorlieben und Anforderungen.

pike-pirat
Brassen
Brassen
Beiträge: 90
Registriert: 15.02.2011 - 11:06

Beitragvon pike-pirat » 15.08.2011 - 11:44

ich würde dir die abu garcia fantasista aozora empfehlen, sehr stramme rute und einfach der wahnsinn!!

Benutzeravatar
Pikedaddy
Brassen
Brassen
Beiträge: 70
Registriert: 17.07.2010 - 1:51
Wohnort: Essen

Beitragvon Pikedaddy » 15.08.2011 - 13:36

Mein Tipp wäre auf Baitcaster umzusteigen, einmal mit gefischt willst du niewieder auf Stationärrolle wechseln. Die Auswahl ist zwar beschränkter als bei Stationär-, aber wenn du dich dafür entscheidest, kann ich dir Tipps zu Ruten und Rollen geben. ;-] ;-] ;-]
[font=Courier New]Angeln ist Sport und Sport bedeutet Fairness -> Catch & Release !!![/font]

LuckyHecht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 02.11.2010 - 19:27
Wohnort: An der Ems

Beitragvon LuckyHecht » 15.08.2011 - 14:25

Ich hatte schon einmal überlegt auf Baitcaster umzusteigen aber ich habe es dann doch gelassen weil ich mir so unsicher war.

LuckyHecht
Rotfeder
Rotfeder
Beiträge: 21
Registriert: 02.11.2010 - 19:27
Wohnort: An der Ems

Beitragvon LuckyHecht » 16.08.2011 - 23:00

pikedaddy könntest du mir vll. mal sagen was du mir für ruten und rollen empfehlen würdest wenn ich umsteigen sollte?

Benutzeravatar
D.D.
Barsch
Barsch
Beiträge: 103
Registriert: 29.06.2011 - 9:41
Kontaktdaten:

Beitragvon D.D. » 17.08.2011 - 8:37

LuckyHecht hat geschrieben:Ich hatte schon einmal überlegt auf Baitcaster umzusteigen aber ich habe es dann doch gelassen weil ich mir so unsicher war.

Schwerer Fehler
Würde nie wieder zurücksteigen
Die Auswahl ist gewaltig und Grenzen gibt es nur bei dem was du ausgeben willst
the best lure is a good chewed lure