Meinung zum Seeteufel

Moderatoren: Valestris, Onkel Tom, Derrik Figge, Moderatoren

Benutzeravatar
angler90
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2020 - 17:19
Wohnort: Stuttgart

Meinung zum Seeteufel

Beitragvon angler90 » 16.12.2020 - 17:26

Guten Tag liebe Fischliebhaber! :)
Hätte mal eine Frage zum Seeteufel. Ist dieser eurer Meinung nach seinen stolzen Preis wert? Ich wollte mir und meiner Frau am Wochenende ein edles Seeteufelgericht kochen, bin mir jedoch seehr unschlüssig, ob es nicht besseren Fisch für diesen Preis gibt.

Danke im Vorraus und Grüße! :)
Gib den Fisch und gib die Angel!

Benutzeravatar
Tidi
Hecht
Hecht
Beiträge: 2707
Registriert: 07.07.2004 - 4:52
Wohnort: BECK'S
Kontaktdaten:

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon Tidi » 16.12.2020 - 21:16

Um besser oder nicht geht es bei dem Preis nicht, er ist halt nur ein sehr seltener Beifang bei den Fischern, aber schmecken soll er sehr gut.

Benutzeravatar
Tiedenspringer
Zander
Zander
Beiträge: 501
Registriert: 10.05.2020 - 23:11
Wohnort: Winsen/Luhe

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon Tiedenspringer » 17.12.2020 - 1:24

Moin,

Seeteufel ist schon lecker, hat aber nicht den typischen Fischgeschmack - was ja nicht schlimm ist. ;)

M.E. empfinde ich den Kilopreis aber als verdammt hoch (€40-50,- pro Kilo?) und man kann die Zubereitung auch durchaus einmal versauen - das wäre dann der absolute Gau! :?

Zanderfilet kostet in etwa die Hälfte - und ist auch verdammt lecker! ;)
Viele Grüße aus Winsen/Luhe
Olaf

"Angeln ist die unverdächtigste Form des Nichtstuns!" ;)

Benutzeravatar
Argail
Zander
Zander
Beiträge: 1090
Registriert: 05.05.2017 - 10:58
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon Argail » 17.12.2020 - 7:03

Seeteufel ist ein hervorragender Speisefisch. Ob man den Preis dafür zahlen möchte ist jedem freigestellt. Wohlschmeckend kann man ja auch andere Fische zubereiten........
Der frühe Vogel kann mich mal, die zweite Maus bekommt den Käse! :D

Benutzeravatar
angler90
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2020 - 17:19
Wohnort: Stuttgart

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon angler90 » 17.12.2020 - 11:57

Danke euch für die schnellen Antworten! Dann überleg ich mir das nochmal, bin jetzt nämlich auch nicht der beste Koch, also ist die Chance zum Verhunzen leider da :D
LG
Gib den Fisch und gib die Angel!

Benutzeravatar
mikesch
Hecht
Hecht
Beiträge: 2165
Registriert: 09.04.2003 - 12:31
Wohnort: Lkrs. Traunstein (Oberbayern)

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon mikesch » 17.12.2020 - 13:34

Hallo Thomas,

"Coda di Rospo" ist ein fantastischer Küchenfisch.

Hier ist ein Anglerforum, daher nehme ich an du bevorzugst auch selbst gefangenen Fisch in der Küche, oder?
Für den Seeteufel müsstest du an den Atlantik reisen um ihn zu fangen.
Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. :D
Rutten sind sehr ähnlich im Fleisch wie die Lotte.
Also kann man den Leckerbissen selbst fangen, außer in Bundesländern in denen dieser Fisch geschont ist.
fishing isn't a sport, it's a passion!
Gruß
Michael

Benutzeravatar
angler90
ROOKIE
ROOKIE
Beiträge: 6
Registriert: 16.12.2020 - 17:19
Wohnort: Stuttgart

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon angler90 » 17.12.2020 - 14:13

Hallo Michael! Bei dem Seeteufel ging es in dem Kontext natürlich nicht ums selbst angeln, aber da ich wie gesagt am Wochenende etwas besonderes kochen wollte, dachte ich, das passt auch ins Thema Fischküche.. :D Wobei eine Reise zum Seeteufelfischen auch etwas hätte 8) Müsste man sich mal überlegen, sobald die Pandemie endlich endet :lol:
Danke für deinen Ratschlag!!

LG Thomas
Gib den Fisch und gib die Angel!

Johnny79
Zander
Zander
Beiträge: 309
Registriert: 12.04.2011 - 12:00

Re: Meinung zum Seeteufel

Beitragvon Johnny79 » 07.04.2021 - 15:02

Meiner Meinung nach ist Seeteufel einer der Besten Speisefische. leider nicht billig. Das Fleisch ist ganz anders als bei anderen Fischen. Aber schwer zu fangen und nicht so häufig im Netz oder an der Angel. Aber wer einen bekommt kann Sich Freuen. Viele Grüße, John